10 Anzeichen dafür, dass Sie mit einem Betrunkenen ausgehen

10 Anzeichen dafür, dass Sie mit einem Betrunkenen ausgehen

Wenn Sie in den Zwanzigern und Dreißigern sind, kann es schwierig sein herauszufinden, ob die Person, mit der Sie sich treffen, ein sozialer Trinker wie Sie und Ihre Freunde ist oder etwas viel Ernsthafteres. Es scheint, als ob jeder trinkt, wenn Sie ausgehen, und jeder trinkt, wenn er zu Hause bleibt. Wann kann die Beziehung eines Menschen zu Alkohol als „ungesund“ eingestuft werden und woher wissen Sie, ob Sie in einer Beziehung zu einem dieser ungesunden Menschen stehen?

Verrückte Männer


was bedeutet eine große nase

1. Du tauchst auf und er trinkt zufällig

Dies könnte das offensichtlichste oder am einfachsten zu überreagierende Zeichen sein - Menschen trinken zu Hause, es bedeutet nicht immer, dass der Trinker ein Blackout-Chaos ist, aber wenn Sie Pläne machen, mit diesem Kerl zu hängen, und wenn Sie dort ankommen, ist er es Drei Viertel des Weges, den er mit einer Flasche Wein gemacht hat, die er vor ein paar Stunden aufgeschlagen hat, kann eine normale Sache sein.

2. Ihr zwei seid plötzlich auf sehr unterschiedlichen Seiten

Sie sind sich ziemlich sicher, dass Sie die ganze Nacht im gleichen Tempo getrunken haben, aber plötzlich ist er sehr, sehr betrunken. Und das ist ein Typ, der normalerweise alle anderen unter dem Tisch trinken kann. Ich werde weitermachen und vermuten, dass Sie sich ihm am Ende eines Tages des Trinkens angeschlossen haben oder dass er Tabletten geknallt hat, um seinen Kater zu behandeln.

3. Er ist pleite ... außer er ist nicht

Er nimmt Sie nicht mit zu ausgefallenen Abendessen, weil es außerhalb seiner Preisspanne liegt, aber wenn Sie vorschlagen, dass Sie beide die Bars betreten, wird er die ganze Nacht Tabs abholen. Seine Lieblingsjeans haben ein Loch im Arsch und seine Turnschuhe sind verrottet, aber du trinkst erstklassig und schluckst dich bei einer Pizza Hut-Bestellung im Wert von 80 US-Dollar bis spät in die Nacht, sein Vergnügen. Es gibt viel Geld, um die Party am Laufen zu halten. Weißt du was ich sage?

4. Er ruiniert Ereignisse

Betrunkene trinken normalerweise, um ihre Nerven und Hochzeiten auszuschalten, Familientreffen und die Feiertage bringen die sozialen Ängste in uns allen zum Vorschein. Eine offene Bar und eine Mahlzeit, die ausschließlich aus Apps besteht, sind gleichbedeutend mit einer völlig peinlichen Anzeige, die so schlecht ist, dass Sie, anstatt darauf zu harfen, einfach vergeben und sich dafür entscheiden, nie wieder darüber zu sprechen.


5. Dr. Jekyll / Mr. Hyde

Deine Freundin ist besessen von ihm, wenn er nüchtern ist - der netteste Kerl aller Zeiten, er ist absolut perfekt für dich -, aber nach den letzten paar Malen, in denen du alle zusammen getrunken hast, sind sie sich nicht so sicher. Er hat ein bisschen eingenickt und als du versucht hast ihn aufzuwecken, hat er dich fett genannt und allen gesagt, sie sollen die Klappe halten. Er lachte und entschuldigte sich gleich danach, er war eindeutig beschissen, aber es war super unangenehm.

6. Er passt nicht auf sich auf

Er isst wie ein vierzehnjähriger obdachloser Junge mit einem Spesenkonto am 11. Juli. Er hat einen Bart, aber er ist standardmäßig vollständig - er wacht zu spät auf, um sich an den meisten Tagen zu rasieren. Seine Wohnung ist Katrina. Es ist der eigentliche Hurrikan. Er könnte etwas über das Erlöschen seiner Kfz-Versicherung erwähnt haben, aber Sie haben sich entschieden, es nicht zu hören.


7. Er kotzt, wenn er trinkt

Hallo! Dies ist nach einem bestimmten Alter nicht normal. Sie sollten vielleicht alle drei Jahre vom Trinken kotzen und wegen einer Kombination aus Reisekrankheit und Sie haben seit Monaten nichts mehr getrunken und natürlich wollten Sie auf Ihrer ersten Kreuzfahrt einen Mai Tai haben. Wenn er kotzt, wenn er trinkt, liegt es daran, dass sein Körper sagt: 'Nein, das kann ich nicht mehr. Genug von dieser Scheiße. '

8. Jeder Anlass ist eine Ausrede zum Trinken

Wir sind in einem Flugzeug! Wir sind im Urlaub! Wir sind gerade aus dem Urlaub nach Hause gekommen! Wir brauchen Urlaub! Schönes Wochenende! Wir gehen nie mehr zum Abendessen aus! Ich habe eine schöne Flasche Wein bekommen, wir machen nie mehr Abendessen zu Hause! Du hast das Ding heute gemacht! Es ist Mittwoch! Ich bin nicht müde!


9. Es läuft in seiner Familie

Sucht kann genetisch bedingt sein, und obwohl nicht alle Kinder von Abhängigen das Muster wiederholen, können Sie dies als Hinweis darauf betrachten, dass dort ein Problem vorliegt, wenn Sie bereits die Beziehungen von jemandem zu Substanzen in Frage stellen UND Sie wissen, dass ihr Vater ein brutaler Betrunkener ist.

10. Trotzdem ist er unglaublich charmant

Da Alkoholiker normalerweise als heruntergekommene Betrunkene und Monster dargestellt werden, geben die Leute einem problematischen Trinker oft schnell einen Pass, weil es Spaß macht, in der Nähe zu sein. Viele Leute trinken, weil das Trinken Spaß macht und manchmal eine funkelndere Version Ihrer Persönlichkeit hervorbringt, Jungs. Das kann Teil der Sucht sein. In dieser „glücklichen Zone“ bleiben.