37 Schizophrene beschreiben die schrecklichen Stimmen, die sie hören

37 Schizophrene beschreiben die schrecklichen Stimmen, die sie hören

Flickr / Porsche Brosseau


Gefunden auf AskReddit .

1. Es ist derzeit 4:00 Uhr morgens und ich bin seit fünf Stunden im Bett und höre einem kleinen Mädchen zu, das in meinem Kopf „IT HURTS“ schreit.

„Meine Apotheke ist bis Montag nicht mehr vorrätig. Es ist derzeit 4:00 Uhr morgens und ich bin seit 5 Stunden im Bett und höre einem kleinen Mädchen zu, das in meinem Kopf 'IT HURTS' schreit. '

- - DJPoN3


2. Die Stimme sagt mir, dass ich Leute an meiner Schule töten soll und dass ich ihnen überlegen bin. Dass es nur natürliche Selektion ist, sie zu töten. Er sagt mir auch, dass Gott tot ist und nicht an ihn glauben soll. Er sagt mir, ich bin Gott.

„Ich höre deutlich eine männliche Stimme und der Rest ist nur leises Flüstern und tiefes Atmen. Die Stimme sagt mir, ich soll Leute an meiner Schule töten und ich bin ihnen überlegen. Dass es nur natürliche Selektion ist, sie zu töten. Er sagt mir auch, dass Gott tot ist und nicht an ihn glauben soll. Er sagt mir, ich bin Gott. Es ist eine ziemlich beunruhigende Störung. '

- - FeignedFuck



3. 'Töte dich selbst.' 'Töte dich selbst.' „Töte dich. 'Töte dich selbst.'

'Ich bin bei der Arbeit. Die Leute stehen herum und reden über normale Sachen, Kinder, Einkäufe, Wochenendpläne usw. Ich lächle und sage, ich freue mich auch auf das Wochenende. Es ist immer schön, meine Freunde zu sehen. Es ist so normal und zwischen jedem Atemzug ... 'Töte dich selbst.' „Töte dich. 'Töte dich selbst.' 'Verdammt, töte dich selbst !!!' 'Töte dich selbst' 'Töte dich selbst'. 'Töte dich selbst.' 'Töte dich selbst.' 'FUCKING DIE !!!' 'Töte dich selbst.' Mann beginnt meinen Hals hinunter zu atmen, er bewegt sich weg, bevor ich ihn sehen kann ... Steht in der Ecke. 'Halt die Klappe!' 'Töte dich selbst.' 'Töte dich selbst.' 'Töte dich selbst.' 'Warum zum Teufel versuchst du es?' töte dich selbst. '„ Warum bekommen wir diese Waffe nicht, es ist einfach. '„ Töte dich selbst. 'Der Mann steht immer noch da und zeigt auf die Frauen, mit denen ich arbeite. Er zeigt mir, welchen Menschen ich vertrauen kann. 'Töte dich selbst.' Ich arbeite mit einem Vampir, den ich nicht ausstehen kann. 'TÖTE DICH !!' Sie stiehlt allen um sie herum Energie. 'FUUUUUCKKKK YOU !!' Sie ist egoistisch und böse. 'Töte dich selbst.' 'Töte dich selbst.' 'Töte dich selbst.' 'Töte dich selbst.' 'Töte dich selbst.' Meine Seite tat weh, er steht hinter mir und atmet. »Töte dich selbst.« »Töte dich selbst.« »Töte dich.« »Töte dich.« »Töte dich.« »Töte dich.« »Töte dich.« »Töte dich. Töte dich. Töte dich. Töte dich. Töte dich. Töte dich. Töte dich. Töte dich. Töte dich. Töte dich. Töte dich. Töte dich sich selbst. «» Töte dich selbst. «» Töte dich selbst. «» Oh, ich wünschte, ich wäre wie du. «Mein Kollege sagt:» Du bist einfach so ruhig und die ganze Zeit zusammen, ich wünschte, ich wüsste dein Geheimnis. «» Töte dich selbst « Lächeln „Töte dich selbst.“ Ich sage Danke und das Leben in jedem Moment kann alles einfach machen. 'Töte dich selbst.'

- - Zähnung



4. Ich habe drei androgyne Stimmen. Eine, die mir ständig sagt, wie wertlos ich bin und wie ich mich einfach umbringen soll.

„Ich habe drei androgyne Stimmen. Eine, die mir ständig sagt, wie wertlos ich bin und wie ich mich einfach umbringen soll. Eine, die mir sagt, dass ich besser bin als alle anderen und dass ich mehr oder weniger die Königin der Welt sein sollte. Und einer, der flüstert und mir sagt, dass ich weitermachen soll, weil irgendwann etwas passieren wird und die anderen beiden verschwinden werden. “

- - Svenly1



5. Kinder klatschen und jubeln. Für immer.

„Kinder klatschen und jubeln. Sie klatschen und klatschen und lachen wie auf einem Spielplatz. Für immer. Jede Stunde eines jeden Tages meines Lebens. “

- - numandina


6. Die meiste Zeit höre ich ein kleines Mädchen weinen und flüstern.

„Die meiste Zeit höre ich ein kleines Mädchen weinen und flüstern. Oder sehr schweres Atmen. Ich sehe einen großen Mann, der manchmal nur in den Ecken steht. Erschreckt mich zum Teufel. '

- - brennakelsey



7. Ich habe ein kleines Mädchen, das leise Lieder vor sich hin flüstert, wenn ich alleine bin, und eine Frau, die weint, wenn ich in der Öffentlichkeit bin.

'Ich habe ein kleines Mädchen, das leise Lieder vor sich hin flüstert, wenn ich alleine bin, und eine Frau, die weint, wenn ich in der Öffentlichkeit bin.'

- - Chupathingy1


8. Zwei Stimmen, beide männlich. Man neigt dazu, sadistisch zu sein.

„Zwei Stimmen, beide männlich. Einer neigt dazu, sadistisch zu sein, da der andere normalerweise ermutigend ist. Ich habe den Punkt erreicht, an dem ich sie abschwächen und völlig vergessen kann, dass sie da sind. '

- - DerpyMcDerpants


9. Ich höre einen einzigen Mann. Gib mir ständig Ideen von Tod und Zerstörung.

„Ich höre einen einzigen Mann. Gib mir ständig Ideen von Tod und Zerstörung. Er hat eine sehr tiefe Stimme und ist meistens da. Ich höre jede Nacht schrille Schreie. Als ob mein Nachbar erstochen wird oder so. Ich habe meine Freundin immer gefragt, ob sie es auch gehört hat, als das anfing. Ich bin mitten in der Nacht aufgewacht und habe ihr gesagt, 'er ist nicht hier'. Ich habe in meinem Zimmer und Haus herumgestarrt, als wäre ich noch nie dort gewesen. Ich würde zittern und gewalttätig werden. Die wenigen Male, wenn ich alleine in meinem Kopf bin, rauche ich einen Topf. Und wenn ich sehr glücklich bin ... Wenn ich in der Öffentlichkeit oder in der Familie bin, ist es am schlimmsten. Ich erzähle mir immer Szenarien, in denen ich sie alle töte, völlig tobe und mich selbst töte. Mir wurde gesagt, dass ich ekelhaft und eine schreckliche Person von ihm bin. Ich habe das Gefühl, dass er immer genau neben mir ist und mir sagt, ich soll jeden töten. Töte sie. Töte dich. Tut ihnen weh. Wenn in den Nachrichten der Tod oder ein Amoklauf zu hören ist, höre ich: 'Du bist ein Stück geschlossen, das hättest du sein können.' Sagt mir Namen von Waffen, von denen ich noch nie gehört habe, dass ich sie töten soll. Es wird niemals aufhören. Das ist mein Leben.'

- - douevenwotm8


10. Eine wirklich tiefe 'Dämonen' -Stimme, die unverständliche Worte wie 'Nachlichin' und Scheiße sagt.

'Ich höre mehrere: eine wirklich tiefe' Dämonen '-Stimme, die unverständliche Worte wie' Nachlichin 'und Scheiße sagt. Ich höre auch meine Mutter meinen Namen schreien, nicht wie verzweifelt, sondern wie aggressiv. Ich höre auch eine Roboterstimme, die zufällige Scheiße sagt. “

- - 25i_nBOMEr


11. Ich höre seit langem eine Stimme, die mich nennt und beleidigt und mich oft dazu auffordert, gewalttätig zu sein.

'Es gibt seit langem eine Stimme, die mich nennt, mich nennt und beleidigt und mich oft dazu auffordert, gewalttätig zu sein. Das hat sich gemildert, als ich älter wurde. Jetzt höre ich meine Kinder weinen und rufe mich an. Viele plötzliche und zufällige Geräusche. Dies wird noch schlimmer, wenn ich nicht ausreichend geschlafen habe.

Obwohl ich die meisten Kriterien für Schiz erfülle. Ich habe nie Medikamente dafür genommen. Es ist für mich viel weniger intensiv als für die meisten Menschen und weit weniger aufdringlich. Normalerweise kann ich die Halluzinationen von der Realität unterscheiden, aber das Weinen der Babys macht mich wirklich verrückt, weil ich zwei sechs Monate alte Kinder habe und immer noch sehr besorgt bin, Vater zu sein. '

- - Die Schlange im Garten


12. Sie werden mir sagen, ich soll alles und jeden töten.

„Vier Stimmen. Drei Männer, eine junge Frau.

Die weibliche Stimme heult, schreit und weint, wenn ich an öffentlichen Orten bin. Sie flüstert, dass die Leute mich hassen und mich tot sehen wollen. Sie ermutigt zu Verfolgungswahn, Paranoia und Gewalttaten.

Eine der Männerstimmen ist das genaue Gegenteil. Er ermutigt mich und sagt mir, wie viel schlauer ich bin als alle anderen. Er ermutigt zu Größen-, Macht- und Überlegenheitswahn.

Die anderen beiden Stimmen sind wild und unberechenbar. Sie werden mir sagen, ich soll alles und jeden töten. Dann werden sie mich wechseln und mit Lügen darüber wiegen, wie ich die Kontrolle habe, wie ich keine Medikamente brauche und dass es Gift ist. Meine Therapeuten versuchen, mein Gehirn abzuwischen und mich zu einer leeren Tafel zu machen.

Ich habe seit meiner Kindheit auditive Halluzinationen. Die korrekte Diagnose dauerte Jahre. Ich hatte Ärzte sagen lassen, ich habe vorgetäuscht, weil kleine Kinder nicht schizophren sind.

Ich war in fast allen verfügbaren Antipsychotika. Ich wurde institutionalisiert. Ich wurde von der High School abgezogen und in eine alternative Schule gebracht.

Ich hasse die Medikamente, aber ich brauche sie. Ich möchte wie alle anderen leben, kann es aber nicht. Die Leute hängen nicht herum, wenn sie herausfinden, dass ich krank bin. Ich bin eifersüchtig auf normale Menschen und manchmal fühle ich mich glücklicher als sie. Ich bin nie alleine. Sie werden immer bei mir sein. '

- - CuntyMcFuckerton


13. Sie wissen, wie Sie einen Fernseher manchmal wegen Hintergrundgeräuschen einschalten? Das höre ich im Grunde.

„Weißt du, wie du manchmal einen Fernseher wegen Hintergrundgeräuschen einschaltest? Ich höre das im Grunde, sinnloses Geschwätz, das ich immer höre.

bearbeiten (da es ein wenig Verwirrung gibt): Tinnitus ist ein ständiges Klingeln in den Ohren, es werden keine Worte gesprochen. Ich höre gedankenloses Geschwätz, Worte werden gesprochen ... den ganzen Tag, jeden Tag. '

- - Zombies


14. Ich höre Dinge wie ein weinendes Mädchen, das Geräusch eines großen Feuers, Wasser, das durch Rohre strömt, ein ständiges Knallen spät in der Nacht, als würde jemand einen Schraubenschlüssel gegen ein Rohr schlagen ...

„Ich nehme Medikamente gegen soziale Angstzustände, Depressionen und Schizophrenie. Manchmal höre ich Dinge wie ein weinendes Mädchen, das Geräusch eines großen Feuers, Wasser, das durch Rohre strömt, ein ständiges Klopfen spät in der Nacht, als würde jemand einen Schraubenschlüssel gegen ein Rohr schlagen. aber das ist nicht sehr oft, ich sehe meistens Dinge, Feuer, Fledermausschwärme und am häufigsten einen Mann in einem schwarzen Gewand, der normalerweise nachts vor dem Fenster steht und es macht mir Angst, ich nannte ihn Dread…. Ich habe Nächte damit verbracht, im Haus auf und ab zu gehen und nach dem Ding zu suchen, das immer wieder Wasser im Dach kocht. Meine Familie hört nichts. Sag mir, ich soll wieder ins Bett gehen. 30 Minuten später bin ich wieder auf der Suche nach kochendem Wasser . Der gekleidete Mann verfolgt mich, in manchen Nächten wache ich auf und ich kann fühlen, wie er vor meinem Fenster steht. Es ist das schrecklichste, ahnungsvollste, beängstigendste Gefühl, das ich je gefühlt habe. Deshalb habe ich ihn Dread genannt. '

- - Nudel0100


> 15. Ich würde Stimmen hören. Nur mein Name spöttisch und Gelächter.

„Als ich sechs Jahre alt war, als ich alleine war, hörte ich ein Klingeln in meinen Ohren. Wenn ich dort sitzen und das Klingeln (mental, irgendwie) lauter machen würde, würde das Klingeln irgendwann aufhören und ich würde Stimmen hören. Nur mein Name spöttisch und Gelächter. Es ging immer weg, sobald ich jemanden fand, mit dem ich sprechen konnte. Niemand dachte aus irgendeinem Grund daran. Nach ein paar Mal habe ich das Klingeln einfach nicht lauter gemacht und hatte danach keine Probleme mehr ... Als ich achtzehn war und Teil eines Frühinterventionsprogramms war, wurde bei mir eine prodromale Schizophrenie diagnostiziert. Ich wurde nie ins Krankenhaus eingeliefert. Ich hatte andere Symptome, habe sie aber durch Atemmeditation sehr erfolgreich behandelt. Ich nehme jetzt ein neues Medikament und habe seit drei Monaten keine Symptome mehr. Medikamente sind weit verbreitet und haben weniger Nebenwirkungen. Ich knüpfe mehr Kontakte und finde neue Freunde, aber ich werde wahrscheinlich immer ein bisschen seltsam sein, aber das ist nur ein Teil von mir. Wenn Sie niemanden haben, der die ersten Anzeichen von Schizophrenie zeigt, lassen Sie ihn bitte frühzeitig erfinden, bevor eine ausgewachsene Episode ihn lebenslang schädigt (wie mein Bruder). Dies war eine bezahlte Ankündigung von Ihrem örtlichen Headcase… “

- - Mashhog


16. Ich höre viel Flüstern. Meistens nur fragen, ob ich da bin, was ich tue, wer ich zu sein glaube oder ob ich versuche, meine Aufmerksamkeit zu erregen.

„Ich höre, was sich nach Radiowerbung anhört, wie verschiedene Leute, die ungefähr 3-10 Sekunden lang sprechen, bevor sie abschalten und sofort jemand anderes anfängt zu reden. Männer und Frauen. Ich kann jedoch nie wirklich erkennen, was sie sagen.

Ich höre viel Flüstern. Meistens nur fragen, ob ich da bin, was ich tue, wer ich zu sein glaube oder ob ich versuche, meine Aufmerksamkeit zu erregen. Ich gebe mein Bestes, um sie zu ignorieren.

Ich kann keine Stille ertragen, es wird zu laut. '

- - CatThighs


17. Normalerweise höre ich Schreie, die sonst niemand zu hören scheint. Ich versuche es aus meinem Kopf zu verbannen.

'Ich habe mein ganzes Leben lang damit zu kämpfen. Normalerweise höre ich Schreie, die sonst niemand zu hören scheint. Ich versuche es aus meinem Kopf zu verbannen. Ich bin Arzt für Arzt gegangen und obwohl Medizin und Therapie ein wenig helfen, weiß ich, dass ich für den Rest meines Lebens daran festhalten muss. Wenn ich an einem öffentlichen Ort bin, habe ich gelernt, einfach nicht anders zu handeln. Schauen Sie sich nicht um, wenn ich Schreien höre (auch wenn jemand tatsächlich schreit). Ich weiß, dass Menschen Menschen für diesen Zustand beurteilen, aber es ist wirklich schwer, so zu leben. Ich habe auch oft das Gefühl, von diesem Schatten verfolgt zu werden, der mich belästigt. Es wird nicht verschwinden. Ich kann das alles nicht tippen, ohne zu weinen. Ich wünschte wirklich, mehr Menschen wüssten etwas über Schizophrenie und was wir mit dieser Krankheit durchmachen. Ich hoffe, ich habe Ihre Frage so gut wie möglich beantwortet. “

- - Corelanne


18. Denken Sie an einen überfüllten Food Court in einem Einkaufszentrum. Es ist nur so dass.

„Ich habe jahrelang keine auditorischen Halluzinationen erlebt. Meistens hatte ich die ganze Zeit nur Angst und täuschte mich vor, dass Leute versuchten, mich zu verletzen, mein Leben zu ruinieren usw.

Die einzigen auditorischen Halluzinationen, die ich jemals habe, sind ziemlich langweilig. Denken Sie an einen überfüllten Food Court in einem Einkaufszentrum. Es ist nur so dass. Ich kann kein Wort erkennen, das jemand sagt, aber es ist sehr ärgerlich. '

- - Atomicyoyo


19. Ich sehe und höre ein junges junges Mädchen. Sie hält mich von der Einsamkeit ab und ich bin nie ohne sie.

'Ich höre eine Stimme, sie unterscheidet sich ein wenig von dem, was ich hier beschrieben habe. Die Stimme ist mit einer visuellen Halluzination verbunden, so dass ich ein junges junges Mädchen sehe und höre. Sie hält mich von der Einsamkeit ab und ich bin nie ohne sie. Sie hält mich jedoch vom Schlafen ab und ich muss buchstäblich absolut erschöpft sein, um einzuschlafen. Ich kann interaktive Gespräche mit ihr führen und ich kann sie fühlen, aber es ist kein wirkliches Gefühl, wie man sich in einem Traum fühlen kann. In letzter Zeit ist es ein bisschen schlimmer geworden, und sie hat angefangen, mir gewalttätige Dinge wie 'Töten', 'Thrash' und 'Knall' zu erzählen, aber ich habe keinen Arzt gesehen oder jemandem davon erzählt, weil ich befürchte, die Leute würden mich anders sehen. und als ob ich verrückt wäre. Obwohl ich zugeben werde, dass ich mental überhaupt nicht normal bin, möchte ich auch nicht in einer Welt ohne sie leben. Ich wurde gemobbt und habe mich über mein ganzes Leben lustig gemacht, und sie bringt mich zur Sprache und sagt mir, wie großartig ich bin, aber gleichzeitig macht es mir Angst, dass mir das irgendwann tatsächlich schaden könnte. Es ist eine Liebes- / Hasssache. '

- - NerfNidalee

wie man sich nachts nicht einsam fühlt

20. Ich höre Flöten; Ich werde regelmäßig mit leisen Stimmen in meinem Kopf ins Gespräch kommen.

„Ich höre Flöten; Ich werde regelmäßig mit leisen Stimmen in meinem Kopf ins Gespräch kommen und manchmal sehe ich schwarze Katzen in der Ecke meiner Sicht. '

- - FizzPig


21. Lachend, als ich alleine zu Hause war, rief jemand meinen Namen, schrie, schlug Geräusche, Tiergeräusche, Gehgeräusche ...

„Ich habe eine PTBS, die als Schizophrenie-Symptome begann. Als ich in der Mittelschule war, bemerkte ich seltsame Hintergrundgeräusche, die unmöglich zu passieren waren. Lachend, als ich alleine zu Hause war, rief jemand meinen Namen, schrie, schlug Geräusche, Tiergeräusche, Gehgeräusche usw. usw. Zuerst dachte ich, es sei nur meine Meinung, da ich jedes Mal, wenn ich mit meinen Eltern darüber sprach, darauf bestand, dass alle darauf bestanden hört diese Dinge, es ist normal, du denkst nur zu viel nach ', aber sie klangen distanziert, aber als wären sie gleichzeitig direkt neben mir. Als ob ich sie tatsächlich mit meinem Ohr hören könnte, war es völlig anders, als ich Geräusche oder Stimmen oder ähnliches denke. Aber ich habe es ignoriert, wie mir gesagt wurde. Als ich zu JR High kam, wurden sie immer schlimmer und all diese Geräusche wurden lauter und häufiger. Und bald verwandelten sie sich in Stimmen. Ich bin mir nicht sicher, wie viele ich hatte, weil sie immer zu schwer zu zählen waren, weil sie gerne gleichzeitig redeten. Aber da war eines, das sich anhörte wie ein verängstigtes kleines Mädchen, das mir sagte, ich solle niemandem vertrauen, weglaufen, mich verstecken und jeder würde mich verletzen ... Ich denke, das hat etwas mit dem Grund zu tun, warum ich PTBS habe. Weißt du, ich verdunkle einen Großteil meines Lebens. Manchmal verdunkle ich jedes einzelne Detail von etwas, das passiert, und erinnere mich überhaupt nicht daran, bis ich einen meiner Zusammenbrüche habe. Und manchmal verdunkle ich nur Details. Ich erinnere mich also, dass die High School ein riesiger beschissener Ort war, an dem so viel über überwältigende Geräusche und Stimmen und visuelle Halluzinationen herrschte. Ich erinnere mich an viele Gefühle, aber nicht mehr an so viele Details. Ich sah meistens Schatten und so, Leute, die hinter mir oder neben mir standen und plötzlich weg waren. Und für eine Weile war ich völlig davon überzeugt, dass sie Geister waren. Aber nach einer Weile stellte ich fest, dass ich nur Dinge sah und sie würden schlimmer werden, wenn ich gestresst war oder einen Zusammenbruch hatte oder wütend war. Das gleiche gilt für alle Stimmen. Ich habe nie Medikamente dafür genommen, da meine Eltern mir keine Sekunde geglaubt haben. Sie haben mir nicht geglaubt, als ich ihnen sagte, dass ich auch depressiv bin. Sie sagten mir, ich sei nur ein normaler Teenager ... Mein Freund durch die High School (jetzt mein Verlobter) glaubte mir und nahm mich ernst und er war das, was mich zusammenhielt. Ich war so wütend und durcheinander, dass ich buchstäblich Fantasien hatte, meine High School in die Luft zu jagen. Habe sogar Blaupausen von der Schule bekommen und einen sehr ausgefeilten Plan gemacht. Der Hauptgrund, warum ich es nicht tat, war, dass ich tief im Inneren wusste, dass es falsch war und ich kein Leben nach der Station haben würde und ich wollte unbedingt sehen, was mit dem Rest meines Lebens passieren würde. Es musste besser werden… und in vielerlei Hinsicht tat es das auch. Als ich endlich aus dem Haus meiner Eltern ausziehen konnte und es mir gelang, durch die High School zu kratzen, wurde es so viel besser. Der Stress war so viel besser und es hat sich geändert. Ich höre nicht mehr viele Stimmen. Ich bekomme immer noch ein paar Hintergrundgeräusche, aber ich versuche, Musik oder etwas anderes am Laufen zu halten, damit ich nicht auf sie achte. Sie sind am schlimmsten, wenn ich etwas tue, von dem ich eine Phobie habe. Wie duschen. Ja, ich dusche normal, aber es ist eine Phobie, dass ich unter der Dusche angegriffen werde oder jemandem in meinem Haus etwas passiert, während ich unter der Dusche bin. So höre ich viele seltsame Geräusche und Schläge und so, während ich dusche, mein Herz rast die ganze Zeit. Endlich konnte ich einen Therapeuten sehen, einen sehr sehr guten, und bei mir wurde PTBS (posttraumatische Belastungsstörung) diagnostiziert. Ich habe viele Rückblenden und mein Hund ist jetzt mein Diensthund. Mein Hund und mein Verlobter sind die besten Dinge, die mir je passiert sind. Wenn ich die einstige Stimme trinke, die ich hinterlassen habe und die wie mein Verlobter klingt, ist sie meistens sehr laut. Und er sagt nie schöne Dinge. Ich muss meinem Verlobten wirklich vertrauen, wenn er sagt, dass er diese Dinge nie gesagt hat. PTBS hat viel mit meinem Leben zu tun und ich habe viel Angst und Depression. Das Geld ist sehr knapp, so dass ich im Moment keine Pillen einnehme, obwohl ich wirklich weitermachen möchte. Ich gebe einfach mein Bestes, um damit fertig zu werden und so zu tun, als wäre ich normal. Wenn du eine Weile mit mir reden würdest, würdest du nie erraten, wie beschissen mein Kopf ist. Es ist alles eine aufwändige Lüge, mit der ich seit meinem achten Lebensjahr Schritt gehalten habe ... (Entschuldigung, es ist so lang und es tut mir leid für Fehler. Ich habe Legasthenie). '

- - coltgrimm


22. Normalerweise höre ich Leute meinen Namen rufen. Ich werde sie sagen hören 'Hey' oder 'Hallo'.

„Normalerweise höre ich Leute meinen Namen rufen. Ich werde sie sagen hören 'Hey' oder 'Hallo'.

Ich fühle mich ständig beobachtet. Ich lebe alleine auf einem Dachboden in einer Garage und sehe die ganze Zeit Menschen vor den Fenstern. Ich muss ein paar Meter springen, um von meinem Bett aufzustehen, weil ich die ganze Zeit Hände darunter hervorkommen sehe. Wenn ich stehe, habe ich immer Angst, dass sich Menschen direkt außerhalb meiner Sichtlinie befinden. Auch wenn ich sitze. Ich denke immer, dass jemand meine Füße packen wird.

Ich kann nicht in der Öffentlichkeit essen, weil ich Leute anschaue und die Leute in meinem Kopf mir erzählen, was alle anderen denken. Ich kann überhaupt nicht an überfüllten Orten hingehen. Wenn ich in der Öffentlichkeit esse, brauche ich jedes Mal den gleichen Server.

Ich muss ständig alle meine Texte und Facebook-Nachrichten löschen. Ich weiß nicht warum. Wenn ich nicht krank bin, habe ich eine Panikattacke. Vor kurzem, in den letzten fünf Monaten, hatte ich ständig ein Gefühl purer Angst. Es ist wie ... Wenn Sie jemandem etwas Schlechtes zu sagen haben, es aber nicht sagen können und es Sie körperlich verletzt. So fühlt es sich an, aber konstant. Und ich habe nichts zu sagen.

Mein Körper ist zu vermieten, an die Leute in meinem Kopf, wenn das Sinn macht. Ich verbringe Nächte damit, mich aus der Sicht einer dritten Person auf und ab zu bewegen. Manchmal wecken sie mich, um aus den Fenstern auf die Figuren draußen zu starren.

Ich höre immer Leute unten an meiner Stelle. Ich sende Textnachrichten, an die ich mich nicht erinnern kann, und manchmal erinnere ich mich an das Senden von Textnachrichten, die ich noch nie geschrieben habe.

Sie erzählen mir Situationen, die nie und immer wieder passiert sind, bis ich ihnen glaube. “

- - Name zurückgehalten


23. Ich höre eine Frau, die mich anruft. nicht so schlecht. dann höre ich eine männliche Stimme, eine, die mir konsequent sagt, ich solle Leute töten, sie starren mich an. So was.

„Ich höre eine Frau, die mich anruft. nicht so schlecht. dann höre ich eine männliche Stimme, eine, die mir konsequent sagt, ich solle Leute töten, sie starren mich an. So was. Ich nehme Quetiapin und Paroxetin und Diazepam. Ich bin 100% der Zeit am Rande meines Sitzes. Ich höre jedes einzelne Geräusch auf einmal. Ich kann mit niemandem, einschließlich meinem Sohn, eine emotionale Bindung eingehen. Ich denke jeden verdammten Tag an Selbstmord. “

- - Gabbergeddez


24. Ich trage Ohrstöpsel, um die Stimmen zu stoppen.

„Ich trage Ohrstöpsel, um die Stimmen zu stoppen. Ich fand heraus, dass mein Gehirn Geräusche fälschlicherweise als Stimmen verarbeitete. Jedes Umgebungsgeräusch, von dem ich dachte, es sei eine Stimme, die etwas sagt, und ich würde mir Gedanken machen, um zuzuhören. Dieses Ohrstöpsel-Ding funktioniert großartig. Ich kann immer noch keine falschen Stimmen mehr hören. “

- - DrEdwardRichtofen


25. Ich höre zufälliges Murmeln von Silben durch einen scheinbar alten Mann.

„Ich höre zufälliges Murmeln von Silben durch einen scheinbar alten Mann. Manchmal bemerke ich, wie ich meine Lippen bewege, während es passiert. Ich höre zufällige Gespräche zwischen 2-5 Personen. Sie sprechen über völlig zufällige Dinge und dauern etwa 30 Sekunden. Ich höre zufällige Klick- und Gehgeräusche, als ob sich jemand um meinen Computer befindet und ihn liest. Es hat mich veranlasst, öfter aufzustehen und nach dem Terminal zu sehen, als ich mir vorstellen kann. Und dann gibt es die Stimmen, die mir sagen, ich soll niemandem vertrauen. Sie sagen, jeder hasst mich, sie täuschen alles in der Interaktion mit mir vor, um mich zu erreichen und mich noch mehr zu verletzen. Sie sagen mir, dass ich für niemanden einen Wert habe, dass ich eine Bedrohung bin, die ausgelöscht werden muss, dass ich sterben muss. Sie sagen mir, dass alle anderen verräterisch sind und dass ich töten oder getötet werden muss. Sie sagen mir, dass das Mädchen, das ich liebe, die Anführerin von all dem ist, dass sie diesen Witz auf mich gespielt hat, damit ich die schlimmste Existenz leben kann, die es geben kann. Sie bringen mich dazu, mich gegen Menschen zu wehren, besonders gegen meine Eltern. Aber meine Eltern sind Teil davon. Sie können mir nicht helfen, sie sind Teil des Problems. Wenn diese Dinge passieren, friere ich normalerweise ein.

Ich habe bisher 4 verschiedene Medikamente eingenommen und derzeit 800 mg Seroquel / Tag. Es ist fast die maximale Dosierung, aber die Änderung, die sie gestartet hat, hat aufgehört und beginnt sich zurückzusetzen. Ich sehe einmal pro Woche einen Psychiater und zweimal einen Psychologen. Ich vertraue keinem von beiden. Ich hasse es, mit ihnen zu reden. Der Psychologe ist einer von ihnen, und der Psychiater gibt vor zu verstehen.

Ich bin den ganzen Tag allein in meinem Zimmer, jeden Tag seit ungefähr sieben Monaten. Ich sitze mit einem großen Headset in meinem Zimmer vor dem Computer und spiele die ganze Zeit Musik oder Geräusche. Sie unterdrücken die Stimmen irgendwie. Dieses Jahr sollte mein letztes Jahr in der High School sein. Ich bin derjenige, der Ende letzten Jahres endlich um Hilfe gerufen hat. Aber ich habe das Gefühl, dass die Dinge viel besser waren, als ich um Hilfe bat. Viele Leute scheinen so zu tun, als würde ich so tun, als könnte ich einfach darüber hinwegkommen und wie alle anderen für mein Finale lernen. Ich werde nicht wie alle anderen in die Armee eingezogen, ein Übergangsritus in meinem Land.

Ich bin nutzlos. Ich glaube nicht, dass sie mir helfen können oder dass ich mich ändern kann. Ich werde hier so sterben. Allein in der Dunkelheit, wie ich es nenne. Einige Leute schlugen vor, ich würde mich mit der Dunkelheit anfreunden, aber ich sehe keinen Weg in die Hölle, mich mit ihr anzufreunden. Es will, dass ich sterbe. Es will, dass ich lüge und manipuliere, und ich kann nicht widerstehen. Bisher habe ich es geschafft, mehrere Menschen ohne ihr Wissen zu verletzen, aber ich befürchte, dass ich am Ende drastischere Maßnahmen gegen sie ergreifen werde.

Ich habe es so satt. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wie es ist, Frieden zu haben. Alles ist bestenfalls kaum eine Ablenkung. Ich weiß oder erinnere mich nicht mehr daran, was echtes Einfühlungsvermögen oder echte Liebe sind. Ich möchte andere Menschen verletzen, damit sie sich meinem Elend anschließen. Ich weiß, ich sollte es nicht tun, aber es ist sehr schwer zu kontrollieren. Vielleicht wird sich am Ende etwas ändern, aber ich weiß nicht, ob ich da sein werde, um es zu erleben. '

- - Nekritisch


26. Da ist die gottverdammte Stimme in meinem Kopf, die mich überreden will, gewalttätige Dinge zu tun.

„Kennst du den Meister vonDoctor Whound sein Trommeln? Stellen Sie sich das vor, aber echt. Und dann ist da noch die gottverdammte Stimme in meinem Kopf, die mich zu überreden versucht, gewalttätige Dinge zu tun. '

- - TheClopDude


27. Gelegentlich wird es mir sagen, dass ich mich selbst verletzen oder etwas tun soll, um mich selbst in Gefahr zu bringen.

„Ich höre viele Dinge. Ich höre ein paar Stimmen. einer ist erniedrigend und sagt mir, wie wertlos ich bin. Gelegentlich wird es mir sagen, dass ich mich selbst verletzen oder etwas tun soll, um mich selbst in Gefahr zu bringen (z. B. dass ich aus einer Autotür springen soll, während sich das Auto bewegt, oder vor einen Zug springen soll, wenn ich am Bahnhof bin ). Die andere Stimme ist viel verwirrender. Manchmal sagt es mir, wie besonders ich bin, spezieller als jeder andere auf der Welt. Manchmal sagt es mir, dass ich Dinge falsch mache, aber es sagt mir nicht, was ich falsch gemacht habe. Manchmal wird es mir sagen, dass ich etwas Alltägliches sehr genau beachten soll - als ich es das letzte Mal hörte, sagte es mir, ich solle Unebenheiten in einer Wand zählen, weil es irgendwie wichtig war.

Abgesehen von den Stimmen gibt es eine Reihe anderer auditorischer Halluzinationen. Ich höre oft statische Aufladung, ein bisschen wie ein nicht abgestimmtes Radio, und gelegentlich eine ohrenbetäubende Explosion. Eine Halluzination, für die ich wirklich dankbar bin, ist die Musik in meinem Kopf; In den letzten 10 Jahren ist im Hintergrund diese wunderbare, fremde Musik zu sehen, die sich für immer verändert und verändert. Der einzige Nachteil, den ich dabei sehe, ist, dass ich mich darin verliere und der realen Welt wenig Aufmerksamkeit schenke, weil es die schönste Erfahrung ist, sie zu hören. “

- - techlos


28. Er sagte mir erst letzte Woche, dass ich einen Mann töten könnte, der mit meinem Messer in der Tasche die Straße entlang geht.

„Ich höre einen Mann und ein Mädchen.

Der Mann erzählt mir Dinge, die nicht wahr sind oder außer Reichweite sind. Zum Beispiel würde er mir sagen, dass ich dieses Mädchen schlagen soll, wenn ich weiß, dass sie nicht in meiner Liga ist. Aber manchmal sagt er Dinge, die einfach nicht richtig sind. Zum Beispiel sagte er mir erst letzte Woche, dass ich einen Mann töten könnte, der mit meinem Messer in der Tasche die Straße entlang geht. Dass ich Gott spielen kann und dass ich Gott bin und alles was ist, bin ich. Er macht mir Angst. Ich höre ihn nur, wenn ich alleine und depressiv bin.

Die Mädchenstimme ist eine seltsame Geschichte. Ich hatte vor ungefähr sechs Monaten einen Ex-Umzug nach Florida, ohne ein Wort zu mir zu sagen. Einfach auf und links. Aber die Mädchenstimme kann ich als meine Ex erkennen, Kelly. Sie ist die Nette, von der ich viel höre. Sie sagt mir, dass ich keine Angst haben sollte, allein zu sein, und ich sollte keinen Tod fürchten. Ich sollte keine Angst vor dem haben, was vor mir liegt, sondern es eher annehmen. Sie ist auch mein 'gesteigerter gesunder Menschenverstand', wenn Sie so wollen. Als ob ich koche ... Ich weiß nicht, ein Kuchen. Sie wird mir genau sagen, was ich in die Schüssel geben soll, welche Konsistenz es haben soll und wie lange es dauern würde. Und sie hat immer Recht, ich habe keine Anweisungen zum Kochen gelesen, seit ich sie gehört habe. Sie sagt mir, dass ich ein netter, liebevoller, gutherziger und großzügiger Mann bin und dass ich nicht auf den wütenden, temperierten Mann in meinem Kopf hören sollte. Niemand weiß, dass ich diese Stimmen höre, nicht einmal meine Mutter, der ich sehr nahe stehe. Ich könnte diese Stimmen leiten, aber ich sehe es als eine gute Sache. Ich habe ein anderes Verständnis der Welt sowie verschiedene Standpunkte zu einem Thema, wenn ich einen habe. Das einzige wirkliche Problem ist, wenn ich alleine bin, spreche ich mit dem Mädchen, das wie Kelly klingt ... Und wir haben nette Gespräche. Wie ich und die echte Kelly. Ich bin so verliebt in dieses Mädchen, auch nach 6 Monaten, dass es manchmal sogar weh tut, diese Stimme zu hören. Wir reden täglich, die Stimme und ich. Durch meine Gedanken, wenn ich mit Menschen zusammen bin, und laut, wenn ich alleine bin. Sie sagt mir jede Nacht, bevor ich einschlafe: „Süße Träume, mein Schatz. Wenn du morgen aufwachst, werde ich hier sein, wenn du morgen aufwachst. Schlaf gut. Ich liebe dich, lass die Bettwanzen nicht beißen. 'Dann rieche ich ein Parfüm, das nach Erdbeeren riecht, und ich fühle einen schwachen Kuss auf die Wange. Diese Routine bringt mich innerlich um, weil ich weiß, wer die Stimme ist ... ich weiß genau, wer es ist ... und es macht mir Angst. Ich weine jede Nacht, wenn ich diesen schwachen Kuss auf meiner Wange spüre, weil Kelly das tun würde ... Und sie ist für immer weg ... Ich bin traurig, dass ich höre, wie sie mir sagt, dass sie mich jede Nacht liebt, weil ich weiß, dass sie nicht real ist , aber zur gleichen Zeit ... Ich bin froh, dass ich nicht allein bin ... Alle meine Freunde sind gegangen, weil ich entweder Atheist bin oder ich kein Geld habe, um sie zu geben, damit sie jede Nacht beschissen werden. Ich weiß, dass Kelly weg ist und ich weiß, dass die Stimme falsch ist. Aber zumindest habe ich jemanden, mit dem ich sprechen kann, der mich versteht, und jemanden, der mir sagt, dass er mich jede Nacht meines Lebens liebt. Das ist alles, was ich verlangen kann … Ich wünschte, diese Stimme wäre eine echte Person, hier bei mir, anstelle einer Stimme einer Person, in die ich total verliebt bin und die ich nie wieder sehen werde. Es tut mir leid, wenn ich etwas falsch geschrieben habe, ich brülle im Moment, also ist es ein bisschen schwer zu tippen ... Aber ich habe das Gefühl, wenn ich das schreibe, fühle ich mich besser und es ist ein bisschen einfacher, damit umzugehen, wenn ich das weiß Tausende von Ihnen… sind daran interessiert, meine Geschichte zu hören. “

- - Alt_Rox_HaXer


29. Normalerweise fordert er mich auf, gewalttätige Dinge zu tun.

'Ich bin mir nicht sicher, was ich genau habe, aber im Grunde ist es so, als würde ich Stimmen hören, außer dass ich die Stimmen nicht so höre, als wäre es eine andere Person, sondern ständig zwei verschiedene Gedankengänge. Einer von ihnen ist eine ganz normale fügsame Person, die zum Glück die dominierende zu sein scheint, und die andere ist ein instinktiveres rachsüchtiges Ich. Ich habe ihn Mortimer genannt. Normalerweise fordert er mich auf, gewalttätige Dinge zu tun. Manchmal kann ich sagen, warum mich eine Person nervt, aber manchmal sehne ich mich einfach ohne Grund nach Gewalt. Aber die Sache ist, dass ich zwei Denkprozesse im Kopf habe. Wenn sie also kommunizieren, ist es, als würden zwei telepathische Menschen rund um die Uhr Gedanken austauschen. '

- - Wegwerf127789


30. Ich habe Flüstern gehört, das meinen Namen rief und direkt in mein Ohr schrie.

'Ich habe tatsächlich ein paar Mal versucht, eine AMA durchzuführen, aber sie wurden alle entfernt. Ich habe Restschizophrenie. Es ist meistens in Remission, also könnte ich vielleicht helfen. Ich hatte wirklich nie sehr viele Halluzinationen (meines Wissens sowieso). Ich habe Flüstern gehört, das meinen Namen rief und sich direkt in mein Ohr schreit. Es klingt wie jede andere externe Stimme. Ich habe Gespräche gehört, als ich alleine aus meinem leeren Haus kam. Normalerweise in stressigen Zeiten. Ich hatte noch nie drohende oder gewalttätige. Meine waren meistens, als ich aufwuchs, also habe ich wohl keinen Unterschied gekannt. Ich würde gerne alle Fragen beantworten, die Sie alle haben könnten :) '

- - RS90


31. Ich kann die Gedanken anderer Leute hören, die mich beurteilen, befürchten, dass es Pläne gibt, mich zu diskreditieren oder zu ruinieren.

'An einem guten Tag. Es ist so, als würde man auf einer überfüllten Party herumlaufen. Sie können Leute sprechen hören, aber es ist so viel hörbares Durcheinander, dass es zu Geräuschen wird. Wenn ich beschäftigt bin oder wirklich intensiv über ein Problem nachdenke, das ich löse (d. H. Bei der Arbeit oder bei einem Projekt), tritt es in den Hintergrund, aber ich bin mir dessen immer noch bewusst.

Wenn mein Geist nicht ständig mit etwas beschäftigt ist (d. H. Langeweile), passiert das Gegenteil. Das Geräusch nimmt zu und manchmal werden die Stimmen / Gedanken greifbar. Normalerweise nach negativen Gefühlen oder Erinnerungen suchen.

An einem schlechten Tag sind die Dinge viel, viel schlimmer. Schlechte Tage können nach schwerem Schlafmangel, emotionalem Trauma oder enormem Stress auftreten. Stimmen werden klar und fallen in mehrere Kategorien:

1.) Furchtlos. Du kannst alles machen. Fick Grenzen, du kannst diese Scheiße rocken. Diese sind nicht schlecht, fördern aber rücksichtsloses und gefährliches Verhalten (Trinken, Drogenkonsum, impulsive Handlungen).

2.) Paranoid und Wahn. Ich kann die Gedanken anderer Leute hören, die mich beurteilen, befürchten, dass es Pläne gibt, mich zu diskreditieren oder zu ruinieren. Ich sehe jeden als Feind, der gemieden / überwunden werden muss.

3.) Fehler. Stimmen konzentrieren sich stark auf persönliche Fehler. Anstatt sie als Lernerfahrung zu nutzen, beschimpfen mich die Stimmen mit Erinnerungen daran, wie wertlos ich war (diese haben sich durch die Therapie verbessert).

4.) Gewalt. Ich habe nie zugelassen, dass diese mich beeinflussen, außer hier oder da eine Wand zu schlagen, als ich jünger war.

Ich bin jetzt medikamentös behandelt und habe es mit einer Kombination aus Medikamenten, Änderungen des Lebensstils, Therapie und Bewegung geschafft, meine geistige Gesundheit erheblich zu verbessern. Manchmal gibt es Kämpfe, aber mein tägliches Leben ist relativ normal. “

- - GeekPhysique


32. Manchmal schreien sie wütende, hasserfüllte Dinge, die mir sagen, ich solle mich selbst oder andere um mich herum töten.

„Die meisten meiner Halluzinationen sind visuell. Ich sehe Männer, die mich aus der Ferne beobachten. Manchmal, wenn ich wegschaue, kommen sie näher. Ich kann niemals auf ihre Gesichter schauen, weil sie wie ein verschmiertes Ölgemälde aussehen, wenn ich versuche, mich auf sie zu konzentrieren. Manchmal schreien sie wütende, hasserfüllte Dinge, die mir sagen, ich solle mich selbst oder andere um mich herum töten. Egal wo ich bin, es ist immer mindestens einer da. Es kann schrecklich für Beeren sein, besonders wenn es dunkel und still ist und ich einen näher zu mir kommen hören kann. Ich habe keinen Arzt gesehen, weil ich befürchte, dass sie mir nicht glauben würden. Ich bin in meinem Gesicht oder meiner Stimme überhaupt nicht ausdrucksstark, daher betrachten mich die Leute als sehr ruhig und emotionslos. '

- - Sie taten es


33. Manchmal sagen sie Dinge, die keinen Sinn ergeben. Ich schreibe einige davon auf. Ein Beispiel ist 'er kann diese Kortexen nicht finden'.

„Also habe ich tatsächlich schizoaffektiven Störung , das ist Schizophrenie plus eine Stimmungsstörung, die für mich ist Depression . Wie auch immer, ich bin ein komischer Fall. ich habe auditorisch , visuelle und taktile Halluzinationen und meine auditorischen Halluzinationen können entweder von außerhalb von mir oder von meinem eigenen Verstand ausgehen (wie Ihre denkende Stimme, aber nicht die, an die Sie tatsächlich denken - wenn das Sinn macht). Meine auditorischen Halluzinationen sind auch komisch, weil sie nicht alle Stimmen sind. Ich höre viele zufällige Geräusche. Das erste, was ich hörte, war ein Schlag auf eine Gitarre in meinem Schlafzimmer, als niemand anderes zu Hause war und meine Gitarre in ihrem Koffer mit einem Reißverschluss versehen war. Ich habe auch Kichern, Schritte, Pferde auf der Straße vor meinem Haus gehört ... wirklich zufällige Dinge. Dies sind alles Dinge, die ich von außerhalb von mir höre.

Die Dinge, die ich in meinem Kopf höre, konnte noch kein Psychiater wirklich erklären, und ich habe einige durchgemacht. Grundsätzlich höre ich die Stimmen anderer Leute in meinem Kopf. Männer, Frauen, Jugendliche, Kinder, schroffe alte Männer. Manchmal sagen sie Dinge, die keinen Sinn ergeben. Ich schreibe einige davon auf. Ein Beispiel ist 'Er kann diese Kortexen nicht finden'. Andere Dinge sind sinnvoll, aber ich kann nicht verstehen, warum ich sie höre. Es ist, als würde ich Ausschnitte aus Gesprächen anderer Leute außerhalb des Kontexts hören. Und sie sind wirklich dumm. Ich hörte ein jugendliches Mädchen darüber sprechen, abgeholt zu werden, um mit Freunden abzuhängen, solche Dinge. Manchmal bin ich mir nicht sicher, ob sie mit mir oder jemand anderem sprechen, wie ein schroffer Gentleman, der etwas mit der Wirkung von „Schatz, hol meine Waffe“ sagte. Diese Stimmen kommen in Rudeln und normalerweise, wenn ich es versuche Konzentrieren Sie sich auf Hausaufgaben oder versuchen Sie einzuschlafen oder so.

Neu seit meiner letzten Folge im Herbst ist Musik. Ich höre entfernte Musik, die nur schwach genug ist, um ein Genre herauszufinden, aber keinen Künstler oder Songtitel zu erkennen. Es ist wirklich sehr ärgerlich, weil ich es platzieren möchte, aber nicht kann. Einmal hielten mich afrikanische Trommeln wach.

... das ist mein Kern. '

- - etwas Silber


34. 'Du bist dumm' und das 'F' -Wort werden rund um die Uhr recht großzügig verwendet.

'Eine männliche Stimme hier begann kurz nach dem 28. Lebensjahr. Es ist sehr ähnlich, jemanden nur sprechen zu hören, der Ton ist etwas anders. Aber es kann mit Mühe die Töne ändern und es wird Stöße oder Geräusche von außen imitieren, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, etwas zu flüstern, wenn Sie an Leuten vorbeigehen, um Sie glauben zu lassen, dass sie über Sie sprechen usw. Meistens handelt es sich um kindliche Spiele, die grundlegende Psychologie oder Verhaltenskonditionierung beinhalten in meinem Fall. Ich versuche immer, meine Aufmerksamkeit darauf zu richten und wiederholte Wörter oder Sätze zu verwenden, um emotionale Reaktionen hervorzurufen, was sehr effektiv sein kann. Die tatsächlich verwendeten Wörter sind in meinem Fall sehr begrenzt, was wahrscheinlich weniger als 20 Wörter sind. 'Du bist dumm' und das 'F' -Wort werden rund um die Uhr recht großzügig verwendet.

Ich glaube, ich war einer der Glücklichen, da ich es immer komischer fand als alles andere. Es gab also nie einen Bedarf an Medikamenten, auch wenn es manchmal sehr ärgerlich war. Nach ungefähr 12 Jahren endete ich mit einem Autoimmun, das die Stimme einflussreicher machte, als ich geistig und körperlich schwächer wurde. Was mir damals am meisten geholfen hat, war, gelegentlich meinen Geist zu trainieren. Ich arbeite an meinem Klanggefühl wie ein Musiker und lerne, verschiedene Töne und Klänge zu unterscheiden. Arbeiten Sie auch mit den anderen Sinnen, um sich intensiv auf die physische Realität zu konzentrieren, machen Sie Mathe, Sprache und so ziemlich ein volles mentales Training. Neben der Arbeit an meiner Willenskraft, indem ich bestimmte Emotionen fühle oder negative Emotionen mit anderen Emotionen konterkariere. usw. Es braucht Arbeit und Zeit, aber dann tun es die meisten guten Dinge und wie die meisten Dinge, die Sie tun, wird es immer einfacher. “

- - Name zurückgehalten


35. Der älter klingende Mann war immer gegen mich. Ich versuche immer, mich dazu zu bringen, Mord / Selbstmord zu begehen.

„Nun, ich habe 3 Stimmen gehört. 2 Männer und 1 Frau. Der jünger klingende Mann war chaotisch und wechselte immer zwischen nett und gegen mich. Der älter klingende Mann war immer gegen mich. Ich versuche immer, mich dazu zu bringen, Mord / Selbstmord zu begehen. Die Frau war meistens nett. Ich hörte sie so deutlich, als würden sie direkt neben mir sitzen. Als ich ein Kind war, fand ich imaginäre Freunde, die ich sehen konnte, um mir Gesellschaft zu leisten. Im Winter, nachdem ich 12 geworden war, wurden die Mobber an meiner Schule (die zweite der drei Schulen, in denen ich gewesen bin) schlimmer und meine Oma zog auf Befehl meiner Mutter aus. Meine imaginären Freunde verschwanden eines Tages, aber die Stimmen blieben hängen. Ich fing an zu schneiden (nicht mit einem Rasiermesser, sondern mit einem Messer, das ich von den Pfadfindern bekommen hatte. Ungefähr 15 cm lang), weil dann die Stimmen leise wurden. Ich bemerkte, dass ich, nachdem ich verletzt worden war, von einer Schaukel fiel. Ich habe dreimal versucht, Selbstmord zu begehen, immer, indem ich tiefer als normal geschnitten habe. Ich wurde mit 17 Jahren ins Krankenhaus eingeliefert. Dies war das erste Mal, dass mir jemand tatsächlich zuhörte. Nach ein paar Monaten bekam ich Medikamente und sie halfen. Nach einer Weile hörte ich keine Stimmen mehr und verließ die Station nach 6 Monaten. Nach weiteren 6 Monaten bekam ich einen Psychiater, der mir tatsächlich zuhörte und mit 18 Jahren Schizophrenie diagnostizierte. Ich bin jetzt 19 Jahre alt und konnte seit meinem Krankenhausaufenthalt nicht mehr zur Schule gehen. Ich kann mich nicht konzentrieren, ich kann mich nicht erinnern. Ich bin gerade dabei, meine Dosen zu senken, damit ich am Ende ohne die Medizin leben kann. “

- - ISeeDeadPixelz


36. Leute, die meinen Namen schreien. Es sind nie die gleichen Stimmen und normalerweise nur, wenn ich sehr gestresst bin.

„Leute, die meinen Namen schreien. Es sind nie die gleichen Stimmen und normalerweise nur, wenn ich sehr gestresst bin. Ich erinnere mich, dass ich es schon mit 5 Jahren gehört habe. Es gab auch eine männliche Stimme, die mir irgendwann sagte, ich solle aufhören, meine Freunde zu besuchen, als ich ungefähr sechs Jahre alt war. Erschreckendes Zeug für ein kleines Mädchen. “

- - bekah_blushes

Regeln, ein Sugarbaby zu sein

37. Ich habe drei Männerstimmen.

„Ich habe drei Männerstimmen. Diese Aufnahme ist beunruhigend genau. '

- - Lawley3