7 augenöffnende Gedichte, die jeder mindestens einmal lesen sollte

7 augenöffnende Gedichte, die jeder mindestens einmal lesen sollte

Einige Gedichte erinnern Sie daran, wo Sie waren, andere daran, wohin Sie wollen. Einige bestätigen Ihre Weltanschauung, andere fordern alles heraus, woran Sie glauben. Nur wenige haben den Test der Zeit überstanden, und wenn Sie sie alle am selben Ort haben, werden sie zu einem rhythmischen Handbuch über Leben, Liebe und das Streben nach einer sinnvollen Existenz.


eins. 'Wenn ...' Rudyard Kipling

Dies ist wahrscheinlich Kiplings berühmtestes Gedicht, und das aus gutem Grund: Es ist voller Lektionen fürs Leben und es mangelt nicht an perfekten Zeilen, um sie auszudrücken. Es ist ein Aufruf zur Mäßigung von Persönlichkeitsmerkmalen - Selbstvertrauen, aber keine Arroganz, Demut, aber keine Schande. Es geht darum, sowohl in der Welt als auch innerlich nach Fortschritt zu streben und am Ende ein besserer Mensch zu werden. Am wichtigsten ist vielleicht die Botschaft der Beharrlichkeit, selbst wenn Sie „die Dinge beobachten, denen Sie Ihr Leben gegeben haben, gebrochen“.

zwei. 'Charakter des glücklichen Kriegers', William Wordsworth

Wenn alle versuchen würden, während der 'milden Sorgen des gewöhnlichen Lebens' ein wenig 'besondere Anmut' zu zeigen, wäre die Welt dann nicht ein wesentlich freundlicherer Ort? Und wenn die Führer nur 'mit offenen Mitteln', 'zu ehrenwerten Bedingungen', in hohe Positionen aufstiegen? Wordsworth stellt die Tugenden von Klischee-Motivationsplakaten - Ehrlichkeit, Engagement, Gelassenheit - in einen realistischen Kontext und erinnert uns an ihre Bedeutung. Er beweist seine Weisheit weiter und erklärt uns, wie wir sie umsetzen können. Es ist ein Muss für jeden Menschen.

3. 'Die Nacht hat tausend Augen', F. William Bourdillon

Jeder, der jemals knietief durch die Trennungsflaute gestapft ist, kann Trost in der Tatsache finden, dass Bourdillon es weiß. Das. Kampf. Liebe kann so schnell kommen und gehen wie der Übergang von Tag zu Nacht, und der plötzliche Verlust an Wärme und Intensität kann uns trauern lassen. Obwohl es traurig endet, lautet die ungeschriebene Botschaft: Die Sonne geht immer wieder auf.

Vier. 'Wie bist du gestorben?', Edmund Vance Cook

Edmund Vance Cooks Arbeit liest sich wie Dr. Seuss für Erwachsene und er ist nicht weniger aufschlussreich als der Doc selbst. In einer Gesellschaft, die Geschäftigkeit ankündigt und das Rattenrennen verherrlicht, kann es schwierig sein, sich an den Wert des Scheiterns zu erinnern. Schmerzen, Hindernisse und insbesondere der Tod sind unvermeidlich, aber wenn wir sie als wachsende Schmerzen betrachten, gibt es viel zu lernen.


5. 'Invictus', William Ernest Henley

Henley feiert die Stärke des menschlichen Geistes, geschlagen, aber unnachgiebig, während er ohne Angst vor dem Tod und dem, was folgt, durch das Leben marschiert. Dies ist vielleicht das berühmteste Gedicht, wenn es darum geht, Beharrlichkeit und Schärfe zu predigen. Jeder hat die letzten beiden Zeilen gehört. Sie sind eine kraftvolle Zusammenfassung des Gedichts als Ganzes, klein genug, um sich unsere eigenen Orte des 'Zorns und der Tränen' zu merken und durch sie zu tragen.

Filme wie Rookie des Jahres

6. 'Desiderata', Max Ehrmann

Ehrmanns Weisheitswörter sind einfach und zeitlos (dieses Stück wurde 1927 verfasst) und werden bei jedem Anklang finden, der sich für die Achtsamkeitsbewegung von heute interessiert. Klar, aber anmutig geschrieben, fühlt sich das Sitzen mit „Desiderata“ an, als würde man das Auge des Sturms inmitten des unerbittlichen Chaos finden. Es ist bescheiden und ruhig, beruhigend und einladend. Jede Linie ist eine ausgezeichnete, nach der man leben kann.


7. 'Zu einem Schüler', Walt Whitman

An Studenten gerichtet, aber für alle nützlich. Veränderungen in einer so großen Welt zu bewirken, ist entmutigend, aber „To A Pupil“ ist eine prägnante Anleitung für den Einstieg. Nicht zuletzt zelebrieren Whitmans Worte die Individualität, eine Botschaft, die jeder hinter sich lassen kann (besonders wenn sie so kunstvoll präsentiert wird).

vorgestellten Bild - Lookcatalog