10 Gründe, warum der Clubbesuch die schlechteste Entscheidung aller Zeiten ist

10 Gründe, warum der Clubbesuch die schlechteste Entscheidung aller Zeiten ist

Chappelles Show: Die komplette Serie


Unabhängig davon, ob Sie noch nie oder nur sehr selten in einen Club gegangen sind, scheint es fast immer eine gute Idee zu sein, in einen Club zu gehen. Dann kommst du dorthin und es ist ... na ja, schrecklich. Versteh mich nicht falsch - es wird viele wirklich tolle Nächte geben. Aber die Mehrheit wird eine gigantische, teure Zeitverschwendung sein. Hier ist der Grund, warum es die schlimmste Erfahrung ist, in den Club zu gehen:

1. Es ist ein Trugbild.

Seien wir ehrlich, der 'Club' ist wirklich nur eine durchschnittliche Bar mit gedämpften Lichtern, lauter Musik und hohen Preisen. Der Reiz, in den Club zu gehen, lässt nach, sobald Sie feststellen, dass Sie tagsüber dort waren, wenn nicht viel los ist und Sie nicht allzu beeindruckt waren.

2. Falsche Hoffnung.

Die meisten Menschen (sicherlich nicht alle, aber fast alle Männer) gehen aus einem Grund in Clubs: um sich zu legen. Und während dies einmal in einem blauen Mond passieren kann; hin und wieder, wenn Sie Spiel haben; oder einmal alle paar Nächte, wenn Sie wirklich schlau sind; Die Chancen stehen gut, dass Sie alleine nach Hause gehen oder mit wem auch immer Sie gekommen sind.

wie man einen Fremden dazu bringt, dich um ein Date zu bitten

3. Türsteher / Sicherheitskräfte sind Arschlöcher.

Ich verstehe, sie können nicht warm und kuschelig sein, Gott bewahre, dass ein Kampf ausbricht und sie müssen damit umgehen. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen nett zu sein und einfach kein Arschloch zu sein. Zu viele Türsteher / Sicherheitspersonal denken, dass sie das Recht haben, Kunden (Sie wissen, die Leute, die unverschämte Preise zahlen, damit sich der Ort Ihr Gehalt leisten kann) wie Mist zu behandeln, weil sie Muskeln haben, die ihre Hemden ausstrecken.


4. 'Tanzen' gibt es fast nicht.

Ich habe ursprünglich angefangen, zu den lokalen Hot Spots zu gehen, weil ich, obwohl ich nicht so gut tanzen kann, es gerne versuche. Ich habe Rhythmus und alles, aber heutzutage kann man nicht wirklich zu irgendetwas 'tanzen'. Die meisten Clubs spielen elektronische House-Musik, die so ziemlich das Pumpen der Faust und das Wackeln des Kopfes erfordert. Einige Songs öffnen die Tür für langsamen Tanz, was 2014 bedeutet, dass man schleift und die Beckenregion gegen die Rückseite eines anderen reibt. Versteh mich nicht falsch. Ich habe definitiv kein Problem mit dem Mahlen ... in Dosen. Zu viele „schleifende“ Songs führen nur dazu, dass Leute im Wesentlichen Softcore-Pornos auf der Tanzfläche haben.

5a. Jedes Mädchen denkt, du willst an ihnen schleifen.

Es tut mir leid, aber als ich sagte: 'Möchtest du tanzen?' du hast das offensichtlich genommen als,'Hey, ich kenne dich nicht, aber könnte ich meinen Müll für die nächsten drei Minuten gegen deinen schieben?'Ein Teil von mir versteht es; Fast alle Männer, denen Frauen die ganze Nacht begegnen, wollen das wahrscheinlich, also werden sie es leid und geben einfach eine Haltung und gehen weg. Wäre ein höfliches „Nein, danke“ so viel zu fragen?


5b. Die meisten Leute dort sind Creeeeeeeeeeps.

Ehrlich gesagt, einer der unterhaltsamsten Teile meiner Nacht ist, wenn sich ein Mann an ein Mädchen anschleicht, das er offensichtlich nicht kennt, und einfach anfängt, ihre Taille zu packen und mit ihr zu knirschen. Zu meinem Erstaunen funktioniert dies tatsächlich manchmal, aber die meiste Zeit reagiert das Mädchen auf verschiedene Arten, die alle dazu führen, dass sie geht: (a) sie geht einfach weg; (b) sie schaut zurück, lacht und sagt 'Nein' zu ihm; (c) die Freundin des Mädchens zieht sie weg. Meine Herren - warten Sie, wen ich veräpple, die Leute, die ich anspreche, sind keine Herren - Leute, warum halten Sie es für akzeptabel, einfach jemanden sexuell zu belästigen, den Sie nicht kennen? Es ist eine Sache, wenn du auf sie zugehst und leicht ihre Hand greifst, um zu tanzen, aber einfach hinter ihr zu stoßen, ist gruselig (für alle) und wahrscheinlich versteinernd für sie. Hör einfach auf. Zumindest haben Sie die allgemeine Höflichkeit zu fragen.

Nachrichten, damit er an dich denkt

6. Nicht bekannt gegeben.

Egal, ob Sie versuchen, jemanden kennenzulernen, ein Getränk zu bestellen oder Ihren Freund zu fragen, wo sich das Badezimmer befindet, es ist fast unmöglich, weil Sie nichts hören können. Die Musik ist so laut, dass man buchstäblich jemandem ins Ohr schreien muss, um gehört zu werden. Am Ende der Nacht haben Sie normalerweise keine Stimme; und wenn Sie am nächsten Morgen aufwachen, sind Sie von Ihrem Autoradio fast taub, weil Sie es um 3 Uhr morgens auf Lautstärke 50 gehört haben, was zu diesem Zeitpunkt niedrig schien.


7. Viel zu teuer.

Wenn Sie nur meine lokalen Orte verlassen, kostet Benzin ungefähr 5,00 USD, geben oder nehmen; Das Füttern des Messgeräts kostet etwa weitere 4,00 USD. Wenn eine Deckungsgebühr anfällt, weitere 5,00 USD. Boom - Sie haben gerade 14,00 USD ausgegeben, um an den Ort zu gelangen. Durstig? Wie wäre es mit einem Schuss für 8,00 $? Nein? Wie wäre es mit einem Bier? $ 6.00, bitte. (Vergessen Sie auch nicht, ein Trinkgeld zu geben!) Oh, Sie sind der designierte Fahrer? Mein Fehler. Holen Sie sich einfach ein Soda… für 3,00 USD. Sie können sich nicht wirklich über die Preise beschweren, denn wie im Yankee Stadium wissen Sie, dass Sie verarscht werden. Sie erwarten es. Das heißt aber nicht, dass Sie sich darüber freuen müssen.

8. Nirgendwo hin.

Die meisten Clubs sind so eng, dass Sie sich nicht bewegen können, sei es zum Tanzen oder einfach nur zur Bar oder Toilette. Jeder stößt auf jeden, überall wird getrunken, und irgendwann wird entweder Ihr Getränk ausgeknockt oder das eines anderen ausgeknockt. Was mich direkt zu meinem nächsten Punkt bringt ...

9. Fast jeder will in einen Kampf geraten.

Ich kann dir nicht sagen, wie oft jemand wegen der dümmsten Sache Schläge machen wollte. Das beste Beispiel: (wahre Geschichte) Jemand ist auf mich gestoßen, und ich bin auf jemanden gestoßen, der versehentlich sein Getränk auf den Boden geworfen hat (auf Anhieb gibt es Nr. 8 auf den Punkt gebracht). Ich entschuldigte mich bei dem Mann, der mich nur anstarrte. Er wurde ausgelöscht und hat mich offensichtlich nicht gehört (Nr. 6). Dann sah er auf sein Getränk auf dem Boden hinunter, als mir klar wurde, dass ich sein Getränk ausgeschaltet hatte. Ich fragte, was er trinke, damit ich ihm einen neuen kaufen könne, aber er konnte mich nicht hören. Ich beugte mich vor, damit er mich hören konnte, aber er stieß mich leicht weg. Sein Freund fragte, was los sei; Ich erklärte; Dann sagte er: 'Du solltest ihm wirklich noch einen kaufen.' Ich sagte: 'Das versuche ich ihm zu sagen, aber er hört mich nicht.' Der Freund sagte: 'Weißt du was, er ist so betrunken, vergiss es einfach.' Ich gab dem Kerl 10 Dollar und sagte ihm, er solle holen, was der Kerl trinke. Der Freund sprach mit dem Mann, der sich zu mir beugte und sagte: 'Schau, ich könnte jetzt gegen dich kämpfen, aber ich will nicht. Ich habe mein Mädchen hier ... 'Zum einen hatte er mich um ungefähr 50 Pfund und er würde mich töten. Zweitens versuche ich nicht, verhaftet zu werden. Während ich ihn hatte, sagte ich zu ihm: „Ich hatte keine Ahnung, dass ich dein Getränk verschüttet habe. Ich versuche dir einen neuen zu kaufen. ' Er sagte schließlich nur: 'Stell mich deinen Freunden vor, ich stelle dich meinen vor und wir werden gut.' Wir haben es getan, und das schien es zu sein. Aber trotzdem bereit, zu Schlägen zu gehen, weil ein Typ auf einen Typen gestoßen ist (aus Versehen), der auf Sie gestoßen ist (aus Versehen) und Ihr Bier verschüttet hat? Dafür hat niemand Zeit.

Was ist, wenn ich keine Leidenschaft habe?

10. Nichts ändert sich.

Es wird gute Nächte geben und es wird schlechte Nächte geben, aber eines bleibt gleich: Es wird jede Nacht so ziemlich dasselbe sein. Es werden die gleichen Arschloch-Türsteher / Sicherheitspersonal sein, die gleichen 'zickigen' Mädchen und 'gruseligen' Jungs, die gleiche dröhnende Musik, die gleichen lächerlichen Preise und die gleichen Duschen oder Zugwracks, die versuchen, um etwas zu kämpfen, das Sie wahrscheinlich nicht einmal getan haben tun (kurzer Nachtrag zu Nr. 9: Die Leute werden sich über Dinge streiten, von denen sie glauben, dass sie passiert sind oder gesagt wurden). Hin und wieder, wenn Sie und Ihre Crew auf jeden Fall ausgehen möchten, gehen Sie auf jeden Fall; Ein Wechsel der Landschaft und der Atmosphäre des Clubs wird die Nacht in Schwung bringen. Aber mach es nicht zu einer normalen Sache. Selbst wenn Sie an diesem Abend eine großartige Nacht haben, denken Sie daran, dass Clubs wie ein Casino sind - Sie werden ab und zu gewinnen, aber die Chancen stehen zu Gunsten des Hauses und am Ende gewinnen sie.