Vorteile von Homeoffice: 6 Gründe für den Umstieg

Wenn Sie in das Arbeiten von zu Hause reinschnuppert sind und weitermachen möchten, sind Sie nicht allein. Viele Menschen haben jetzt die Vorteile der Heimarbeit aus erster Hand erfahren und möchten nicht in ihr Leben vor der Pandemie zurückkehren.

Von zu Hause aus zu arbeiten, egal ob Teilzeit oder Vollzeit, kann Ihren Finanzen, Ihrer Work-Life-Balance und sogar Ihrer psychischen Gesundheit und Moral zugutekommen.

Von der Möglichkeit, mehr Schlaf zu bekommen (Auf Wiedersehen, Pendeln!) beste Schreibtischstühle , um Ihnen beim Mittagessen mehr Flexibilität zu geben, gibt es viele Gründe, endgültig auf Home-Working umzusteigen.

Welche Vorteile bietet die Arbeit von zu Hause aus?

1. Sie sparen Geld

Dies ist ein Vorteil der Arbeit von zu Hause aus, der fast sofort offensichtlich ist und eine der nachhaltigsten und größten Auswirkungen auf Ihr Leben haben könnte. Wenn Sie nicht jeden Tag zu einem Büro oder einem anderen Arbeitsplatz pendeln müssen, sparen Sie beim Benzinverbrauch, reduzieren den Verschleiß Ihres Autos oder, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen, sparen Sie Fahrschein oder Saison Kosten weitergeben.

Wenn Sie zuvor zur Arbeit gefahren sind, können Sie außerdem Versicherungskosten sparen, da Sie Ihr Fahrzeug nicht für den Weg zur und von der Arbeit verwenden. Einige Schätzungen beziffern die finanziellen Einsparungen durch die Arbeit von zu Hause aus auf fast 6.800 £ pro Jahr . Holen Sie das Sparschwein raus und sparen Sie die Differenz!

Taylor Swift Geburtstagsmeme

2. Sie reduzieren die Pendelzeit

Sie sparen nicht nur Geld, sondern haben auch mehr Freizeit, indem Sie nicht pendeln. So haben Sie außerhalb der Arbeitszeit mehr Zeit, um sich zu entspannen, sich mit persönlichen Problemen zu beschäftigen, Selbstfürsorge zu üben, ein Hobby zu beginnen – die Liste geht weiter.

Selbst wenn Sie Ihrem Tag eine „falsche Pendelstrecke“ hinzufügen, indem Sie einen Spaziergang machen, bevor Sie sich an Ihren Schreibtisch setzen – was Ihnen auch dabei hilft, feste Start- und Endzeiten für Ihre Arbeitszeit festzulegen –, haben Sie letztendlich die Kontrolle darüber, wie lange diese Pendelstrecke dauert. Übrigens, Sie können wählen, in welcher Form das falsche Pendeln stattfindet, sei es ein Spaziergang um den Block oder eine kurze Radtour.

Aber egal, wofür Sie sich entscheiden, Sie müssen nicht die stundenlange Busfahrt in Anspruch nehmen oder sich auf dem Weg zum Büro mit dem Verkehr herumschlagen. Und während viele Menschen ihre Pendelzeit als Erstes nutzen, um zu lesen, Podcasts anzuhören oder E-Mails zu checken, können Sie dies auch zu Hause tun!

Frau arbeitet am Laptop vom Balkon der Wohnung aus

(Bildnachweis: Oscar Wong über Getty Images)

3. Du isst klüger

Wenn Sie Ihr Mittagessen bereits von zu Hause mitgebracht haben, bemerken Sie möglicherweise keinen großen Unterschied in Bezug auf Ihr Lebensmittelbudget, obwohl Sie weniger für Lebensmittel ausgeben, die sich gut verpacken lassen. Aber wenn Sie das Mittagessen im Voraus nicht gut vorbereiten konnten oder es einfach nur genossen haben, es auf dem Weg zur Arbeit zu kaufen, sparen Sie auf jeden Fall Geld, indem Sie Chez vous essen.

Ein Schätzung von 2015 veröffentlicht in Ter Wächterbeziffern die Kostenunterschiede zwischen Lunchpaketen zu Hause und Essen auswärts auf fast £ 1.300 (1.800 $) – eine Zahl, die nur mit der Inflation gestiegen sein wird.

Ein weiterer Vorteil der Arbeit von zu Hause ist, dass Sie mehr Kontrolle darüber habenwasSie essen und welche Zutaten in Ihren Mahlzeiten enthalten sind, wie zum Beispiel der Salzgehalt. Das heißt, Sie müssen jetzt auf zufällige Snacks achten, da Ihr Kühlschrank und Ihre Schränke nur einen Raum entfernt sind ...

4. Sie wählen Ihre Arbeitsumgebung

Von bequemerer Kleidung bis hin zu Lichtverhältnissen wählen Sie Ihre Arbeitsumgebung, wenn Sie zu Hause sind. Anstatt Ihren Arbeitgeber nach einem anderen Schreibtisch fragen zu müssen oder die Heizung aufdrehen zu müssen, entscheiden Sie selbst, wann Sie neue Möbel brauchen und wann Ihnen zu kalt ist (wenn auch auf eigene Kosten).

Gefällt Ihnen Ihr Schreibtischstuhl oder die allgemeine Büroeinrichtung nicht? Sie können nach Belieben einen neuen kaufen. (Sie können sogar auf ein upgraden ergonomischer Schreibtischstuhl !) Sie sind auch nicht auf einen zugelassenen Verkäufer beschränkt. Stattdessen können Sie Zeit und Geld in die Einrichtung des Büros investierenSiewollen. Möglicherweise haben Sie immer noch Ihr eigenes Budget, mit dem Sie arbeiten können, aber ansonsten liegt die Wahl bei Ihnen, nicht bei Ihrem Arbeitgeber.

Frau arbeitet am Laptop mit Over-Ear-Kopfhörern

(Bildnachweis: Westend61 über Getty Images)

5. Es gibt keine Kleiderordnung (irgendwie)

Einer der größten Vorteile der Arbeit von zu Hause ist, dass Sie bequemere Kleidung tragen können. Auch wenn Ihr Arbeitgeber für Videokonferenzen oder öffentliche Auftritte möglicherweise noch eine Kleiderordnung vorschreibt, können Sie sich im Allgemeinen für etwas gemütlicheres entscheiden, während Sie zu Hause arbeiten. (Siehe unseren Leitfaden zum am besten von zu hause arbeiten kleidung für all die schicke Home-Office-Outfit-Inspo, die Sie brauchen.)

Sie profitieren auch davon, dass Sie keine nachbarlichen Ablenkungen haben, wie z. B. ein brummender Kabinennachbar oder die Person auf der anderen Seite des Ganges, die zu laut Radio spielt. Und das zu schwere Parfüm oder die Fischkriege in der Mikrowelle, die einst Ihre Tage im Büro prägten? Diese gehören nun der Vergangenheit an.

6. Sie können einen flexibleren Zeitplan festlegen

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Arbeitsumgebung zu kontrollieren, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, ist die Planung. Natürlich wird dies nicht jeder Arbeitgeber erlauben, aber da Sie jetzt Zeit beim Pendeln sparen, können Sie möglicherweise flexiblere Arbeitszeiten aushandeln. Diese können von 4/10 Tagen (10 Stunden pro Tag, vier Tage pro Woche) bis hin zu einer früheren oder späteren Schicht reichen.

Auch wenn Sie den traditionellen 9-to-5-Zeitplan bevorzugen, fällt es Ihnen möglicherweise leichter, Arzttermine einzuhalten, Besorgungen zu machen und gesellschaftliche Veranstaltungen zu organisieren, da Sie jetzt aufgrund des geringeren Arbeitswegs mehr Zeit haben.

Wenn Sie sich nicht sicher waren, ob Sie den Wechsel dauerhaft machen möchten, sind die Vorteile der Arbeit von zu Hause aus eine Überlegung wert. Obwohl Arbeitgeber möglicherweise möchten, dass Arbeitnehmer in den kommenden Monaten ins Büro zurückkehren, sehen Sie sich an, was Sie tun können, um zumindest einen Teil Ihrer Arbeit (wenn nicht die gesamte) zu Hause zu behalten.