Jeder Mann, dessen Penis zu klein ist, um im Doggystyle zu bleiben, sollte jedes Mädchen schätzen, das nach mehr zurückkommt

Jeder Mann, dessen Penis zu klein ist, um im Doggystyle zu bleiben, sollte jedes Mädchen schätzen, das nach mehr zurückkommt

Jeder Mann, dessen Penis zu klein ist, um während eines fleischlichen Hündchenstils zu bleiben, sollte jedes Mädchen schätzen, das nach mehr zurückkommt. Ich würde diese Aussage überarbeiten, wenn der fragliche Typ eine rundum gute, hingebungsvolle Person gewesen wäre. Aber das ist College und diese Sache begann als ein One-Night-Stand, der dem Stockholm-Syndrom ähnelt.


Es war mein Ziel gewesen, meine Jungfräulichkeit in der High School zu verlieren, idealerweise bevor ich 18 wurde. Es klang vernünftig, bis ich mit der High School anfing und es gab buchstäblich keinen einzigen Mann, mit dem ich überhaupt Sex gehabt hätte. Ich hatte in der High School einige beeindruckende Make-up-Erfahrungen gesammelt, aber irgendwann im Leben jeder jungen Frau wird sie einfach zu einem Tier. Ein Tier mit dem einzigartigen Ziel, seine Krallen in den Rücken eines Typen zu graben.

Am ersten College-Wochenende war die Tigerin auf freiem Fuß und sie wollte sich sozusagen ihre Streifen verdienen. Die Nacht, in der ich meine Jungfräulichkeit verlor, begann mit Aufnahmen mit meinem Mitbewohner in unserem Wohnheim, als alle guten Geschichten beginnen. Wir landeten im Haus eines Mannes, der der beste Freund des Mannes war, mit dem sich mein Mitbewohner getroffen hatte. Es klingt nur deshalb skizzenhaft, weil es so war.

wie man meinen weiner verdammt groß macht

Dieser Abschnitt des Abends begann wieder mit Bierpong, wie es College-Geschichten oft tun, und einigen subtilen bis ziemlich offensichtlichen Flirts zwischen mir und dem Eigentümer der Wohnung. Dann ging ich in das Zimmer des Mannes und entschied, dass ich alle seine Sachen untersuchen sollte. Mein Blick fiel auf die verwitterte Wirbelsäule von Game of Thrones. Und dann ein Kalkülbuch. Und dann die Flasche Jack Daniels in der Ecke. Die Tigerin hatte ihre Beute gefunden.

Er hat mich in seinem Zimmer gefunden, wir haben geredet, wir haben geflirtet, ich habe gefragt, ob er Risk spielt, wir haben angefangen rumzumachen, wir haben das Licht ausgeschaltet. Ich warnte ihn, als er meine Unterwäsche auszog: „Ich bin nur wirklich unerfahren.“ Auf diese Weise drückte ich aus, dass meine Jungfräulichkeit kurz davor war, sie herauszuholen und nicht auf die Szene zurückzublicken, die sich auf dem roten, seidigen Boden abspielte Blätter mit hoher Fadenzahl.


woran denkst du, wenn du an mich denkst

Für den Rest der Nacht wechselten wir zwischen Reden, wie wirklich über unsere Familien und uns selbst und unsere Pläne zu sprechen, Sex zu haben und leicht zu schlafen. Für das erste College-Wochenende, für meinen ersten One-Night-Stand UND zum ersten Mal hatte ich Sex, nicht zu schäbigen Ivy. Nicht zu schäbig.

Ich konnte die Details jedes Mal, wenn wir uns trafen, aller Gespräche, die wir geführt hatten, des schrecklichen blutigen Tatorts eines Chaos aufzeichnen, das in der Nacht stattfand, als meine Geburtenkontrolle beschloss, durcheinander zu gehen und mir meine Periode über alles zu schenken, aber ich Ich werde bis zur letzten Nacht springen, in der ich ihn gesehen habe.


Es war Halloween. Er war Tennisspieler und ich war Bauer und es war das erste Mal, dass ich ihn bei mir hatte. Als er in meinem Wohnheim ankam, schaute er sich meine Sachen an: meine Bücher, meine Filme, meine ordentlich organisierten Make-up- und Haarprodukte. Er sah zum ersten Mal eine andere Seite von mir als meinen Körper.

Sexgeschichten, die dich geil machen

Wir hatten also Sex und wenn ich diesem Detail nicht die volle Aufmerksamkeit schenkte, die es zuvor verdient hatte, erlaube ich mir, es jetzt anzusprechen: Der Penis des Typen war NICHT groß. Es war bestenfalls durchschnittlich und konnte in einer Umfrage über mich definitiv das Kontrollkästchen „klein“ aktivieren. Genial, wenn es darum geht, den Kopf zu geben, anständig, wenn wir über Missionare sprechen, aber durchschnittlich bis einfach unmöglich, wenn wir uns auf etwas anderes einlassen. Vor allem, Sie haben es erraten, Arsch, alle vier, Hundestil. Ja, Sir, ich war in meiner Heimat, und der Kunstpelzwurf auf meinem Bett erinnerte an Winterfell-Szenen, und ich war bereit, wie ein Stark genommen zu werden. Aber anscheinend ist das nicht in den Karten für die Schwänze einiger Jungs. Ich schweife ab.


Nachdem wir fertig waren, lagen wir nebeneinander und redeten, kuschelten, waren. Er entschied sich entschuldigend, nach Hause zu gehen, obwohl es fast 5 Uhr morgens war und er auf der anderen Seite des Campus lebte. Ich war nicht böse, der Typ kann tun, was er wollte. Wir küssten uns auf Wiedersehen, wir verabschiedeten uns, wir küssten uns wieder auf Wiedersehen und ich schlief ein und stellte fest, dass dies nicht weitergehen konnte. Ja, meine Damen und Herren, ich hatte mir erlaubt, mich zu sehr an einen Mann zu binden, den ich nur einmal am Wochenende gesehen hatte, als wir beide stark berauscht waren.

Die kleinen, indirekten Begegnungen, die zwischen dem letzten Mal, als ich bei ihm war, stattgefunden haben und jetzt keine Rolle mehr spielen. Ich kann an sie denken, über sie besessen sein, wünschte, ich hätte ihn nicht gesehen, während ich ein graues Hemd im Fitnessstudio trug, das meine bezaubernden Schweißflecken auf Brust und Rücken zeigte, wünschte, ich hätte ihn nicht gefragt, wie es ihm geht Die Thanksgiving-Pause war und war so schockiert von meiner Entscheidung, dass mein Körper tatsächlich in den Kampf- oder Flugmodus überging. Alles, was wirklich zählt, ist, was ich aus der Erfahrung herausgenommen habe:

  1. Mit der Zeit kann sich jeder Umstand ändern. Es klingt simpel, ist aber die Wahrheit. Sie könnten in eine Situation geraten, in der Sie sich kontrolliert und gleichgültig fühlen, und Sie könnten ein verblüfftes, Facebook-stalkendes Chaos hinterlassen. Nicht, dass ich etwas über Letzteres wissen würde.
  2. Immer wissen, wann Sie Ihre Periode bekommen werden.
  3. Sie müssen keinen lauten, namenschreienden, schreienden oder stöhnenden Sex haben, um guten Sex zu haben. Das Atmen ist das heißeste.
  4. Das Schlimmste daran, Empfänger eines langfristigen Erfolgs zu sein und es zu beenden, ist, als der Typ als schlechter Küsser begann und einen Profi beendete. Das erste Mal, als er mich küsste, war es, als würde er mit einer besonders zahnigen Eidechse rummachen: eine unwahrscheinliche Kombination aus vielen Zähnen und idiopathischem Zungenschlag. Das letzte Mal, als er mich küsste, war wahrscheinlich eine 8 auf der Skala von 1-10 für wirklich gute Küsse. Verdammt.
  5. Sie sind mehr wert als die Person, für die Sie Ihre Zeit verschwenden. Es kann Wochen, Monate oder Jahre dauern, um es zu realisieren, aber jeder, der so beschissen ist, dass er Ihnen nicht die Aufmerksamkeit schenkt, die Sie verdienen, und nicht merkt, dass er es tut, ist keine Sekunde Ihrer Zeit wert, selbst wenn diese Zeit ist das, was du nur für betrunkenen Sex beiseite legst.