12 Gründe, warum die Arbeit in einem Restaurant der beste Job ist, den Sie jemals haben werden

12 Gründe, warum die Arbeit in einem Restaurant der beste Job ist, den Sie jemals haben werden

Nachdem ich 6 Jahre im Werbeverkauf gearbeitet hatte, zog ich nach San Francisco und begann als Foodrunner in einem Restaurant zu arbeiten. Ich kann ehrlich sagen, dass es einer der glücklichsten Jobs ist, die ich je hatte. Ich weiß, dass nicht jeder den Luxus hat, Arbeit zu tun, die er liebt, weil er Familien zur Unterstützung oder Studentenkredite zur Rückzahlung hat, aber für alle, die Freude daran haben, in einem großartigen Team zu arbeiten, das großartige Menschen in einem großartigen Restaurant bedient, gibt es hier 12 Gründe Warum die Arbeit in einem Restaurant der glücklichste Job sein kann, den Sie jemals hatten.

Shutterstock


1. TEAMWORK.Jeder hat eine eigene Rolle und Verantwortung in einem Restaurant und jede Rolle ist gleich wichtig. Ohne die Linienköche wird das Essen nicht zubereitet, ohne den Koch kommt das Essen möglicherweise nicht richtig heraus, ohne einen Läufer kommt das Essen nicht rechtzeitig zu den Kunden, ohne einen Bus sind die Tische nicht bereit für Kunden, ohne Gastgeber fühlen sich nicht wie Gäste, ohne Kellner, das Essen wird nicht bestellt usw. usw. Jeder hat eine autonome Rolle und jede Rolle passt zum allgemeinen Ziel, zufriedene Kunden zu bedienen. Eine bestimmte Rolle zu haben, die Sie beherrschen können, während Sie dienen und anerkannt werden, ist der Schlüssel zum Glück.

2. ERSTE MENTALITÄT DIENEN.Um in einem Restaurant zu arbeiten, müssen Sie eine Serve First Mentalität demonstrieren. Wie das Sprichwort sagt, hat der Kunde immer Recht, aber in einem Restaurant ist das alles. Wenn die Erfahrung nicht angenehm ist, werden die Leute nicht zurückkommen, Sie werden Sie nicht weiterempfehlen und sie werden schlechte Bewertungen hinterlassen. Nur wenn man konsequent daran arbeitet, den Kunden zu bedienen, kann ein Restaurant erfolgreich sein. Die erste Einstellung ist eine der schnellsten Möglichkeiten, sich glücklicher zu fühlen.

3. KEINE ELEKTRONIK / KEIN FOMO.In den ersten Wochen des Jobs hatte ich mein Handy in der Tasche und überprüfte es ständig. Es wurde zu einer Gewohnheit und einer Krücke, zu der ich immer wieder zurückkehrte, wenn mir langweilig wurde. Es würde auch die Angst aufkommen lassen, irgendwo anders etwas zu verpassen oder darauf zu warten, ob jemand, den ich erreicht hatte, sich bei mir meldet. Erst als mein Chef mich auf meinem Handy sah und mir sagte, er würde mich aufschreiben, wenn er es noch einmal sehen würde, nahm ich seinen Rat an und jetzt lasse ich mein Handy zu Hause. Ich habe festgestellt, dass ich ohne mein Telefon mehr in der Gegenwart bin. Ich mache mir weniger Sorgen darüber, was sonst noch los ist, und im Allgemeinen kommen mir mehr Dinge in den Weg, wenn ich nicht von ihnen besessen bin. In einem Job zu sein, in dem Sie von der Technologie getrennt sind, ist ein sicherer Weg, im Moment präsent zu sein, und das führt zu Glück. Ersetzen wir FOMO durch YOLO.

ich habe mich mit meiner besten freundin getroffen

4. ES IST SCHNELL.In unserem Restaurant ist Wochenendbrunch ein Kinderspiel. Von 11 bis 17 Uhr jeden Samstag und Sonntag ist die Linie mit Tickets gefüllt. Das bedeutet, dass Sie auf Ihrem Spiel sein und immer und immer wieder das richtige Essen zur richtigen Person am richtigen Tisch bringen müssen. Es erfordert Geduld, schnelles Denken, schnellere Füße und den Wunsch, die Arbeit richtig zu machen. Diese Art von Arbeit hält Sie in der Zone oder was der Psychologe Mihaly Csikszentmihaly 'Fluss' nennt, was das Geheimnis des Glücks genannt wurde.


5. Anreize halten alle glücklich.Das Restaurantgeschäft ist eine gut geölte Incentive-Maschine. Je mehr Menschen bedient werden, desto zufriedener sind die Menschen, desto mehr werden sie Sie anderen empfehlen oder zurückkehren und desto mehr Geld wird das Restaurant (und Sie) verdienen. So einfach ist das. Es erfordert alle Hände an Deck und jeder teilt die Belohnung für eine gut gemachte Arbeit.

6. Es geht um Menschen.Letztendlich geht es darum, die Menschen, die in Ihr Restaurant kommen, glücklich zu machen. Sie treffen ständig verschiedene Persönlichkeiten und unabhängig davon, was in Ihrem Leben vor sich geht, wissen Sie nie, was mit jemand anderem los ist, wenn er in Ihrem Restaurant zu Gast ist. Sie können nicht auswählen, wer in Ihr Restaurant kommt, aber Sie können sich dafür entscheiden, mit Menschen so gut wie möglich und mit äußerster Professionalität und Höflichkeit umzugehen. Diese Einstellung wird im Allgemeinen im Gegenzug mit Respekt aufgenommen, und dadurch fühlen sich alle glücklicher. Und wenn Sie auf schwierige Kunden stoßen, ist es empfehlenswert, auch mit diesen Situationen umzugehen und sich daran zu erinnern, dass es nur eine vorübergehende Situation ist, diese Person in Ihrem Restaurant zu haben.


7. Ich arbeite mit großartigen Menschen.In unserem Restaurant stellen sie großartige Leute ein und alle sind (meistens) auf der gleichen Seite und sind wirklich gute und angenehme Leute, mit denen man Zeit verbringen kann. Diese Kameradschaft oder Kultur ist von unschätzbarem Wert, egal wo Sie arbeiten, und die richtige Gleichung führt zu einem viel glücklicheren Arbeitsumfeld, in dem sich die Menschen akzeptiert und sicher fühlen.

8. Sie müssen viel kostenloses Essen essen.Ziemlich selbsterklärend. Wenn Sie in einem Restaurant arbeiten, genießen Sie viel gutes Essen und Trinken im Haus. Nicht viele Dinge machen mich glücklicher als wirklich tolles kostenloses Essen.


9. Jeder Tag ist anders.In unserem Restaurant gibt es eine fantastische Außenterrasse mit Blick auf die Bucht und einen Schifffahrtshafen. Wenn das Wetter nicht gerade richtig ist (und normalerweise auch nicht), wirkt sich dies darauf aus, wie beschäftigt wir sind. Sie können nie vorhersagen, welche Art von Kunden kommen oder in welcher Stimmung sich der Küchenchef und die Mitarbeiter befinden oder ob Sie einem wichtigen Geschäftsmann oder einer niedlichen Gruppe von Mädchen das Essen anbieten. Auf diese Weise ist jeder Tag wirklich anders und jeder Tag kann als neues Abenteuer betrachtet werden.

10. WENN SIE NICHT AUF IHREM 'A' -SPIEL SIND, IST DAS FEEDBACK SOFORT.Als Foodrunner ist es meine Aufgabe, in der Küche auf das Essen zu warten und es dann so schnell wie möglich an die richtige Person am richtigen Tisch zu liefern. Es gibt viele bewegliche Teile, die mit dem Erinnern an den richtigen Platz am richtigen Tisch verbunden sind, wenn Stapel von Tickets und Geschirr im Fenster stehen und darauf warten, ausgeführt zu werden. Wenn ich nicht vorsichtig bin, die Tickets zu lesen und in die Küche zu gehen und sie zu verlassen, ohne auf die anderen Läufer und Server zu stoßen, blockieren die Räder und die Dinge können sehr schnell katastrophal schief gehen. In diesem Fall erfolgt die Rückmeldung in unserem Restaurant sofort. Die Köche werden Sie verbal zerstören und wenn Sie den Ball weiter fallen lassen, werden Sie gefeuert. Es ist eine einfache und direkte Rückkopplungsschleife, die Sie auf Trab hält und die Energie freisetzt, jederzeit das Richtige auf die richtige Weise zu tun. Zur gleichen Zeit, wenn etwas schief geht, ist der Moment so flüchtig, dass Sie zurückspringen und beim nächsten Spiel besser abschneiden können. Durch sofortiges Feedback bemühen Sie sich, sich von Spiel zu Spiel zu verbessern, und dies führt zu einer Einstellung zur ständigen Verbesserung.

11. ES IST MEDITATIV.Wenn es im Restaurant langsam geht und Sie kein Telefon haben, haben Sie nur Zeit für Ihre Gedanken, während Sie in der Küche stehen und darauf warten, dass die Essensbestellungen ausgeführt werden. In Zeiten wie diesen wandern meine Gedanken am meisten. Dies ist auch eine großartige Gelegenheit, mich daran zu erinnern, dass ich an die Vergangenheit denke und normalerweise an sie denke oder mir Sorgen um die Zukunft mache, und einfach alles loszulassen, zum gegenwärtigen Moment oder zum Hier und Jetzt zurückzukehren, dem einzigen Ort, an dem Glück jemals sein kann wirklich existieren.

12. Ich werde Spanisch verwenden.Seit ich im Ausland studiere, habe ich nicht mehr viele Möglichkeiten, Spanisch zu sprechen. Das hat sich jetzt geändert, da ich im Restaurantgeschäft arbeite. Viele meiner Freunde in der Küche sprechen Spanisch und obwohl ich nicht alles verstehe (normalerweise mache ich mich über mich lustig, bin ich mir sicher), verwende ich es jeden Tag in Gesprächen. Die Verbesserung meiner Fähigkeit, mit anderen in einer anderen Sprache zu kommunizieren, ist eine unschätzbare Fähigkeit, und Lernen führt zu einem glücklicheren Leben.