32 Fast-Food-Mitarbeiter enthüllen die seltsamsten und bizarrsten Geschichten, die sie während ihrer Drive-Thru-Arbeit erlebt haben

32 Fast-Food-Mitarbeiter enthüllen die seltsamsten und bizarrsten Geschichten, die sie während ihrer Drive-Thru-Arbeit erlebt haben

Gefunden auf r / AskReddit.

eins. Konnte nicht in den Kofferraum passen

Ich habe bei einem Tim Hortons in Neufundland gearbeitet, als ich 15 war. Ein Mann kommt zur Lautsprecherbox, bestellt seinen Kaffee und dann hörte ich ein komisches Geräusch, das wie ein Elefant klang. Er nähert sich dem Fenster, siehe da, auf der Rückseite seines Pickups befindet sich ein Elefantenbaby. Bei der Durchfahrt. Auf einer Insel in Kanada. Ich war so verwirrt, konnte aber den Elefanten im Zimmer einfach nicht großziehen - oder das Pickup-Bett, denke ich.


zwei. Einige Leute sind Idioten

Als ich in meinem zweiten Jahr an der High School bei McDonalds arbeitete, ging eine Dame gegen 1 Uhr morgens durch die Einfahrt. Jemand gab ihr versehentlich eine große Diät-Cola anstelle einer großen Cola oder so, also warf sie das Getränk zurück durch das Fenster.

Das Getränk landete ziemlich schwer im Frittieröl und spritzte über einen unserer Mitarbeiter. Das Mädchen fuhr ziemlich schnell weg, aber der Manager bekam ihr Nummernschild von den Kameras. Sie wurde ziemlich schlecht verklagt.

3. Fett und wütend

Ich war draußen auf dem Parkplatz und kümmerte mich um die Mülleimer, als ein großes, sperriges Familienauto, das gerade durch die Einfahrt gefahren war, anfing, sich zu drehen und ausgiebig zu drehen. Es erregte meine Aufmerksamkeit, weil es nicht so war, als wäre es ein Sportwagen und ich verstand nicht, warum er sich drehte.

Ich fand bald heraus, dass es daran lag, dass sein Kind das falsche Topping auf seinem Eis bekommen hatte, das er mir durch das Fenster anschrie, als er direkt neben mir in den Park knallte. Sein kleines Bastardkind warf mir das Eis zu und ruinierte meine Uniform. Ich war ziemlich sauer, also nahm ich es wieder auf und warf es zurück auf das Auto.


Als es segelte, ging es wieder cremig auf das Auto zu und plötzlich wurde mir klar, dass dieser Kerl aussteigen und mich feuern könnte, also erstarrte ich. Zum Glück landete es mit der cremefarbenen Seite nach unten auf dem Dach UND der Typ hatte es nicht bemerkt! Also fuhr er mit seinem Auto los und trug einen kleinen Waffelhut.

Ich wünschte, ich wäre dort gewesen, um sein Gesicht später zu sehen. Ich hörte ungefähr eine Woche später auf, als ein verärgerter Kunde Scheiße an die Wände der Toilette schmierte.


Vier. Ein paar echte Schwänze

Vielleicht nicht der seltsamste, aber der dickste. Ich war nach Stunden mit einer Freundin zusammen, die gerade ihre Schicht beendet hatte. Sie arbeitete durch die Straße, was das einzige war, was tatsächlich offen war. Einige Leute kamen durch und baten nur um ein paar Tassen Wasser. Sie sagt, das kostet 0,50, aber sie sagten, sie hätten kein Geld. Sie sagte, na ja, keine große Sache, komm durch und reichte der Person auf dem Rücksitz zwei Tassen Wasser (so zogen sie an.)

Der Typ schreit 'DANKE, SCHLAMPE' und wirft die beiden Tassen Wasser auf sie, dann fährt er weg.


Ich ging auf meine Schwester

Leute sind Arschlöcher.