10 Dinge, die mich nerven

10 Dinge, die mich nerven

1. Personen in öffentlichen Verkehrsmitteln

Es gibt einfach zu viele verdammte Leute, sicherlich in den großen Städten. Wenn Sie mit der U-Bahn, dem Zug oder dem Bus fahren, wissen Sie, was ich meine. Haben Sie jemals an einer U-Bahnstation gestanden, die komplett geräumt ist, und innerhalb von Sekunden sind 50 Personen um Sie herum? Ich weiß, dass ich habe. Wie wäre es, wenn Sie um fünf Uhr morgens in einen Zug steigen und überrascht wären, dass Sie noch stehen müssen? Warum schlafen diese Leute nicht? Sicher funktionieren sie nicht. Warum können die Leute nicht einfach weggehen? Ich kann nicht der einzige sein, der so egoistisch denkt. Bleib weg, warte, bis ich meine Reise angetreten habe, und dann kannst du die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen.


2) Die 'Must-Sit-Downer'

Während Sie sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln befassen, finden Sie hier eine weitere. Ich beziehe mich nicht auf die schwangere Frau oder die wackelige alte Dame, die im Bus neben dir steht. Sie kennen diejenige, die aussieht, als würde sie sich beide Beine gleichzeitig brechen und direkt vor Ihnen zerbrechen, wenn sie sich nicht hinsetzt? Sie haben das Recht, sich setzen zu wollen, und wir geben ihnen gerne unseren Platz, oder? Es sind die Leute, die sich nicht hinsetzen müssen, aber trotzdem ihren Arsch auf den mittleren Sitz eines sechsteiligen Sitzsystems im Zug drücken. Hassen Sie diese Ficker nicht?

Ich weiß, dass es ein Sitzplatz ist, und sie haben das Recht, darauf sitzen zu wollen, aber einige dieser Wagenheber sehen so aus, als hätten sie den Inhalt ihres gesamten Hauses dabei. Sie versuchen, ihren fetten Arsch in den bereits teilweise bedeckten mittleren Sitz zu quetschen (weil die Leute, die auf beiden Seiten dieses Sitzes sitzen, auch fette Bastarde sind). Sie haben fünf Taschen und einen Koffer und versuchen immer noch, ihren Laptop herauszuholen und ihr Frühstück zu essen. Hier ist eine Idee: Wie wäre es, wenn Sie den Sitz einfach leer lassen? Ich weiß, dass es ein Sitzplatz ist, aber Sie müssen nicht um jeden Preis darauf sitzen. Es ist sowieso schon zur Hälfte abgedeckt.

3) Raucher

Wenn Sie Raucher sind, werden Sie diesem nicht zustimmen, aber als Nichtraucher muss ich es sagen. Ich hasse Raucher. Ich hasse den Gestank von Zigarettenrauch, der sich beim Verlassen des Bahnhofs abzeichnet. Ich hasse es, in ein Haus zu gehen oder in ein Auto zu steigen, in dem kürzlich ein Raucher war. Ich hasse es, wenn jemand in meiner Nähe steht und aufleuchtet. Ich hasse es, wenn jemand beschließt, seinen angesaugten Tabakrauch auszuatmen, gerade als ich an ihnen vorbei gehe. Ich hasse es, in Gebäude hinein und heraus zu gehen, weil man jedes Mal durch eine Rauchwolke gehen muss. Warum können sich die Raucher, die in diesem Gebäude arbeiten, nicht ein paar Meter von der Drehtür entfernen?

Viele Raucher beklagen sich darüber, dass sie zu Unrecht angegriffen werden. Es ist ihnen bereits verboten, drinnen zu rauchen, und jetzt werden die Leute beleidigt, wenn sie in ihrer Nähe rauchen. Ja, gut, kümmere dich darum! Ihre Gewohnheit ist widerlich und schadet anderen. Bevor Sie sagen, dass es keinen endgültigen Beweis dafür gibt, sollte es ausreichen, auch wenn die Möglichkeit besteht, dass Rauch aus zweiter Hand Menschen schadet. Wenn mir gesagt wird, dass eine Bande durch die Straßen streift, die mich angreifen könnte, wenn ich das Haus verlasse, gehe ich kein Risiko ein. Das gleiche gilt für das Rauchen. Ich möchte das Risiko nicht eingehen.


Ich finde es erbärmlich, dass man eine Stunde nicht überleben kann, ohne nach draußen gehen und sich eine Zigarette anzünden zu müssen. Am nächsten Tag ohne Rauchen ziehe ich einen Cousin Sal aus der Jimmy Kimmel Show und fahre mit einem Feuerlöscher durch die Stadt.

4) Übermäßig nette, immer interessierte Leute

Das ist richtig, nette Leute nerven mich. Wer hätte es gedacht? Nun, es sind nicht wirklich nette Leute, die mich nerven, es sind diese übermäßig netten Leute, die immer daran interessiert sind, zu hören, was Sie zu sagen haben. Das Problem ist, dass sie nicht echt sind. Sie sind falsch. Hier sind einige Dinge, die diese Leute sagen, die mich verärgern, weil ich weiß, dass die Person, die es sagt, es nicht so meint.


denkt mein ex an mich

Wie geht es dir?
Geht es dir gut?
Einen schönen Tag noch.
Schön dich zu sehen. (Nein, ist es nicht; hör auf zu lügen.)
Es war schön dich zu sehen.(War es? Warum hast du dann so getan, als würdest du mich zuerst nicht bemerken?)
Was hast du am Wochenende gemacht?
Was machst du am Wochenende?
Wie geht es der Familie?
Was hast du zum Mittagessen?(Äh ... warum ist das wichtig?)

Manche Leute nennen das höflich. Ich nenne es falsch. Wenn wir nur ehrlich wären und Dinge nur dann sagten, wenn wir sie meinten, wäre das Leben so viel einfacher. Ein bisschen brutaler, ja, aber einfacher.


5) Tailgater

Kann Ihr Auto von einem anderen Auto in den Arsch gefickt werden? Wenn ja, dann zieht das Auto, das ich fahre, die falsche Aufmerksamkeit auf sich, weil ich jedes Mal das Gefühl habe, wenn ich unterwegs bin, dass ein Fahrzeug versucht, mich in den Arsch zu ficken. Bevor Sie fragen: Nein, ich fahre nicht langsam - sie fahren zu schnell.

Ärgert dich das nicht, wenn du das Tempolimit machst und das Auto hinter dir versucht, deine Stoßstange zu berühren? Es ist wie bei einem beschissenen Undercover-Polizisten, der nicht zu verstehen scheint, dass Sie nicht wissen sollen, dass er Ihnen folgt.

Hier ist ein Tipp: Wenn ein Auto Ihnen dies antut, fahren Sie sofort langsamer. Dann haben sie zwei Möglichkeiten. Sie können entweder träge hinter dir kriechen oder dich überholen. Überholen! Zum lauten Schreien überholen. Warum überholen sie nie und müssen immer hinter dir bleiben, um darauf hinzuweisen, dass du zu langsam fährst?

6) Muslime, die dich bekehren wollen

Ja, ich weiß, dass Christen und Menschen anderer Religionen dies auch tun, aber bisher hatte ich es nur von Muslimen. Ich kenne einen muslimischen Arbeiterkollegen, der ein netter Kerl ist. Ich würde ihn sogar einen Freund nennen. Eines jedoch - er muss verstehen, dass ich niemals… JEDER… Muslim sein werde. Ich meine wie nie. Nicht morgen, nicht in einem Monat, nicht in einem Jahr, NIE! Im Ernst, ich kann es nicht genug betonen.


Ich finde einige der Sachen, die er sagt, interessant. Es ist philosophisch faszinierend, aber ich wünschte nur, er würde mir den Koran nicht 1000 Mal am Tag zitieren und sich damit rühmen, dass Muhammad heute der beliebteste männliche Name in Großbritannien ist.

7) Honkers

Nein, keine Honkies, obwohl einige Weiße höllisch nervig sein können. Honkers! Damit meine ich Leute, die ständig ihre Autohupe hupen. Hören Sie auf, diese Funktion zu überbeanspruchen. In den meisten Fällen, wenn etwas auf der Straße passiert und jemand auf die Hupe piept, ist es die unschuldige Person auf dem Bürgersteig, die sich selbst beschissen hat. Autohupen klingen für Fußgänger viel lauter als für andere Fahrer! Der Typ im Auto, der etwas getan hat, um den Honker wütend zu machen, hat es wahrscheinlich nicht einmal gehört.

8) Wohltätigkeitsorganisationen auf der Straße

Dieser mag egoistisch klingen, aber es ist zu viel los. Ich kann nicht aufhören und jedem Wohltätigkeitsarbeiter, der mit einem Eimer auf der Straße steht, Geld geben. Wenn ich durch das Einkaufszentrum gehe, gibt es Hunderte von ihnen, genau in der Mitte, ungefähr 50 Meter voneinander entfernt. Manchmal bewegen sie sich von der Mitte weg und versuchen dich zu fangen, während du versuchst, sie zu umgehen. Sie müssen sich im Zick-Zack durch sie hindurchbewegen.

Ich bin kein schlechter Mensch und spende für wohltätige Zwecke. Ich habe einfach keine Lust, die Wohltätigkeitsorganisationen, die ich gegeben habe, jedes Mal aufzulisten, wenn sie mich aufhalten, und dann zu erklären, warum ich ihnen nichts geben werde. Wenn Sie sagen, dass Sie Ihre Bankkarte nicht haben und sich nicht an Ihre Daten erinnern können, verschwinden diese normalerweise.

Einer dieser Wohltätigkeitsorganisationen begann ein Gespräch mit mir, indem er mir sagte, dass dies kein Betrug sei. Er wies auf ein paar Polizisten in der Nähe hin und erklärte, dass er nicht so mutig wäre, wenn dies ein Betrug wäre. Das alles ließ mich denken: 'Warum sollte er mir das sagen, wenn es kein Betrug war?' Ich bin so skeptisch. Er sagte zu viel.

Mädchen sagen nur zu den Jungs, die sie lieben, dass ich dich hasse

9) Große fette laute schwarze Frauen

Ich habe nichts gegen Schwarze. Tatsächlich langweile ich mich manchmal von meinen vorhersehbaren weißen Freunden und habe das Gefühl, dass es Zeit ist, etwas mit meinen schwarzen zu tun. (Ich habe sie - nur nicht so viele.) Aber ich mag keine großen, fetten, lauten, schwarzen Frauen. Sie nennen dich einen Rassisten, weil du sie hochziehst, um sie in einer Reihe vor ihnen zu schneiden. Sie werden Sie mit den Augen rollen und mit dem Kopf rollen, wenn Sie in irgendeiner Weise mit ihnen streiten. Wage es nicht, etwas darüber zu sagen, dass sie immer versuchen, die Rennkarte zu spielen, oder sie werden verbalen Durchfall auf dich ausüben.

Wenn Sie ein Ladenbesitzer sind, weigern Sie sich niemals, einer dicken schwarzen Frau zu geben, was sie will, oder sie wird Sklaverei erziehen und darüber sprechen, wie ihre Vorfahren die Rohre zu Ihrem Laden gebaut haben.

Übrigens, wenn Sie schwarz sind, wird Ihnen möglicherweise nicht die Rennkarte gezogen, aber ich bin sicher, dass die große, fette, laute, schwarze Frau etwas zu tadeln hat.

10) Gut aussehende Leute

Wenn du einer bist, fick dich!

Eine der größten Lügen, die jemals erzählt wurden, ist, dass gutaussehende Menschen es im Leben schwerer haben, weil sie mit viel mehr Versuchungen umgehen müssen als doof aussehende Ficker. Es tut mir leid, das ist nur Mist. Oh ja, diese armen, gut aussehenden Leute. Sie bekommen mehr Sex, mehr Chancen auf ein Vorstellungsgespräch und bessere Jobs im Allgemeinen. (Um laut zu schreien, können Sie ein Model sein. Wie schwer ist es, ein Model zu sein?) Nicht nur das, sondern auch die Menschen ziehen sie an (anstatt sie wie die Pest zu meiden). Wenn Sie hinterhältig und vernünftig genug sind, können Sie es auch reich machen, indem Sie Ihr gutes Aussehen nutzen, um in Reichtum zu heiraten. Dies bedeutet, dass Sie ein fantastisches Leben führen können.

Leider ist es eine traurige Tatsache, dass das Leben nicht fair ist und ähnlich wie wirklich schlanke Menschen die Probleme, eine dicke Person zu sein, nicht verstehen. Gut aussehende Menschen wissen nicht, wie schwer es sein kann, wie etwas auszusehen, das dazu gehört die Nase eines Wals. Sie haben ein gutes Leben und schätzen es nicht. Entweder das oder sie wissen es und werfen es anderen ins Gesicht.

Ich kann nicht zu viel darüber sagen, wie es mit Frauen funktioniert (weil ich keine bin), aber Männer sind Schweine. Ein Mann würde lieber mit einem langweiligen, vollbusigen blonden Blödmann plaudern, Kontakte knüpfen und ihm sogar einen Job geben als einem etwas durchschnittlich aussehenden lustigen, freundlichen und intelligenten Mädchen.

Schau, ich halte mich nicht einmal für so schlecht aussehend. Ich meine, ich bin kein Preis, aber ich bin nicht so unangenehm anzusehen. Ich habe viele wirklich gut aussehende Leute getroffen und kenne sie, und leider wissen die meisten es und stellen es zur Schau. Wenn Sie jemals diese seltenen atemberaubenden Menschen treffen, denen es im Allgemeinen egal ist, wie sie aussehen, sind Sie wahrscheinlich in einem Traum.