6 hochwertige Bücher, die Sie Ihrer Sommerleseliste hinzufügen können

6 hochwertige Bücher, die Sie Ihrer Sommerleseliste hinzufügen können

Shutterstock


Die Leute schienen sehr viel Spaß zu haben diese Zusammenstellung von Sommer-Lesevorschlägen Im Sinne des Sommerlesens ist dies also nur eine Ausrede, um einige Bücher, die ich kürzlich gelesen habe, zu teilen / zu kommentieren. Da wir alle Freunde hier im Internet sind, können Sie Ihren eigenen Sommer-Lesevorschlägen auf jeden Fall Ihre Kommentare hinzufügen:

1. Friday Night Lights: Eine Stadt, ein Team, ein Traum - H.G. Bissinger

Dieser ist besonders relevant, da wir uns an diesem seltsamen Wendepunkt zwischen den Generationen befinden. Viele von uns Kindern aus den 90ern haben sich in den Film und / oder die Fernsehserie verliebtFreitagnachtlichter, müssen aber noch das ursprüngliche Quellmaterial erfahren.

wie man sich in einer Beziehung wie eine Dame verhält

Beim Lesen der Geschichte der Permian Panthers von 1988 hatte ich das gleiche Gefühl, das man bekommt, wenn man die Originalversion eines Coversongs hört und das Cover als Originaltitel ansieht. Die TV-Show hat die Dinge in dem Buch so viel mächtiger gemacht, was, je nachdem, wie man es betrachtet, entweder beschämend oder irgendwie cool ist. Entscheiden Sie sich für Option 2. Dies ist ein unglaubliches Buch, in dem es wie in der Serie viel mehr um das Leben in einer kleinen Fußballstadt als um Fußball geht.

2. Das soziale Tier - David Brooks

Ich bin ein großer Fan von David Brooks. Ich denke, er fängt den Zeitgeist auf eine Weise ein, die sonst niemand wirklich tut, was in gut zu sehen istDas soziale Tier -Ein Buch, das zwei fiktive Figuren als Linse verwendet, um die verschiedenen soziologischen, psychologischen und emotionalen Faktoren zu untersuchen, die zu Erfolg und Glück führen. Er entwickelt die Charaktere recht gut und verwendet ihre unterschiedliche Erziehung, um Situationen zu kommentieren, die ständig auftreten. Ich habe in den letzten Monaten viel darüber nachgedacht.


3. Twyla Tharp - Die kreative Gewohnheit: Lernen Sie es und nutzen Sie es fürs Leben

Ich weiß, dass Übertreibungen im Internet nichts bedeuten, aber dies ist das beste Selbsthilfebuch, das ich je gelesen habe. Es liest sich als halb Rat und Selbsthilfe, halb Motivationsrede. Tharp skizziert nicht nur bestimmte Strategien zur Maximierung Ihrer kreativen Leistung, sondern ist auch sehr daran interessiert, Sie auf den Punkt zu bringen - herauszufinden, was Sie zum Ticken bringt und was Sie in Ihrer kreativen Arbeit zum Ausdruck bringen möchten.

4. Konsolenkriege - Blake J. Harris

Ich habe einen ganzen Beitrag darüber geschrieben Sega Genesis in Kellern spielen , aber da das wahrscheinlich viel zu lang ist, ist hier eine grundlegende Lektüre -Konsolenkriegehandelt von dem intensiven Kampf zwischen Sega und Nintendo in den frühen 90ern und dokumentiert Segas unwahrscheinlichen Aufstieg zur Bekanntheit von Videospielen. Der Vorwort wurde von Seth Rogen und Evan Goldberg geschrieben, und das Ganze wird in einen großen Film verwandelt. Es fühlt sich an, als ob das soziale Netzwerk mit Game Thrones und Sonic The Hedgehog verschmolzen wäre.


5. Rob Delaney: Mutter. Ehefrau. Schwester. Mensch. Krieger. Falke. Maßstab. Turban. Kohl. - Rob Delaney

Eine ziemlich schnelle Lektüre, aber eine sehr gute. Weil Tweets (die Sache, von der er groß geworden ist) oft so flüchtig sind, ist die Tiefe dieses Buches im Gegensatz dazu erstaunlich. Delaney ist eine demütigende Geschichte über Sucht und Genesung und erzählt einige ziemlich wilde Geschichten. Es gibt ein Kapitel über ihn und seine Freunde, die aus einer Laune heraus von der Manhattan-Brücke springen. Ich fand, dass dies eine der am besten ausgearbeiteten und einnehmendsten Geschichten ist, die ich je gelesen habe.

6. Vertrauliche Küche: Abenteuer im kulinarischen Unterbauch - Anthony Bourdain

Ziemlich normales Buch, aber wenn Sie es nicht gelesen haben, bin ich die 66. Person, die es nachdrücklich vorschlägt.


Jetzt, wo ich das gelesen habe, habe ich das Gefühl, 1000x mehr über Lebensmittel / die Restaurantbranche zu wissen - und etwa 1000x mehr Respekt vor jedem zu haben, der sein Leben dem Essen widmet. Ich war wirklich traurig, dieses Buch zu beenden. Und vor allem bin ich mir ziemlich sicher, dass ich jetzt in Restaurants viel nerviger bin.