Ein offener Brief an die Liebe meines Lebens

Ein offener Brief an die Liebe meines Lebens

Nathan McBride / Unsplash


Ich habe Liebe und Frieden in dir gefunden.

Ich muss zugeben, dass es sich manchmal beängstigend anfühlt, weil ich mich frage, ob mir dieses Gefühl genommen werden könnte. Dieses Gefühl des Glücks und des Trostes in dir.

Es ist nicht deine Schuld. Ich bin gewachsen, vorsichtig mit den Lieben meines Lebens umzugehen. Es ist wahrscheinlich einer meiner Fehler, ein Liebhaber zu sein.

Aber das möchte ich ändern.


Du hast mir so viel von dir gegeben, obwohl ich dir manchmal sage, dass es sich nicht genug anfühlt, aber vielleicht ist das keine so schlechte Sache.

Ich möchte lieber, dass Sie mir zeigen, was real ist, als mehr zu sagen, als Sie meinen. Oder um mehr zu tun, als Sie wirklich wollen.


Ich liebe dich für deine Ehrlichkeit. Weil du deine Versprechen an mich nie unterschritten hast.

Was bedeutet es, wenn ein Typ lange auf dich eingeht?

Und selbst wenn Sie ein wenig getan hätten, würden Sie mir zeigen, dass es ein Fehler war, und Sie arbeiten mit mir daran.


Ich liebe dich für deine Beharrlichkeit in dieser Beziehung. Sogar in Zeiten, in denen ich aufgeben möchte (was wir beide oft wissen).

Du sagst immer, dass ich dir beigebracht habe, wie man liebt, aber die Wahrheit ist, dass du es gezeigt hastichWie man liebt.

wie man eine asiatische freundin bekommt

Du hast mir gezeigt, dass Liebe sich nicht immer gut anfühlt, aber das bedeutet nicht, dass es keine Liebe ist. Du verstehst das viel besser als ich.

Du hast mir gezeigt, dass Liebe jemanden mit all seinen Fehlern verehrt und ihm verzeiht, selbst wenn es schwierig ist, selbst wenn er es nicht verdient.


Deine Liebe hat mir geholfen, mich wieder furchtlos zu fühlen, genau wie ich als Teenager war, aber ich hatte es für eine Weile verloren.

Ich bin stark und mutig wie eine Frau, auch ohne Mann, aber mit Ihnen haben wir das Gefühl, dass wir helfen können, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Das ist mein Traum, bei dir zu sein. Wir lieben uns so sehr, dass wir die Welt erleuchten.

So fühlst du mich. Und ich bin der glücklichste.