5 Kritik, wie ich das Ende deiner Mutter erlebt habe (und warum sie ungültig sind)

5 Kritik, wie ich das Ende deiner Mutter erlebt habe (und warum sie ungültig sind)

Das Internet explodierte über Nacht, als die letzte Folge vonWie ich deine Mutter kennengelernt habeausgestrahlt. Blogs, Foren und Message Boards wurden von wütenden Fans überschwemmt, die behaupteten, sie wollten die letzten neun Jahre ihres Lebens zurück. Ich sympathisiere mit diesen Leuten. Das tue ich wirklich. Ich war auch in der letzten Dekade ein eingefleischter HIMYM-Fan, und das Finale war sicherlich nicht das, was ich erwartet hatte.


Aber ich habe es geliebt.

Ich denke, das Finale von HIMYM war perfekt. Und ich möchte auf die fünf Hauptkritikpunkte antworten, warum dies nicht der Fall war.

1. Aber Tracey war 'The One' für Ted!

Tracey war perfekt für Ted, so sehr, dass es am Ende der Serie unglaublich grenzwertig wurde. Aber alle, die sich darüber beschweren, dass Ted und Tracey füreinander bestimmt sind, vergessen einen Schlüsselfaktor: Ted war nie Traceys 'The One'. Max war.

einen Brief an meine Mutter, in dem ich ihr danke

Wenn wir glauben, dass Tracey nach Max weitermachen und Ted lieben kann, müssen wir glauben, dass Ted auch nach Tracey weitermachen kann. Ted und Tracey, die sich zusammenfinden, beweisen, dass nicht für jeden eine Person da ist. Max war derjenige für Tracey, bis er starb. Tracey war diejenige für Ted, bis sie starb.Wie ich deine Mutter kennengelernt habehat konsequent die Rolle des Timings in Beziehungen hervorgehoben.


Tracey und Max sind schließlich zusammen gelandet. Robin und Ted sind schließlich zusammen gelandet. Das Timing war für keine dieser Beziehungen richtig, als die Show begann, aber es war am Ende richtig.

2. Ted und Robin hatten nie Recht miteinander.

Ted wollte eine Familie und Robin wollte reisen. Diese Leidenschaften teilten sie mehr als einmal in der Serie auf und blieben bis zum Ende der Show eine vorherrschende Kraft in ihrem Leben.


Auch dies geht auf das Thema Timing zurück. Ted wollte nicht nur eine Frau in seinem Leben: Er hatte das und mehr in Robin. Er wollte eine Frau, die mit ihm eine Familie gründen, seine Kinder gebären, sich mit ihm niederlassen und seine Frau sein würde. All das fand er in Tracey. Jahrelang erlebte er diese Freuden mit ihr und sie allein übernahm die Rolle der Frau, die er heiraten wollte.

Als Ted zu Robin zurückkehrte, suchte er keine andere Tracey. Er hatte sie gefunden, er hatte sie verloren und alles, was er jetzt wollte, war jemand, den er lieben konnte. Robins Liebe war ihm anfangs nicht genug, aber die Zeit ändert, was wir aus Beziehungen heraus brauchen.


In der letzten Folge hat Ted seine Kinder und seine Familie und seine Erinnerungen an die perfekte Ehe. Jetzt könnte eine unabhängige, karriereorientierte Frau genau das sein, was für ihn richtig ist. Und ein ruhiger, demütiger Ted könnte jetzt genau das Richtige für Robin sein. Robin und Ted werden niemals das perfekte Paar sein, das Ted einmal wollte. Aber jetzt möchte er vielleicht nur, dass sie das fehlerhafte, unvollkommene Paar sind, das sie die ganze Zeit waren.

3. Die Charaktere entwickelten sich und bildeten sich dann zurück.

Es gab eine Menge Gegenreaktionen über die Charakterentwicklung von Barney Stinson, der von einem weiblichen Schwanz zu einem sensiblen, reifen Mann überging, der bereit war, sich niederzulassen ... zurück zu einem weiblichen Schwanz, der das Spielbuch hielt.

Nur dass die Serie nicht so endete. Wir haben gesehen, wie sich Barney zu einer Person entwickelt hat, die bereit war zu lieben - zuerst Nora, dann Quinn und schließlich Robin. In der letzten Folge wurde klar, dass Barney niemanden auf romantische Weise lieben konnte. Wir haben Schluss damit, als er der Bande sagt, dass er niemals der Mann sein wird, der eine Frau trifft und sofort entscheidet, dass er sie liebt und alles für immer mit ihr teilen wird.

Nur dass genau das passiert ist, als er seine Tochter getroffen hat. Die komplexe Charakterentwicklung, die wir während der gesamten Serie mit Barney gesehen haben, kam genau dort zu einem kumulativen Punkt: Er war fähig zu lieben, nur eine andere Art von Liebe als wir erwartet hatten. Sein Baby hat ihn so verändert, wie es eine Frau niemals konnte.


Barneys Charakter hat sich nicht zurückgebildet, er hat sich nur auf eine Weise verwandelt, die wir nicht erwartet hatten. Was er wollte, war keine Frau, es war ein Kind - was Robin ihm niemals geben konnte.

Ähnlich wie Barney wurde Ted nicht gleich wieder ein hoffnungsloser Romantiker. Sein Charakter entwickelte sich zu einem ruhigeren, rationaleren Mann, der erkannte, dass die perfekte Liebe möglicherweise nicht ewig dauern würde. Deshalb ließ er Robin los und heiratete Tracey. Deshalb ist er auch von Tracey weggezogen. Weil die endgültige Entwicklung seines Charakters darin bestand, nicht der Mann zu sein, der in seinen Geschichten lebte: Die Geschichte, wie er Tracey kennenlernte, endete schließlich und der Rest seines Lebens begann.

4. Es ist ein Widerspruch zum Titel.

Okay, die Serie endete technisch damit, dass Ted die Mutter traf. Aber ich verstehe Ihren Standpunkt und hier ist meine Antwort.

Während sie die meiste Zeit der Serie nicht anwesend war, fungierte die Mutter während der neun Staffeln als archetypisches Ideal für Ted. Tracey brauchte eine Weile, um aufzutauchen, aber sie war jahrelang in der Show anwesend, bevor wir sie trafen. Teds Suche nach Liebe war ewig von ihrer Abwesenheit getrieben.

Nur durch das Treffen mit der Mutter konnte Ted endlich die Hölle über sie bringen. Er hätte niemals mit Robin enden können, wenn er Tracey nicht zuerst getroffen und diesen Traum mit ihr gelebt hätte, so wie Lily Marshall nicht hätte heiraten können, bevor sie nach San Francisco gezogen war, und Robin hätte nicht mit Ted enden können, bevor er um die Welt gereist wäre .

Während es für Ted perfekt und ideal gewesen sein mag, den Rest seines Lebens glücklich mit Tracey verbracht zu haben, ist das Leben weder perfekt noch ideal. Dies ist ein weiteres Thema, das HIMYM von Anfang an unterstützt hat. Die Charaktere haben immer das Beste aus dem gemacht, was sie hatten. Und das haben sie bis zum Ende richtig gemacht.

5. Wenn Ted und Robin zusammen enden würden, warum dauerte es neun Spielzeiten?

Das ist ganz einfach: Denn wennWie ich deine Mutter kennengelernt habehat uns alles beigebracht, es ist so, dass wir darauf warten müssen, wenn wir sehen wollen, dass etwas Legendäres passiert.

vorgestellten Bild - Wie ich deine Mutter kennengelernt habe

Crushed nach dem Saisonfinale? Holen Sie sich mehr HIMYM mit unserem neuen Gedankenkatalogbuch Hier .