36 Männer gestehen die versauten sexuellen Geheimnisse, die sie noch nie jemandem erzählt haben

36 Männer gestehen die versauten sexuellen Geheimnisse, die sie noch nie jemandem erzählt haben

Illustration von Daniella Urdinlaiz


Gefunden auf AskReddit .

1. Ich ging zu meiner Schwester, die ihre Oralsex-Techniken auf einer Banane übte.

'Ich ging zu meiner Schwester, die ihre Oralsex-Techniken auf einer Banane übte.'
- - WhisperingCuntFarts


2. Ich bin im Krankenhaus gelandet, nachdem ich versucht hatte, ihren Arsch unter der Dusche zu essen.

„Mein S.O. musste mich ins Krankenhaus bringen, weil ich eine große Menge Flüssigkeit (Wasser) in meiner Lunge hatte, weil ich versuchte, ihren Arsch unter der Dusche zu essen, und das Wasser lief über ihren Hintern in mein Gesicht und ertrank mich. “
- - Gianmahko


3. Ich mag es, Dinge in meinen Hintern zu stecken, aber ich habe mein Arschloch versaut und jetzt ist es schwieriger zu kacken.

'Ich mag es, Dinge in meinen Hintern zu stecken, aber ich habe mein Arschloch versaut und jetzt ist es schwieriger zu kacken.'
- - HatKid-IV


4. Mein bester Freund ist heimlich mein Freund.

„Mein bester Freund ist heimlich mein Freund. Wir sind beide Jungs. '
- - PiePirate69



5. Manchmal ziehe ich mich in Drag an und gehe in Victorias geheime Umkleidekabinen und ziehe das Höschen aus.

'Manchmal ziehe ich mich in Drag an und gehe in Victorias geheime Umkleidekabinen und ziehe das Höschen aus. Ich kaufe sie natürlich (ich bin kein Kranker). '
- - Crispy_socks241


6. Ich wurde kürzlich von zwei schwarzen Schwestern mit einem Dildo in den Arsch gefickt.

„Ich bin ein kaukasischer Mann.


Ich wurde kürzlich von zwei schwarzen Schwestern mit einem Dildo in den Arsch gefickt. Der jüngere trainierte mein schöneres Online-Date.

Sie ließen mich schreien 'Obama ist mein Meister' und 'Ich bin ein stolzer schwarzer Mann'. Ich schrie nicht laut genug, so dass Cray-Cray drohte, mich auf den Hotelbalkon gehen zu lassen.


Es war schrecklich unangenehm, weil es ein großer Dildo war. Ich denke, die Leute haben uns gehört und waren verrückt.

Ich werde versuchen, mit dem Gesunden zusammenzukommen, aber zum Glück wird der Jüngere nicht da sein. Sie war ein bisschen verrückt. '
- - thrawaydnsthindxy


7. Jungfrau minderjähriges Arschloch, treffe riesigen Hundeschwanz.

'Ich bin männlich und als ich viel, viel jünger war. -7 Jahre alt, 23 Jahre alt .- Ich bin versehentlich auf eine Pornoseite gestoßen, die nur schwule Bestialitätsvideos enthält und eine neugierige kleine Fotze ist. Ich ging sofort und fand meinen seltsamen ... Gräuel eines Hundes (war ein Köter, nichts als Generationen großer Rassen, die normalerweise nicht zusammenpassen) und zog mich aus, stieg auf allen vieren aus. Und versuchte ihn dazu zu bringen, 'dass ich mich gut fühle wie die seltsamen Männer'. Und nach ein paar Minuten leckte er meinen Arsch, was sich beim Nachdenken über die Tat absolut unglaublich anfühlte. Er stieg auf. Jungfrau minderjähriges Arschloch, treffe riesigen Hundeschwanz. Und als Referenz stellen Sie sich vor ... sagen wir, eine Getränkedose mit einer Grapefruit an der Basis. Ich quietschte wie eine Schlampe. Das habe ich nie wieder gemacht. Bis .. wie .. 10 Jahre später. Tabu, aber legal, wo ich war. “
- - bushwookie01


8. In der Vatikanstadt gefappt.

'In der Vatikanstadt gefappt, ja, ich habe an dem heiligsten Ort der Welt gefickt.'
- - Rasiertaube



9. Wichste in einer Moschee.

'Wichste in einer Moschee.'
- - Kirlisabun


10. Saugte routinemäßig einen der Jungs in der Fußballmannschaft hinter den Tribünen im Sportunterricht ab.

„Ich habe routinemäßig einen der Jungs in der Fußballmannschaft hinter den Tribünen im ersten Jahr der Gymnasialklasse abgesaugt. Ich fand ihn eines Tages dort hinten (im Grunde genommen, was ist das für ein Geräusch? Krabbelte hinter die Tribüne und sah einen schönen Anblick) und schaffte es zu fragen, ob er Hilfe brauchte. Der 15-jährige war sehr glücklich darüber und wir verbrachten die meisten Fitnesskurse hinter den Tribünen, wobei er mir sein Sperma fütterte. Einige Tage zweimal in derselben Klasse. “
- - cajunrajing


11. Ich habe meine Tante geschlagen.

„Ich habe meine Tante immer geschlagen. Ich war ungefähr 25, sie war 35 und heiß wie die Hölle. Wir haben uns online über Sachen unterhalten und eines Abends haben wir beide getrunken, und es stellt sich heraus, dass sie unkontrolliert geil wird, wenn du schmutzig mit ihr redest. Sie war wild. Ich weiß nicht, ob sie es jemals jemandem erzählt hat. Ich habe es nicht getan. '
- - KevWill


12. Ich habe gleichzeitig eine Tochter und ihre Mutter geschlagen.

„Ich habe gleichzeitig eine Tochter und ihre Mutter geschlagen. Ich traf die Tochter in OKC und die Mutter in ungezwungenen Begegnungen. Ich bin aufgewacht, nachdem ich die Nacht bei meiner Mutter verbracht hatte, um Bilder von ihrer Tochter zu entdecken. '
- - Drei Pandas


13. Ich habe ein provisorisches Fleshlight mit einer abgeschnittenen Pringles-Dose, zwei Schwämmen, einem Kondom und einer Lotion hergestellt.

„Als ich 14 Jahre alt war, habe ich ein provisorisches Fleshlight mit einer abgeschnittenen Pringles-Dose, zwei Schwämmen, einem Kondom und einer Lotion hergestellt.

Es hörte hier jedoch nicht auf. ich wollte Nirvana erreichen So schlimm, dass ich einen Tischventilator zerlegte, das Lüfterblatt entfernte und die Pringles-Dose an der Achse befestigte. Meine Idee war, dass dies dazu führen würde, dass sich diese Scheiße bei 120 U / min auf meinem Schwanz dreht, und glauben Sie mir, das tat es.

Nach 20 Sekunden Aktion können die Pringles ein Aber verzerren und mein Schwanz rutschte heraus. Die Pringles können dann Lotion über meine Wände, meine Decke, die Katze und sogar meinen Monitor schleudern. “
- - Cismonova


14. Als ich abgeschlagen habe, habe ich versehentlich Scheiße auf den Boden gespritzt.

„Als ich weggeschlagen habe, habe ich versehentlich Scheiße auf den Boden gespritzt. Ich geriet in Panik und hatte keine Ahnung, wie ich mit der Reinigung beginnen sollte. Am Ende habe ich den Teppichreiniger herausgeholt, meine Mutter aufgeweckt und den Hunden die Schuld gegeben. “
- - Twerk4moneY

was ist eine freigeistige frau

15. Ich habe die Toilette meines besten Freundes beim Sex mit meiner Freundin kaputt gemacht.

'Ich habe die Toilette meines besten Freundes kaputt gemacht, als ich mit meiner Freundin Sex hatte. Es hat den Raum überflutet. “
- - Derangedraptor


16. Ich war ein sehr sexuell ahnungsloses Kind, bis der Babysitter meines besten Freundes uns ein Angebot machte, als wir 12 waren.

'Ich war ein sehr sexuell ahnungsloses Kind, bis der Babysitter meiner besten Freundin uns ein Angebot machte, als wir 12 waren: Wenn wir uns den ganzen Tag benahmen, würde sie uns ihre Titten zeigen. Ich war nicht so aufgeregt, sie zu sehen, aber mein Freund war begeistert und stimmte sofort zu. Als sie ihren BH auszog, war es mein sexuelles Erwachen; mein Gehirn schrie Eureka!

Und wenn ich mein Gehirn sage, meine ich meinen Penis. “
- - SageRiBardan


17. Ich habe meine Vorhaut mit Klebeband versehen.

„Ich habe meine Vorhaut mit Klebeband versehen. Ich war 17 Jahre alt und mit der Größe meines Mülls unzufrieden. Ich hatte in sex-ed gelernt, dass die Pubertät gegen 18 endet, also dachte ich, dass ich ungefähr ein Jahr Zeit hatte, damit mein Penis sein volles Wachstum erreichen konnte. Ich wurde nie beschnitten und kam zu dem brillanten Schluss, dass mein Schwanz so klein ist, weil meine Vorhaut all die Jahre ihr Wachstum gebremst hat. Ich schnappte mir ein Klebeband, zog meine Vorhaut zurück und klebte es auf. Ich dachte, wenn ich es ein paar Wochen lang zurückgezogen halten würde, würde ich wahrscheinlich ein paar Zentimeter wachsen, um all die Jahre zu kompensieren, die es in meiner Vorhaut überwintern ließ. Ich habe es ungefähr 10 Tage lang durchgehalten und musste zwei- oder dreimal am Tag neues Band auflegen ... Es hat meiner Größe nicht geholfen. '
- - CharlieBrownShirt


18. Hat mir einen Geldschuss gegeben.

„In meinen jüngeren Jahren kam ich von einer zweiwöchigen Reise zurück und meine damalige Freundin gab mir meinen ersten BJ. Wir waren die Ersten des anderen, also war alles eine neue Erfahrung und als ich endlich kam, hörte sie auf, sich auf mich zu stürzen, bewegte mein Mitglied von ihr weg ... und zeigte es direkt auf mein Gesicht. Hat mir einen Geldschuss gegeben. Hätte beeindruckt sein sollen, wie viel geschossen wurde. '
- - CosmicBlack


19. Ich war eine jungfräuliche 19-jährige Studentin, die für den Sommer frei war, und sie war eine 36-jährige geschiedene Frau mit einer Hysterektomie.

„Ich habe eines Sommers an einem Landschaftsbauort gearbeitet. Es war ein scheiterndes Geschäft, also war es die meiste Zeit nur der Manager und ich. Ich war eine jungfräuliche 19-jährige Studentin, die für den Sommer frei war, und sie war eine 36-jährige geschiedene Frau mit einer Hysterektomie.

Das Geschäft schloss und sie würde in eine andere Stadt ziehen. Ich ging, um ihr beim Umzug zu helfen, und sie erzählte mir, dass sie im Schlafzimmer einige Kisten hatte, die umgezogen werden mussten. Sobald wir im Zimmer sind, wirft sie sich auf mich. Wir haben an diesem Tag viermal geknallt.

Sie zog aus der Stadt und flog mich zum Sex an ihren neuen Ort. Jedes Wochenende, wenn ich ging, kam ich mit einem Penis nach Hause, der so wund war, dass es weh tat, zu Fuß zu gehen.

Ich habe sie den ganzen Weg besucht, bis ich anfing, meine Frau zu treffen. Ich habe immer noch eine Freundschaft mit ihr, aber es ist nicht mehr körperlich.

TLDR: Ich habe meine Jungfräulichkeit an meinen Chef verloren. “
- - whtwebb


20. Ich schnappte mir das Höschen meiner Freundin und gab ihnen den größten Schnüffler, den man sich vorstellen kann.

'Ich war bei einer Freundin, als ich 16 war. Wir waren nur Freunde. Nicht einmal besonders nah. Wie auch immer, ich ging in ihr Badezimmer, um vor dem Ausrollen zu pissen, und sah ein Paar Höschen im Wäschekorb. Da ich ein Stück Scheiße war, schnappte ich sie mir und gab ihnen den größten Schnüffler, den man sich vorstellen kann.

Ich habe es sofort bereut.

Diese Scheiße war Rang, ihr alle. Zum Beispiel 'Ich habe diese getragen und seit fünf Tagen ohne Dusche darin geschwitzt'.

Ich habe bekommen, was ich verdient habe. “
- - Jrubas


21. Es ist mir gelungen, meinen eigenen Schwanz zu lutschen.

„Es ist mir gelungen, meinen eigenen Schwanz zu lutschen. Viele Male. Aber jedes Mal, wenn ich es tat, bereute ich es, weil meine Brust und mein Rücken am Tag danach WIRKLICH weh taten.

Nein, ich bin nicht in meinem Mund fertig geworden.

Ja, es fühlte sich an, als würde dein Schwanz gelutscht, solange du dich auf diesen Teil konzentrierst und nicht, dass du einen Schwanz im Mund hast… “
- - Ich benutze dies nie wieder


22. Ich habe nackte Polaroids von mir in Frauenbücher in der Bibliothek gesteckt.

„Als ich ein Teenager war, bat mich eine ältere Nachbarin, im Haus zu sitzen und auf ihre Hunde aufzupassen, während sie in den Urlaub fuhr. Es war großartig, ich saß die meiste Zeit nur herum und rauchte einen Topf. Eines Tages bemerkte ich, dass sie eine Polaroid-Sofortbildkamera und viel Film herumgesessen hatte, und ich wurde nackt und machte ein paar Nacktbilder von mir im Spiegel, meistens Ganzkörperbilder mit Ausnahme meines Gesichts und immer mit einem Hard-On und ein paar Bilder von meinem harten Schwanz (das war in den späten 1970ern, übrigens war es nicht so wie heute, als man einfach ein Handyfoto machen konnte). Tage später saß ich mit diesem Stapel Selfie-Akte zu Hause… was soll ich mit ihnen machen? Ich war zu besorgt, dass meine Eltern, meine Schwester, ein Einbrecher - wer weiß - sie finden und wissen würden, wie ich nackt aussehe (ich war damals noch eine sehr schüchterne Jungfrau). Ich wollte sie nicht einfach wegwerfen, das wäre eine Verschwendung solcher sexy Bilder. ich wolltejemandum sie zu sehen (natürlich eine Frau), aber niemanden, der mich kannte.

Also ging ich in die örtliche Bibliothek und fing an, in Büchern zu stöbern, die Frauen normalerweise lesen - Nähen, Stricken, Backen usw. - und ich schob eines der Bilder in jedes Buch, bis der Stapel verschwunden war. Als ich mit dem Platzieren der Bilder auf den Seiten fertig war, fiel mir ein, dass eine meiner heißen MILF-Y-Nachbarn häufig solche Bücher aus der Bibliothek ausgecheckt hatte und sie oft in ihrem Haus gesehen hatte. Ich geriet in Panik und wäre fast zurückgegangen, um zu versuchen, die Fotos zu entfernen. Ich dachte, sie würde mich irgendwie erkennen oder das Innere des Hauses unseres gemeinsamen Nachbarn. Aber nachdem ich darüber nachgedacht hatte, wurde ich unglaublich erregt, als ich dachte, dass sie gerecht istMachtSieh dir diese Bilder an und selbst wenn sie nicht wüsste, dass ich es bin, würde sie sich von ihnen anmachen lassen und sich an meinen Bildern erfreuen, was für die nächsten Wochen zu einer regelmäßigen Masturbationsphantasie wurde.

Arten von Daten zu gehen

Dies geschah vor 35 oder 40 Jahren, und ich frage mich immer noch, ob eines dieser Bilder noch da draußen ist, entweder in einer Nachttischschublade gespeichert oder in einem Buch darüber versteckt, wie man einen Pullover häkelt. '
- - mythr0waw8y


23. Die Klassenzimmer in meiner Kirche wurden nicht außerhalb des Bibelstudiums am Freitag und der Sonntagsschule genutzt, daher war es meine Anlaufstelle für Sex während des HS.

'Die Klassenzimmer in meiner Kirche wurden nicht außerhalb des Freitagsbibelstudiums und der Sonntagsschule genutzt, daher war es meine Anlaufstelle für Sex während der HS, oft mit Mädchen aus derselben Sonntagsschulgruppe.'
- - badassmthrfkr


24. Ich hatte Sex in der Öffentlichkeit, während Obdachlose wichsten.

„Also las ich darüber, wie man mit Mädchen punktet, nahm an CBT-Kursen wegen Angstzuständen teil und ging zu einem OKCupid-Date. Abendessen, Bar, die mir vorher Angst machte. Das Gespräch läuft gut. Bürste dich gegen sie, sie mag es. Hand auf Oberschenkel. Oh ja. Sie fragt, ob ich in der Stadt wohne, ich sage nein, ich bin hierher gefahren. Sie sagt, lass uns zu deinem Auto gehen.

Wir sind also im Auto beschäftigt, haben Sex auf dem Vordersitz und obdachlose Männer nähern sich. Ich sage ihr, dass es Leute gibt und sie sagte, dass das heiß ist. Ich drehe mich um, aber sie sagt nein und wir haben den Sex wieder aufgenommen.

So hatte ich Sex in der Öffentlichkeit, während Obdachlose wichsten. “
- - yoohoodoodly


25. Ich wichste zu den Rockettes in der Radio City Music Hall.

„Ich bin zu den Rockettes in der Radio City Music Hall gewichst. Klassenfahrt im 6.? Klasse. Das Theater war kalt und meine ganze Klasse benutzte ihre Jacken als Decken. Ich hatte eine riesige Daunenjacke, die wie ein Unsichtbarkeitsumhang aussah. Ich wurde fast von meinem Freund zu meiner Rechten erwischt, der fragte, ob es mir gut gehe und sagte, er könne meinen zitternden Ellbogen auf unserer gemeinsamen Armlehne spüren. Ich sagte ihm, dass ich friere. Er gab mir seinen Mantel über meinen. Nachdem ich gekommen war, sagte ich ihm, dass mir nicht mehr kalt sei und gab ihm seine Jacke zurück. '
- - Jellyeleven


26. Ich habe den Schwanz meines Bruders gelutscht.

„Ich habe die meiste Zeit meiner Kindheit mit meinem älteren Bruder ein Zimmer geteilt. Als wir noch ziemlich klein waren, blieben wir zusammen auf, wenn wir eigentlich im Bett sein sollten. Die meiste Zeit ging ich in sein Bett und sah ihm die ganze Nacht Gameboy spielen.

Eines Nachts, als ich wahrscheinlich 4 oder 5 Jahre alt war, fragte er mich, ob mein Schwanz jemals zufällig hart geworden sei. Ich sagte ihm ja, und etwas darüber, wie ich dachte, dass es bedeutete, dass es wuchs. Irgendwie eskalierte dies langsam zu ihm und zeigte mir seinen Schwanz und ich habe die vage Erinnerung daran, dass er mich überzeugt hat, daran zu saugen.Ich habe den Schwanz meines Bruders gelutscht.''
- - ChewsOnRocks


27. Ich war ein unwissender Vermittler einer Hahnrei-Fantasie.

„Ich war ein unwissender Vermittler einer Hahnrei-Fantasie. Ich habe ein Mädchen auf einer Dating-Site getroffen, das in einer 'offenen Beziehung' war. Wir haben ziemlich genau festgestellt, dass wir uns treffen und ficken wollten, weil ich vor kurzem entlassen worden war und in einer total männlichen Hure war, um meinen Freak in die Rebound-Phase zu bringen . Wir trafen uns in einer Bar und sie sagte, ihr Freund sei auf der Arbeit, aber er wusste, dass sie ein Date hatte. Ging zurück zu ihrem Platz und fing an zu hämmern und stellte sich heraus, dass er tatsächlich dort im anderen Raum war und es nach unseren Geräuschen aufbockte. Er machte Lärm, nachdem ich fertig war und bereit war zu gehen und ich erkundigte mich und sie öffnete sich darüber. Ich war nicht verletzt oder fühlte mich gebraucht oder so (ich meine, es war ein Straight Up, lass es uns raushauen und uns verabschieden). Das ultimative NSFW ist, dass ich mir wünschte, er würde in den Raum kommen und mich verdammt noch mal aus seiner Freundin heraus sehen;) '
- - ohmygramsci


28. Ich habe mit diesem einen Mädchen übernachtet und ihr Arschloch geleckt.

„Als ich jünger war, war ich Pornografie ausgesetzt. Ich wusste nicht, was es war, aber ich war fasziniert

(Ich werde meinem Scheißvater die Schuld geben, dass er seinem 6-jährigen Sohn erlaubt hat, dies zu finden.)

Also bemerkte ich, dass der Mann auf das Mädchen losging. Aber ich sah es, als er ihr Arschloch leckte.

warum hat er so getan, als würde er mich lieben

Also habe ich mit diesem einen Mädchen übernachtet und ihr Arschloch, ihren Arsch und einmal ihre Vagina (außerhalb davon) geleckt.

Als ich älter wurde, wurde mir klar, wie verdammt es war.

Ich bereue es so sehr, weil ich sie im Schlaf buchstäblich belästigt habe.

Ich habe es niemandem erzählt und werde es auch nie tun, weil es so beschissen ist. “
- - ThrowMeAwayWenUrdone


29. Als Kind gehe ich in den Wald und masturbiere, bis ich nicht mehr abspritzen kann und es dann esse.

'Als Kind gehe ich in den Wald und masturbiere, bis ich nicht mehr abspritzen kann und es dann esse. Ich bin ein Kerl.

Ich habe auch den Ledersessel 'gefickt', den wir hatten, und was habe ich für Schmiermittel verwendet? Meine Eltern piña colada lube. Ich habe diesen Stuhl versaut. “
- - Pm_Me_Ur_Fun_Buns


30. Ich habe die Unschuld von Disney World beschmutzt.

„Meine Freundin hat mich auf dem Raumschiff Erde in Disney World umgehauen.

Während meines Abiturjahres machten meine Freundin und ich einen Schulausflug nach Disney World. Ich war 17 und war es gewohnt, mindestens einen Tag auszusteigen, konnte es aber nicht, weil es im Grunde keine Privatsphäre oder Zeit für Sex oder Masturbation gab. Meine Rohre wurden gesichert.

Am 5. und letzten Tag waren wir in Epcot. Es war im Grunde niemand im Park und wir gingen in Richtung Raumschiff Erde. Es ist eine dunkle und langsame Fahrt, die sich ständig im Kreis bewegt. Mit niemandem in unserer Sichtlinie fangen wir an zu rummachen und sie geht auf mich runter. Innerhalb von 30 Sekunden blase ich die größte Last meines Lebens. Sie hebt ihren Kopf mit ausgestreckten Wangen und ihrer Hand, die all mein zusätzliches Sperma umfasst. Sie dreht sich um und spucktSPLATund schnippt mit der HandSPLAT. Sie dreht sich langsam mit einem ungläubigen Blick um und sagt: „Oh mein Gott. Das war. Damit. Viel.' :)

Ich habe die Unschuld von Disney World beschmutzt. “
- - Whatsgoodbro


31. Ich habe meine Vermieterin mit 21 gefickt und sie umgehauen.

„Ich habe meine Vermieterin mit 21 gefickt und sie umgehauen. Sie hat abgebrochen und ich war traurig. Ihre Tochter zog mit ihr nach unten und ich begann auch eine sexuelle Beziehung mit ihr. Dies ist ein winziger Teil einer epischen langen Geschichte mit 3 Schwangerschaften, 2 Schwangerschaftsabbrüchen und vielen schlechten Entscheidungen (ich bin jetzt in den Vierzigern und seit meinem 20. Lebensjahr erwachsen). “
- - misery_man


32. Meine Schwester und ich spielten ein Spiel mit dem Titel 'Ich wette, du wirst es nicht.'

'Meine Schwester und ich spielten ein Spiel mit dem Titel' Ich wette, du wirst es nicht '. Das Spiel bestand hauptsächlich darin, dass wir Dinge taten, die unsere Eltern verärgerten ... aber selten war es ein Spiel, unsere Sexualität zu erforschen. Wir waren damals ungefähr 8 und 9 Jahre alt und wussten es wahrscheinlich nicht besser. In diesen fortschreitenden Zeiten haben wir unsere Genitalien aufeinander gerichtet und darauf gewettet, dass der andere keine Teile unseres Körpers berührt. Ich masturbiere bis heute mit diesen Erinnerungen. “
- - Icum4theMustache


33. Ich gab einem Mann den Kopf und mochte es.

„Ich habe einem Mann den Kopf gegeben und es hat mir gefallen. Ich bin ein Kerl.'
- - easyalpha4fun


34. Einmal habe ich auf den Hund der Mutter meiner Freundin gespritzt.

'Einmal habe ich auf den Hund der Mutter meiner Freundin gespritzt. Es war wie zwischen dem 3. und 6. Blowjob, den ich jemals bekommen hatte, ihre Eltern waren nicht zu Hause und ich war auf der Bettkante, während sie am Boden war, sowieso bläst sie mich und genau dann, wenn ich kurz davor bin zu platzen, ist sie einfach Die Matrixkugel weicht meiner Ladung aus und schießt wie 4 Fuß zurück über den Hund, von dem ich nicht wusste, dass er ihn beobachtet. “
- - youtrikkin


35. Ich habe meinen ersten Blowjob von meiner Stiefschwester bekommen.

„Ich habe meinen ersten Blowjob von meiner Stiefschwester bekommen. In der Nacht der Hochzeit unserer Eltern den Flur entlang von ihnen. '
- - Wellensittich


36. Ich liebe es, Dinge in meinen Hintern einzufügen.

'Ich bin ein völlig heterosexueller, kürzlich verheirateter Typ, aber ich liebe es, Dinge in meinen Hintern zu stecken. Ich habe als Kind klein angefangen. Ich habe Haarnadeln eingesetzt, um sicherzustellen, dass sie wieder herauskommen. Dann machte ich meinen Abschluss in Murmeln, Hüpfbällen usw. Ich wurde immer größer und setzte schließlich Zitronen, Äpfel und dergleichen ein. Ich konnte endlich ganze Getränkedosen montieren. Dann meine Faust und dieses große im Dunkeln leuchtende Hundespielzeug. Pro Tipp, Hundespielzeug sind total Sexspielzeug Nachahmerkatzen. Ich blute manchmal, wenn ich ein neues Objekt finde, das mich an neue Grenzen stößt, aber nicht mehr. Meine Frau weiß davon, obwohl es ihr etwas unangenehm ist, wenn ich es hinter ihrem Rücken mache. Sie hat zugestimmt, später mit mir zu experimentieren, sie möchte nur zuerst ein paar weniger versaute Sachen in der Ehe genießen. Keine andere Seele weiß davon. “
- - Trumpologie

Lesen Sie dies: 36 Frauen bekennen die versauten sexuellen Geheimnisse, die sie noch nie jemandem erzählt haben