6 Gründe Die Vorwürfe des Missbrauchs gegen Lena Dunham könnten wahr sein

6 Gründe Die Vorwürfe des Missbrauchs gegen Lena Dunham könnten wahr sein

Wir haben in Nordamerika ein Problem mit übereifrigen Erwachsenen, die auf normales, harmloses Verhalten in der Kindheit reagieren, insbesondere auf solche, bei denen alles, was auch nur annähernd sexuell ist, mit Hysterie zu tun hat. Kinder von der Schule suspendiert für so zu tun, als ob Waffen Kinder werden mit den Fingern hochgezogen Anklage wegen sexueller Belästigung wegen Küssens die Hand eines Klassenkameraden und Kinder anziehen Sexualstraftäterlisten für die altehrwürdige Tradition des Mondes. Als ich zum ersten Mal von den 'sexuellen Missbrauchsvorwürfen' von Lean Dunham hörte, hörte ich nur, dass sie im Alter von 7 Jahren die Vagina ihrer kleinen Schwester untersuchte und einige darin vergrabene Kieselsteine ​​entdeckte. Ein bisschen eklig, aber gut im Bereich dessen, was kleine Kinder tun. Als würde man Boogers essen. Brutto. Aber ganz normal.


Interessanterweise konzentrieren sich die meisten Medienseiten, die Dunham verteidigen, auf diese spezielle Episode zwischen den Schwestern, als Lena erst 7 Jahre alt war. Beide Schiefer und Isebel lief Verteidigung von Dunham, die die anderen Episoden des sexuellen Kontakts entweder mit oder in der Nähe ihrer Schwester nicht erwähnte. Angesichts der Tatsache, dass die Ereignisse von Dunham selbst in ihren eigenen Worten in einem von ihr geschriebenen Buch beschrieben werden, liegt es nahe, dass Dunham in der Lage sein sollte, Fragen der Medien und der Menschen in ihrem Leben zu beantworten, was genau zwischen ihr und Grace passiert ist. Wenn Dunhams Worte auf jeden Fall aus dem Zusammenhang gerissen werden, sollte sie die Möglichkeit haben, sie zu klären.

Es ist schwer vorstellbar, wie sie das klären könnte'... alles, was ein sexuelles Raubtier tun könnte, um ein kleines Vorstadtmädchen zu umwerben, das ich versucht habe'oder'Als sie wuchs, fing ich an, sie für ihre Zeit und Zuneigung zu bestechen: einen Dollar in Quartalen, wenn ich sie wie ein' Motorradküken 'schminken könnte.Drei Süßigkeiten, wenn ich sie fünf Sekunden lang auf die Lippen küssen könnte. Was auch immer sie im Fernsehen sehen wollte, wenn sie sich nur auf mich entspannen würde

oder

„Ich habe mit meiner Schwester Grace ein Bett geteilt, bis ich siebzehn Jahre alt war. Sie hatte Angst, alleine zu schlafen und würde mich gegen 17:00 Uhr fragen. jeden Tag, ob sie mit mir schlafen konnte. Ich machte eine große Show, in der ich Nein sagte und mich freute, sie betteln und schmollen zu sehen, aber schließlich gab ich immer nach. Ihr klebriger, muskulöser kleiner Körper schlug jede Nacht neben mich, als ich Anne Sexton las, Wiederholungen von SNL beobachtete, manchmal sogar, als ich meine Hand in meine Unterwäsche steckte, um ein paar Dinge herauszufinden. “


Aber Fairness und Gerechtigkeit erfordern, dass ihr die Möglichkeit gegeben wird, genau zu erklären, was diese Passagen beschreiben. Ich werde Dunham die Ehre erweisen, nicht zu verschönern oder direkt in dem zu lügen, was sie für ein Sachbuch hält.

besten Pop-Punk-Songs der 2000er

In der Zwischenzeit gibt es 6 Gründe, warum die Vorwürfe des Missbrauchs gegen Dunham wahr sein könnten.


1. Die meisten Kinder werden von ihnen bekannten Personen missbraucht.

86% der Kinder, die sexuellen Missbrauch in ihrer Kindheit erfahren, werden von jemandem angegriffen, der ihnen bekannt ist, und das Konzept der „Gefahr durch Fremde“ ist daher sehr irreführend. Bei der Princeton University und der Brookings Institution hat sich die Statistiken über Kindesmissbrauch genau angesehen (PDF, S. 172) stellten sie fest, dass „mehr als ein Viertel der Opfer sexuellen Missbrauchs, die den Strafverfolgungsbehörden zur Kenntnis gebracht werden, von einem Familienmitglied zum Opfer fallen, während 60 Prozent von jemand anderem aus ihrem sozialen Netzwerk missbraucht werden. Nur 14 Prozent werden von jemandem zum Opfer gemacht, den sie noch nicht kannten. “ Es würde völlig im Einklang mit dem stehen, was wir über sexuellen Missbrauch in der Kindheit wissen, dass ein Familienmitglied der Täter sein würde, wenn Missbrauch im Haus von Dunham stattfinden würde.

der beste Orgasmus, den ich je hatte

2. Sexueller Missbrauch zwischen Geschwistern ist nicht so ungewöhnlich.

Die Häufigkeit des sexuellen Missbrauchs zwischen Geschwistern ist äußerst schwer genau zu erfassen, da zwischen gleichgeschlechtlichen und gleichgeschlechtlichen Geschwistern eine gewisse, normale Entwicklungsneigung gegenüber Körpern und Teilen besteht. Bei der Sozialarbeiterin Dr. Margaret Ballantine beschäftigte sich eingehend mit dem Thema Inzest von Geschwistern Sie fand heraus, dass 'sexueller Missbrauch von Geschwistern die am wenigsten anerkannte Form von Inzest ist, während sexueller Missbrauch durch verwandte Erwachsene in einer Familie die größte Aufmerksamkeit erhält.' Ein Grund dafür, dass es schwierig ist, diese Fälle von Missbrauch zu verfolgen, ist, dass sich Opfer oft nicht als Opfer sehen und „ältere Brüder oder Schwestern die sexuelle Naivität jüngerer Geschwister ausnutzen, um sie zunächst zu inzestuösem Verhalten zu verleiten. Sexuelle Verhaltensweisen werden häufig im Zusammenhang mit Spielen formuliert, und junge Opfer werden diese Aktivitäten wahrscheinlich als angenehm empfinden. “ Dies steht sicherlich im Einklang damit, dass Dunham ihrer kleinen Schwester Bestechungsgelder in Form von Süßigkeiten oder bevorzugten Fernsehprogrammen anbietet, und Grace reagiert auch konsequent auf die Anschuldigungen gegen ihre Schwester. In einer Reihe von Tweets bot Grace keine energische Ablehnung oder Verteidigung ihrer Schwester an, sondern implizierte auf subtile Weise, dass sie durch nichts, was stattfand, geschädigt wurde. In der Tat bestreitet oder bestätigt sie nicht, dass sie verletzt wurde, sondern behält sich das Recht vor, dies selbst zu entscheiden.


3. Es ist üblich, dass Missbrauchte ihre Angreifer verteidigen.

Bereits 1973 nahm ein Bankräuber in Schweden einige Geiseln und die Auseinandersetzung mit der Polizei fand über mehrere Tage statt. Am Ende der Situation hatten sich die Geiseln mit ihrem Entführer angefreundet und seine Freilassung gefordert. Diese Tendenz zur „Trauma-Bindung“ ist heute als Stockholm-Syndrom bekannt. Es ist allgemein bekannt, dass Opfer häuslicher Gewalt ihre Angreifer energisch und physisch verteidigen, wenn die Polizei vor Ort eintrifft, um die Frauen und Männer, die sie lieben, trotz des Missbrauchs zu schützen. Was weniger allgemein verstanden wird, ist, dass '[Kinder], die einer andauernden sexuell missbräuchlichen Beziehung ausgesetzt sind, anfällig für die Entwicklung dieses Syndroms sein können.' RAINN hat eine leicht zugängliche Erklärung, wie das Stockholm-Syndrom aussieht im Zusammenhang mit Missbrauch, einschließlich der Tendenz eines Opfers, positive Gefühle für den Angreifer zu haben, und negativer Gefühle gegenüber Autoritätspersonen, die den Angreifer zur Rechenschaft ziehen könnten. Graces Tweets zur Unterstützung ihrer Schwester sind wohl eher lauwarm, stimmen aber immer noch mit dem Stockholm-Syndrom überein.

4. Kinder, die grafischer Pornografie ausgesetzt sind, sind eher Missbraucher.

Beide Eltern von Dunham waren in Berufen beschäftigt, die enthalten grafische Darstellungen der menschlichen Nacktheit . Ihr Vater war ein Maler, der sich auf farbenfrohe Darstellungen menschlicher Genitalien spezialisiert hatte, während ihre Mutter, eine Fotografin, „ füllte das Haus der Familie mit Nacktbildern von sich selbst, 'die Beine trotzig gespreizt'. ' Die Effekte von frühkindliche Exposition gegenüber Pornografie (Fußnote viii) beinhalten die Tendenz, dass „Kinder sexuell gegen jüngere, kleinere und schutzbedürftigere Kinder vorgehen“.

Dunhams Eltern stellten sicher, dass sie Bildern ausgesetzt war, die jede vernünftige Person von klein auf als pornografisch betrachten würde, und diese Belichtung steht im Einklang mit dem angeblichen Missbrauch ihrer jüngeren, verletzlicheren Schwester.

5. Sexueller Missbrauch in der frühen Kindheit kann die sexuelle Orientierung beeinträchtigen.

Lesben und Schwule berichten von unverhältnismäßig hohen sexuellen Missbrauchsraten, was die Forscher dazu veranlasst, Erklärungen für Raten zu finden, die viermal höher sein können als die von Heterosexuellen gemeldeten. Eine Theorie besagt, dass Lesben und Schwule gezielt missbraucht werden, wenn sie ihre homosexuelle Identität preisgeben oder sich riskant verhalten, um gleichgeschlechtlichen Anziehungskräften nachzugehen. Eine zweite Theorie besagt, dass Homosexuelle nicht geschlechtskonforme Verhaltensweisen zeigen und aus diesem Grund bereits in jungen Jahren missbraucht werden. Eine dritte Theorie besagt, dass der Coming-out-Prozess zu unterschiedlichen Rückrufquoten und einer besseren nachfolgenden Berichterstattung führt. Die vierte Theorie ist das Missbrauch erhöht die Wahrscheinlichkeit einer gleichgeschlechtlichen Orientierung . Unabhängig von der Erklärung steht außer Frage, dass die Missbrauchsraten für Homosexuelle viel, viel höher sind. Und Dunhams Schwester ist offen schwul. Auch dies steht im Einklang mit einer Erfahrung sexuellen Missbrauchs.


6. Sind Doppelmoral am Werk?

Kehren wir zu Lenas Worten zurück. Die, die sie selbst geschrieben hat. Jetzt möchte ich, dass Sie sich Ihren Lieblings-, nervösen, coolen, schrulligen, vielleicht etwas unkonventionellen männlichen Star vorstellen, oder zum Teufel, nur irgendeinen Mann überhaupt. Stellen Sie sich Chris Hemsworth, Channing Tatum, Josh Hutcherson oder nur den süßen Kerl vor, den Sie bei der Arbeit mögen. Stellen Sie sich jetzt vor, er hat einen kleinen Bruder. Stellen Sie sich diese Worte vor, die aus seinem Mund kommen:

'... alles, was ein sexuelles Raubtier tun könnte, um einen kleinen Vorstadtjungen zu umwerben, den ich versuchte'

'Als er wuchs, bestach ich ihn für seine Zeit und Zuneigung: einen Dollar in Quartalen, wenn ich seine Haare wie ein' Motorrad-Gestüt 'machen könnte. Drei Süßigkeiten, wenn ich ihn fünf Sekunden lang auf die Lippen küssen könnte. Was auch immer er im Fernsehen sehen wollte, wenn er sich nur auf mich entspannen würde

Erfolg ist die beste Rache nach einer Trennung

„Ich habe mit meinem Bruder George ein Bett geteilt, bis ich siebzehn Jahre alt war. Er hatte Angst, alleine zu schlafen und würde mich gegen 17:00 Uhr fragen. jeden Tag, ob er mit mir schlafen konnte. Ich machte eine große Show, in der ich Nein sagte, und freute mich, ihn betteln und schmollen zu sehen, aber schließlich gab ich immer nach. Sein klebriger, muskulöser kleiner Körper schlug jede Nacht neben mich, als ich Jack Kerouac las, Wiederholungen von SNL beobachtete, manchmal sogar, als ich meine Hand in meine Unterwäsche steckte, um ein paar Dinge herauszufinden. “

Ist es noch in Ordnung? Wie klingen diese Worte aus dem Mund eines Mannes? Apropos sein kleiner Bruder? Geben wir Dunham ein Weitergabeverhalten, das wir scharf und vehement verurteilen würden, wenn ein Mann es tun würde? Warum glauben wir, dass Frauen nicht zu Missbrauch fähig, soziopathisch, zu jeder Art von Grausamkeit, Unfreundlichkeit und Schwielen fähig sind, zu denen jeder Mann fähig ist? Sind wir nicht alle Menschen?

Wir haben vollkommen Recht, Lena Dunham zu befragen und die Worte zu beurteilen, die sie selbst geschrieben hat. Gleiches Verschulden, gleiche Verantwortung, gleiche Rechenschaftspflicht. Es ist Teil des gesamten Gleichstellungspakets.

Und da Dunham eine selbsternannte Feministin ist, stimmt sie dem doch zu?

vorgestellten Bild - Fortune Live Media Lesen Sie dies: Verzerrte Wahrheiten - Zur Unterstützung von Lena Dunham Lesen Sie dies: 3 Gründe, warum Lena Dunham von den Medien zu Unrecht angegriffen wird