4 ehrliche Gründe, warum Sie immer noch nicht über Ihre erste Liebe hinwegkommen können

4 ehrliche Gründe, warum Sie immer noch nicht über Ihre erste Liebe hinwegkommen können

Alexandre Chambon


Sie wussten, dass es schwierig sein würde, über ihn hinwegzukommen, aber Sie haben nie bemerkt, wie schwer das werden würde. Ob er es beendet hat oder Sie, die Realität ist, dass Sie nicht sicher sind, ob Sie wollten, dass es endet. Hier sind Sie also und versuchen, die Realität Ihrer Beziehung zu akzeptieren und weiterzumachen, aber diese Traurigkeit und Sehnsucht nach dem, was tief hätte sein können, lässt Sie sich fragen, ob Sie jemals über ihn hinwegkommen werden. Ich werde Ihnen vier Gründe nennen, warum Sie immer noch nicht über Ihre erste Liebe hinwegkommen können.

Nehmen wir an, Sie waren in einer Beziehung, in der Sie sich ständig ängstlich oder gestresst fühlen. Sie haben alles gegeben, auch auf Kosten Ihres emotionalen Wohlbefindens, aber Sie beide haben sich trotzdem getrennt. Du warst vielleicht unglücklich mit ihm, aber jetzt bist du ohne ihn elender. Sie verbringen Monate, vielleicht sogar Jahre damit, sich zu wünschen, noch zusammen zu sein, oder lassen Ihre Gedanken über ihn verweilen.

Egal wie sinnlos Sie wissen, dass es weiterhin wichtig ist, über Ihre erste Liebe nachzudenken, es macht es nicht einfacher, loszulassen und vorwärts zu gehen.

Schön, du musst wieder aufstehen und dich wieder da draußen hinstellen. Dein Herz ist stärker als du denkst. Ich war dort und habe Herzschmerz auf der anderen Seite gesehen. Es braucht Zeit und Geduld.


Hier sind die wahren Gründe, warum es so schwer ist, über deine erste Liebe hinwegzukommen:

1. Du vermisst die Art, wie er dich gefühlt hat.

Oft ist es nicht deine Ex, die du vermisst, sondern die Gefühle, die du erlebt hast, als du bei ihm warst. Sie vermissen die Verbindung, die Leidenschaft, die Intimität, das Gefühl, begehrt zu sein. Du vermisst die Art, wie er dich mehr fühlen ließ als die tatsächliche Person, die er war.


Nach einer Trennung gibt es fast immer eine Widerrufsfrist. Ob es Ihre Entscheidung war, die Beziehung zu beenden oder nicht, spielt keine Rolle. In beiden Fällen wird es plötzlich eine Leere geben und Sie könnten das Gefühl haben, auf wackeligem Boden zu gehen, da diese Person nicht mehr da ist.

Dopamin erzeugt ein Gefühl der Euphorie, während Adrenalin und Noradrenalin für die Schmetterlinge und die allgemeine Sorge verantwortlich sind, die mit dem Erleben von Liebe einhergehen. Der Rückzug ist also sehr real!


Anfangs wird es definitiv schwierig sein, aber wenn Sie die anfänglichen Beschwerden überwinden, können Sie genauso gut oder sogar besser funktionieren als zuvor.

Bilder, die dich nass machen

Umgib dich mit Menschen, die sich wirklich um dich kümmern und dich lieben. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihr Leben so wieder aufzubauen, dass Sie sich erfüllt und zufrieden fühlen, wer Sie sind. Es ist Zeit, dieses Gefühl der Wertigkeit von innen heraus zu schaffen.

2. Du hast dein persönliches Leben für ihn aufgegeben.

In einer Beziehung zu sein kann oft schnell von einem Teil Ihres Lebens zu Ihrem ganzen Leben werden. Vielleicht hörst du auf, so viel mit deinen Freunden oder deiner Familie rumzuhängen, auszugehen oder deinen Leidenschaften nachzugehen. Die Beziehung fühlt sich wie alles an, weil es zu der Zeit buchstäblich so ist. Und wenn Sie sich trennen, fühlen Sie sich leer, als würde ein Teil von Ihnen fehlen. Sie haben nicht mehr die anderen Teile Ihres Lebens, auf die Sie zurückgreifen können.

Der Schlüssel ist, Ihr Leben neu zu erschaffen, wieder aufzubauen und es freudig und ausgeglichen zu machen. Wenn Sie andere Elemente Ihres Lebens fallen lassen und einen Freund diesen Raum füllen lassen, haben Sie eine große Lücke, sobald er Sie verlässt. Erkenne, dass dies nicht daran liegt, dass er die andere Hälfte deines Herzens war, sondern daran, dass du viele wichtige Elemente deines Lebens auf die Strecke gebracht hast.


süße Dinge, die Jungs für ihre Freundinnen tun

3. Sie haben die Trennung zu persönlich genommen.

'War es etwas, was ich getan habe?'

'Hätte ich nicht so schnell mit ihm schlafen sollen?'

'Ich wünschte, ich hätte mehr Spaß gehabt.'

Dies sind alles Gedanken, die uns nach einer Trennung durch den Kopf gehen können. Ablehnung tut sehr weh. Selbst wenn es nichts mit dir zu tun hat (was normalerweise nicht der Fall ist), kann es dennoch pochen und dir das Gefühl geben, dass du irgendwie nicht gut genug bist. Manchmal passen zwei Personen einfach nicht zusammen. Manchmal wissen beide, wie offensichtlich es ist, und manchmal tut es nur eine Person. Manchmal war eine Person für eine Jahreszeit Ihres Lebens gedacht, und das war es.

Nimm es nicht zu persönlich, denn selbst wenn du denkst, dass du es versaut hast, wie ich es sicherlich in meinen Beziehungen getan habe, heißt das nicht, dass die Trennung darauf zurückzuführen ist, dass du nicht gut genug warst.

4. Sie glauben nicht, dass Sie jemals jemanden so gut finden werden.

Dies ist der größte Mythos von allen und der Grund, warum es den meisten Menschen so schwer fällt, über ihre erste Liebe hinwegzukommen. Sie halten an dem Glauben fest, dass sie, da sie so etwas noch nie zuvor mit ihrer ersten Liebe erlebt haben, es nie wieder erleben oder jemanden so wunderbar finden werden.

Sie überzeugen sich selbst, dass kein anderer Mann möglicherweise die gleichen Eigenschaften wie er haben könnte, und können daher entweder versuchen, ihn zurückzubekommen, oder sich mit jemand anderem zufrieden geben, der niemals mithalten wird.

Wirst du jemanden treffen, der genau wie er ist? Nein, denn keine zwei Menschen sind genau gleich und auch noch, das ist nicht immer schlecht. Sie beide haben sich getrennt, was bedeutet, dass das, was Sie brauchen, möglicherweise nicht das ist, was Sie zu wollen glauben. Anstatt jemanden mit genau den gleichen Eigenschaften und Qualitäten zu finden, werden Sie jemanden finden, der für Sie noch kompatibler ist.

Geben Sie sich die Chance, wieder zu lieben, wieder zu fühlen und wieder zu leben.

Sie leben und sind hier, um Ihr Herz zu riskieren, indem Sie es so oft wie nötig in etwas stecken, an das Sie glauben. Wisse, dass diese Gefühle, die du mit ihm gefühlt hast, deine waren und du nicht die Fähigkeit verloren hast, diese Gefühle zu fühlen. Er hat dich nicht dazu gebracht, sie zu fühlen. du hast sie gefühlt, weil du die Fähigkeit hast, diese Art von Liebe zu fühlen. Was bedeutet, dass Sie es wieder fühlen können.