10 Möglichkeiten, wie Sie wissen, dass Sie etwas richtig machen

10 Möglichkeiten, wie Sie wissen, dass Sie etwas richtig machen

1. Wenn Sie ab und zu aus dem Nichts ein Gefühl von reinem, unverfälschtem Glück haben ... normalerweise für etwas Alltägliches. Wenn Sie Ihren Lieblingssitz im Zug bekommen und dort sitzen, an Ihrem Lieblings-Eiskaffee nippen und aus dem Fenster starren und einfach das Gefühl haben, dass mit der Welt alles in Ordnung ist, bedeutet das, meine Freunde, dass Sie etwas richtig machen.


2. Wenn Sie nicht erklären können, warum Sie etwas lieben, tun Sie es einfach. Das ist eine der besten Arten von Liebe: Wenn dich jemand fragt, warum und du keine konkreten Gründe hast, fühlst du es einfach. Liebe ist so nicht logisch, sie ist kein Monster, das durch den Verstand aussortiert werden kann. Du stehst auf etwas Reales, wenn du das natürlich nicht tust.

3. Sie sind mit den Dingen einverstanden, die Sie in der Vergangenheit am meisten verletzt und anderweitig betroffen haben - tatsächlich sind Sie dafür dankbar. Sie sehen, wie sich die Geschichte entfaltet, weil Sie zur nächsten Seite oder zum nächsten Kapitel gelangt sind. Wenn Sie im Nachhinein sehen können, bedeutet dies, dass Sie darüber hinaus sind.

Lieder wie Sunday Morning Maroon 5

4. Wenn Sie eine Ware sind, die unter Menschen diskutiert werden soll, werden Sie leider zu etwas, das ihre Zeit wert ist, auch wenn es nicht so ist, wie Sie es bevorzugen. Zugegeben, Sie sollten auf die Kritik hören und versuchen, andere Perspektiven zu verstehen und vielleicht an Ihrer eigenen Mentalität zu arbeiten, aber insgesamt ist es nicht immer schlecht, „Hasser“ zu haben, wie sie sie nennen - es bedeutet, dass Sie etwas tun, das Menschen beeinflusst zutiefst.

wo kann man drag race uk staffel 2 sehen

5. Wenn Sie anfangen, ein bisschen weniger über sich selbst und ein bisschen mehr darüber nachzudenken, was Sie für andere Menschen tun. Sie müssen nicht mehr für Ihre eigenen Bedürfnisse ausreichen. Sie haben auf sich selbst aufgepasst und sind auf dem nächsten, wenn nicht gleich wichtigen Punkt: dem, was Sie für andere tun können.


6. Sie haben nicht mehr so ​​viel Angst wie früher. Sie haben gesehen, wie sich die 'schlimmsten Szenarien' abspielten, und Sie haben Ihren Ausweg gefunden. Die Dinge scheinen jetzt weniger entmutigend.

7. Selbst wenn Sie einen schlechten Tag haben, können Sie akzeptieren, dass einige Tage so und andere Tage besser sind. Mit anderen Worten, Sie haben den menschlichen Zustand akzeptiert.


8. Sie haben einen neuen Respekt vor Menschen, die älter und weiser sind als Sie - die klügsten Menschen wissen, dass es noch viel gibt, was sie nicht wissen.

9. Dies ist eine große Sache, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie dies nicht erleben. Aber das Gefühl, dass Sie das tun, was Sie tun sollen. Ich werde hier zum Beispiel eine persönliche Anekdote einbringen: Selbst wenn ich einen schlechten Tag habe und nicht begeistert von meinem Schreiben bin, habe ich einige schlechte Kommentare bekommen und fühle mich niedergeschlagen. Ich schaffe es irgendwie, mich daran zu erinnern, dass ich das tue, was ich am meisten liebe, ich versuche mein Bestes und morgen wird es anders sein. Diese Art von Ideologie beruht wirklich darauf, dem zu folgen, was manche Leute als Ihre „Berufung“ definieren würden.


Zeichen, dass ein Mann eine Frau respektiert

10. Auch wenn Sie es noch nicht verstanden haben, wissen Sie zumindest, was Sie tun sollen. Sie sind vielleicht weit davon entfernt, aber Sie wissen, welchen Weg Sie einschlagen möchten. Das ist wichtiger als manchmal da zu sein. Richtung und Vision in Ihrem Leben zu haben, ist das, was Sie vorwärts treibt. Es ist das, was Sie finden, wenn Sie sich selbst gefunden haben.

Bild - shutterstock.com