18 Lebensprinzipien für ein besseres Leben

18 Lebensprinzipien für ein besseres Leben

@colettedominique / Twenty20.com


1. Mehr lieben

Nicht nur Menschen oder Dinge, sondern Sie selbst. Viele Probleme des Lebens resultieren aus einem Mangel an Selbstliebe. Mehr zu lieben bedeutet, sich mit der tieferen Intelligenz zu verbinden, die dein Sein leitet. Sie sind die Verkörperung der Liebe, unabhängig davon, ob Sie verletzt oder betrogen werden. Legen Sie diese Gefühle beiseite und wissen Sie, dass Sie der Ozean sind, der in einem Meer der Liebe schwimmt. Ertrinke dich darin.


2. Seien Sie wachsam mit Ihren Gedanken

Sei dir deiner Gedanken bewusst und lass dich nicht von ihnen verzehren. Denken Sie erhebende Gedanken oder sind sie voller Selbstzweifel und Pessimismus? Suchen Sie in Situationen nach dem Silberstreifen oder überlegen Sie, was schief gehen könnte? Haben Sie eine feste oder Wachstumsphilosophie? Trotz der Überzeugungen der Menschen sind unsere Gedanken nicht fixiert. Sie sind geprägt davon, sich ihrer bewusst zu sein und nicht alles zu glauben, was Sie denken.

worauf man bei einem lebenspartner achten sollte

3. Achtsamkeit üben

Bringen Sie Ihre Gedanken in den Vordergrund Ihres Geistes und widersetzen Sie sich dem Opfer unbewusster Verhaltensweisen. Achtsamkeit lädt Sie ein, Ihre Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was in Ihrem Leben geschieht, anstatt vergangene Ereignisse erneut zu erleben. Es bedeutet, sich mit dem gegenwärtigen Moment zu verbinden, anstatt ein Opfer der Vergangenheit zu sein.


4. Regelmäßige persönliche Entwicklung

Tauchen Sie ein in inspirierendes Material, das Sie dazu ermutigt, jemand mit Charakter zu werden. Wenn wir nicht duschen, unsere Zähne putzen oder Sport treiben, werden wir Opfer destruktiver Gewohnheiten und zahlen den Preis für Krankheiten. Die Leute behaupten, da sie die Vorteile der persönlichen Entwicklung nicht sehen können, ist alles in Ordnung.



5. Haltung ist alles

Ihre Einstellung ist wichtiger als Ihre Einstellung, weil sie Einfluss darauf hat, wie Sie sich im Leben zeigen. Wie entwickelt sich eine positive Einstellung? Indem Sie die Hindernisse des Lebens überwinden, anstatt sich von ihnen zurückzuziehen. Wenn Sie sich mutig dem Leben nähern, überwinden Sie Ihre Ängste, die Sie einst verkrüppelt haben.


6. Anderen dienen

Wir alle haben einen Zweck, einige entdecken ihn früh im Leben, während andere leider mit einem Lied im Herzen sterben. Sie können anderen auf kleinste Weise durch Ihre Gedanken, Worte und Handlungen dienen. Sie müssen Ihre Zeit nicht für wohltätige Zwecke verwenden, um zu Diensten zu sein, obwohl dies hilfreich ist. Geben Sie Ihre Zeit und Ressourcen, indem Sie das Leben anderer Menschen bereichern. Selbst friedliche Gedanken an eine andere Person zu senden, ist ein Schritt in die richtige Richtung.



7. Charakter ist wichtiger als Reputation

Ihr Ruf kann in wenigen Augenblicken zerstört werden, während der Aufbau eines Charakters ein Leben lang dauert. Betrachten Sie Prominente, die in Skandale verwickelt sind und ihren Charakter und ihren Ruf verschwenden. Sei dir bewusst, wer du wirst. Verlassen Sie dies nicht für einen Ruf, der nur einen Bruchteil der Zeit dauert, um einen guten Charakter aufzubauen.


8. Lassen Sie Sorgen, Ängste und Ängste los

Haben Sie bemerkt, dass das, worüber Sie sich Sorgen machen, selten passiert? Wir sind dafür berüchtigt, Geschichten zu erfinden, um uns zu schützen, falls solche Ereignisse eintreten sollten. Wenn wir diesen Weg jedoch fortsetzen, werden wir diese Umstände aufgrund der ihm gewidmeten Energie anziehen. Ersetzen Sie Negativität durch bereichernde Gedanken, die Sie dem Leben näher bringen, das Sie leben möchten.


Ich will mich nie verlieben

9. Frieden schließen mit der Vergangenheit

Um in Zukunft Übergepäck zu vermeiden, müssen wir die Vergangenheit heilen. Sie haben gehört, dass die Vergangenheit eine Erfindung Ihrer Vorstellungskraft ist und nicht mehr existiert. Das Wiedererleben der Vergangenheit entgleist einer glänzenden Zukunft, weil Ihr Geist in etwas stecken bleibt, das nicht mehr relevant ist.


10. Glück kommt von innen

Der größte Betrug, der an die Menschheit verkauft wird, ist, dass Glück durch Erfolg, Ruhm, Reichtum oder einen geeigneten Partner erreicht wird. Man muss jedoch nur auf Menschen schauen, die diese Dinge haben und immer noch unerfüllt, manchmal depressiv sind. Wenn Sie unglücklich sind und Wohlstand gewinnen, werden Sie weiterhin unglücklich sein, weil mehr von diesen Dingen das verstärkt, was fehlt.


11. Umgib dich mit großartigen Menschen

Besonders diejenigen, die das Beste aus dir herausholen. Wenn uns das Selbstwertgefühl fehlt, ziehen wir Gleichgesinnte an. Sie werden wahrscheinlich die verleugneten Teile in uns bemerken, die wir missbilligen. Die andere Person wird dies dann durch ihre Interaktion mit uns reflektieren und wir revanchieren uns, um ihnen das Gegenteil zu beweisen. Umgib dich mit Menschen, die deine größeren Qualitäten sehen und dich nicht für selbstverständlich halten.


12. Sei hier und jetzt

Mach dir keine Sorgen mehr um die Zukunft, bis sie eintrifft. Wir sorgen uns um die Umstände und verpassen die Lebendigkeit des gegenwärtigen Augenblicks. Die Zukunft kommt nie so an, wie wir es erwarten. Es ist also sinnlos, sich über etwas Gedanken zu machen, das als Gedanken existiert. Es ist ratsam, Ziele, Träume und Ambitionen zu haben. Wenn wir jedoch nicht auf die Motivation ausgerichtet sind, diese Dinge zu erreichen, wird es nicht so sein, wie wir es erwarten, wenn sie eintreffen. So entsteht eine Midlife-Crisis, weil unsere Zukunftsvision nicht der Realität entspricht.



13. Dankbarkeit üben

Dankbarkeit bedeutet zu schätzen, was Sie in Ihrem Leben haben, anstatt was fehlt. Wir können uns auf das Negative oder Positive konzentrieren, und so oder so haben wir Recht. Einer bringt ungünstige Umstände mit sich, während der andere positive Aspekte mit sich bringt. Seien Sie dankbar für die kleinsten Dinge, denn irgendwo sehnt sich jemand nach dem, was Sie für selbstverständlich halten.


14. Vergib dir selbst und anderen

Vergebung ist eine Tür, um die Vergangenheit zu heilen. Viele Menschen vergeben anderen, aber sie können sich selbst nicht vergeben. Ich lade Sie ein, zuerst mit sich selbst zu beginnen. Vergib dir ganz und öffne das Fenster, damit die Liebe heilen kann. Denken Sie daran, Vergebung bedeutet nicht zu vergessen; es bedeutet, die Vergangenheit in einem neuen Licht zu sehen.


15. Akzeptanz und Loslösung üben

Akzeptanz bedeutet, sich nicht dem zu widersetzen, was in Ihrem Leben geschieht. Unabhängig davon, ob es sich um eine unglückliche Situation handelt, kann dies den Weg für etwas Wunderbares ebnen. Loslösung bedeutet, uns von einem gewünschten Ergebnis zu distanzieren und die Umstände so lange spielen zu lassen, bis das vollständige Bild entstanden ist. Nur dann erkennen wir, dass sich alles, was geschieht, für unseren größeren Zweck so entfaltet, wie es sollte.

Emily in Paris Staffel 2

16. Ehre deine Gefühle

Ärzte erkennen jetzt die schädlichen Auswirkungen toxischer Emotionen, die zu Krankheiten führen können. Vielleicht wurde Ihnen gesagt, Sie sollen Ihre Gefühle nicht ausdrücken, was in Kulturen offensichtlich ist, in denen dies als Zeichen von Schwäche angesehen wird. Sich mit Ihren Emotionen zu verbinden, lädt Sie ein, Ihre Gefühle zu ehren und sie auf gesunde Weise auszudrücken. Dies bedeutet nicht, auf Ihre Wutgefühle zu reagieren. Untersuchen Sie vielmehr, was der Ärger darstellen möchte.


17. Entdecke und lebe deinen Zweck

Menschen, die ihren Zweck leben, führen ein gesünderes und robustes Leben. Sie verfolgen gerne das, was ihren Geist lebendig werden lässt. Es gibt einen Zweck in dir, der darauf wartet, sich zu offenbaren. Abhängig von Ihrem Alter haben Sie es möglicherweise erkannt oder entdecken es immer noch. Der Schlüssel ist zu experimentieren, bis Sie einen Zweck finden, der mit Ihnen in Resonanz steht. Ihr Zweck wird Ihrem Leben und denen, denen Sie dienen, Freude bereiten.


18. Sei freundlich zu allen, die du triffst

Wir sind uns oft nicht bewusst, wie schwer es manchen Menschen fällt, bis wir einen Einblick in ihre Geschichte bekommen. Beurteilen Sie Menschen nicht wie ein Ölgemälde, weil eine Person eine größere Tiefe hat, als Sie denken. Wir bekommen keinen Eindruck von ihnen, bis wir sie wirklich kennen oder in ihren Schuhen laufen. Nehmen Sie das Beste von allen an, bis sie das Gegenteil beweisen. Sei freundlich und halte das Urteil zurück, denn das definiert dich nur als Kritiker.