Beste Meditations-Apps: Laden Sie diese digitalen Tools herunter, um schnell Stress abzubauen

Im letzten Jahr war es verständlicherweise schwierig, sich zu entspannen – hier helfen die besten Meditations-Apps.

Knospe auf Glühwürmchenspur

Arbeit und Ausfallzeiten haben sich vermischt, da wir die Technologie als Mittel angenommen haben, um in Verbindung zu bleiben, wodurch wir an Burnout leiden und mit Schlaflosigkeit, Angstzuständen und Konzentrationsverlust zu kämpfen haben. Zwischen E-Mail-Benachrichtigungen und Nachrichtenbenachrichtigungen auf unseren Telefonen war es fast unmöglich, unseren Verstand abzuschalten.

Aber was wäre, wenn unser technisches Gerät tatsächlich eine Quelle der Ruhe sein könnte? Meditation als Konzept geht auf 5000-3500 v. Chr. in Indien zurück, wurde jedoch in den letzten Jahren dank der besten Meditations-Apps auf dem Markt digital behandelt.

Ob Kopffreiheit versus Ruhe , versprechen diese Apps Entspannung, Glück und Produktivität – neben einer Vielzahl anderer dringend benötigter Vorteile – in ein geschäftiges Leben. Die Forschung hat positive Auswirkungen der Meditation auf alles von PTSD bis Psoriasis und IBS sowie konkurrierende Antidepressiva bei der Behandlung von Angstzuständen festgestellt. Interessanter, Studien entdeckte, dass digitale Tools bei der Reduzierung von Müdigkeit und Burnout genauso effektiv sind wie traditionelle Präsenzkurse.

Und es scheint, dass immer mehr von uns die Vorteile von Meditations-Apps „ganz Ohr“ haben. Sie werden in letzter Zeit immer beliebter – im Jahr 2019 haben mehr als 52 Millionen Erstbenutzer eine der zehn beliebtesten Meditations-Apps heruntergeladen. Die schiere Zahl im Angebot bedeutet jedoch, dass es ein Minenfeld sein kann, das beste für Sie auszuwählen, basierend auf Ihren Bedürfnissen und Ihrer Zeit. Wie Sie herausfinden werden, ist Calm unser Lieblings-Allrounder, aber hier ist unser Urteil über die besten Meditations-Apps für Schlaf, Budget und mehr.

Die besten Meditations-Apps, die du jetzt abonnieren kannst

Junge Frau sitzt auf der Terrasse zu Hause und praktiziert Yoga

(Bildnachweis: Getty)

Ruhig

(Bildnachweis: Ruhe)

1. Ruhe

Die beste Allround-Meditations-App

Spezifikationen
Kostenlose Testversion: Eine WochePreis: 14,99 USD pro Monat, 69,99 USD pro Jahr Bezugsquellen: Erhältlich im Apple Store und bei Google Play
Gründe für den Kauf
+Beruhigende Benutzeroberfläche – wenn Sie nur auf diese App klicken, fühlen Sie sich, äh, ruhig
Gründe zu vermeiden
-Sie müssen ein wenig Zeit investieren, um die besten Teile der App zu finden. Im Gegensatz zu Headspace (mehr davon als nächstes), wo Sie alles zur Hand haben, buchstäblich – Sie müssen es täglich nutzen, um auf Ihre Kosten zu kommen – kostenlose geführte Sitzungen auf YouTube oder Spotify können genauso effektiv sein, wenn Sie planen wenn du gelegentlich deine Zehen eintauchst

Interessanterweise trat Calm 2016 aus dem Wellness-verliebten Kalifornien auf die Bühne, um Erwachsenen mit 23 „Sleep Stories“ beim Einnicken zu helfen. Dies bedeutet, dass Sie Ihrezzzs ist ihre Spezialität – ihr geführter Meditations-Minikurs „7 Tage Schlaf“ ist darauf ausgelegt, dies in nur einer Woche zu erreichen.

Calm hat sich jedoch zur wohl am besten abgerundeten Meditations-App auf dem Markt entwickelt und hilft Ihnen heutzutage, Stress abzubauen, Ängste abzubauen und die Produktivität zu steigern. Tatsächlich präsentiert das Calm-Team sein Konzept nun als „mentale Fitness“ und argumentiert, dass das Gehirn ein Muskel ist, der regelmäßig angespannt werden muss, um Kraft und Widerstandsfähigkeit aufzubauen.

Wenn Sie auf der Startseite der App landen, werden Sie mit den entspannenden Klängen der Natur verwöhnt, bevor Sie Optionen für Sitzungen mit unterschiedlichen Zeitintervallen für eine Reihe von Szenarien erhalten (wie „Beruhigende Angst“ in drei Minuten und „Gehmeditation“ in 15 Minuten .) ). Es gibt sogar die Möglichkeit, eine Stunde lang Regen auf die Blätter zu hören, was für meine Produktivität mystisch fantastisch war, ebenso wie die Erzählungen von Prominenten wie LeBron James und Harry Styles .

Zusätzlich zu diesem Sternenstaub, der Ihre Ohren beruhigt, ist einer der wichtigsten USPs der pädagogische Aspekt, bei dem Sie eine 101 in der Meditation erhalten, damit Sie wissen, was Sie erreichen möchten – der Schlüssel ohne einen persönlichen Lehrer. Probieren Sie es aus!

Kopfraum

(Bildnachweis: Headspace)

2. Kopfraum

Die beste benutzerfreundliche Meditations-App

Spezifikationen
Kostenlose Testversion: Zwei Wochen kostenlose TestversionPreis: 12,99 USD pro Monat, 69,99 USD pro Jahr Bezugsquellen: Erhältlich im Apple Store und bei Google Play
Gründe für den Kauf
+Einfachheit – eine der einfachsten Meditations-Apps, um sich zurechtzufinden+Rechenschaftspflicht – ermutigt Sie, jeden Tag wieder vorbeizuschauen, damit Sie die Vorteile nutzen können
Gründe zu vermeiden
- Am Anfang ist es sehr allgemein und weniger darauf ausgerichtet, bei der Lösung bestimmter Probleme zu helfen - Wie bei der Calm-App müssen Sie sich verpflichten, sie ziemlich regelmäßig zu verwenden, um Ihr Geld wert zu sein (und die Belohnungen für die psychische Gesundheit).

Wer möchte nicht schon beim einfachen Download einer App deutlich glücklicher sein? Nun, das behauptet Headspace zu tun. Es wurde 2010 in Großbritannien vom ehemaligen Mönch Andy Puddicombe ins Leben gerufen und war das erste seiner Art, das versprach, Menschen durch den Prozess der Stressreduzierung, des besseren Schlafs und der Produktivität zu führen.

Es ist erstaunlich einfach zu bedienen mit geführten Meditationen im Audio- und Videoformat, die in einem übersichtlichen, farbenfrohen digitalen Paket präsentiert werden. Es wird mittlerweile von mehr als 60 Millionen Menschen in über 190 Ländern genutzt – darunter Stars wie Emma Watson und Millie Mackintosh.

Was uns wirklich begeisterte, war, dass sie das singuläre Stereotyp der Po-auf-Kissen-Meditation abgeschafft haben und auch Angebote wie Geh- oder Laufmeditation und Meditation beim Kochen (ideal für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, still zu sitzen) aufzunehmen. Es gibt auch einen 'Focus-Modus' (mit Musik, die von keinem Geringeren als John Legend kuratiert wurde), der großartig ist, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, und 'The Wake Up' wird Ihren Morgen auf die bestmögliche Weise starten.Wonne.

Insight-Timer

(Bildnachweis: Insight Timer)

3. Insight-Timer

Die beste Budget-Meditations-App

Spezifikationen
Kostenlose Testversion: Kostenlos (für immer)Preis: Kostenlos Bezugsquellen: Erhältlich im Apple Store und bei Google Play
Gründe für den Kauf
+Wenn du bereits ein Meditationsprofi bist und deine Sessions eher Freestyle magst+Im Gegensatz zu den meisten Meditations-Apps kostet dich das keinen Cent
Gründe zu vermeiden
- Nicht ideal für Anfänger - seine Funktionen sind am besten, wenn Sie Ihre Meditationspraxis bereits verfeinert haben - Es kann abschreckend sein für diejenigen, die gerne gesagt werden, was sie tun sollen. Du musst deinen eigenen Weg finden

Diese raffinierte Insight Timer-Meditations-App begann als einfache Möglichkeit für Menschen, ihre Meditationspraxis zu timen. Jetzt ist es zu einem viel breiteren Angebot geworden, aber der „Timer“-Button, der stolz auf seiner Homepage bleibt, sorgt dafür, dass es seine Wurzeln nicht vergessen hat.

Neben einer beliebig langen Stille Meditation (mit oder ohne Glocken) gibt es auf der Plattform mehr als 55.000 geführte Meditationen („Boosting Your Self-Esteem“ ist einen Besuch wert) und 400 Kurse. („Wie man ungewollte Gewohnheiten ändert“ verwendet Achtsamkeit, um Ihnen zu helfen, beispielsweise negative Essmuster zu überwinden.)

Was es von anderen unterscheidet, sind seine In-App-„Live-Events“, in denen Leute wie Supermodel Gisele Bündchen über ihre persönlichen Meditationsroutinen sprechen, sowie Sitzungen, die sehr viel zu den Herausforderungen sprechen, vor denen wir gerade stehen („Re- Zentrierung in Zeiten der Unsicherheit“).

Eine der besten Funktionen ist jedoch die interaktive Weltkarte, die andere auf der ganzen Welt zeigt, die die App verwenden, um zur gleichen Zeit wie Sie zu meditieren (als wir an einem Sonntagmorgen um 9 Uhr für einige Zen-Zeiten eincheckten, gab es eine beeindruckende 10.000 andere machen das gleiche). Das ist mächtig!

Pzizz

(Bildnachweis: Pzizz)

4. Pizza

Die beste Meditations-App für den Schlaf

Spezifikationen
Kostenlose Testversion: Eine WochePreis: 9,99 USD pro Monat, 69,99 USD pro Jahr Bezugsquellen: Erhältlich im Apple Store und bei Google Play
Gründe für den Kauf
+Wenn Sie sich am meisten auf den Schlaf konzentrieren möchten, ist dieser Bereich wirklich gut.+Sie mögen es, bei jedem Schritt geführt zu werden und hassen es, Entscheidungen zu treffen
Gründe zu vermeiden
-Wenn Sie nicht nur am Schlafen arbeiten möchten - es gibt viele Apps, die dabei helfen, zusammen mit einer Vielzahl anderer Probleme - Sie wachen mitten in der Nacht auf - anders als beispielsweise Headspace ist dies der Fall Ich habe keinen klaren, spezifischen Abschnitt, wie Sie um 3 Uhr morgens zu den Zzzs zurückkehren können, wenn Ihr Verstand durchgedreht ist

Pzizz wurde mit klinischer Forschung entwickelt, um Ihnen zu helfen, den tiefsten Schlaf zu erreichen, und kennt sich aus. Es hilft Ihnen, Ihren Geist zu beruhigen, damit Sie schnell einschlafen können, hält Sie in einem schönen Schlaf und lässt Sie erfrischt aufwachen. Es hat auch einen „Nap“-Bereich, der es Ihnen ermöglicht, während des Tages schnell neue Energie zu tanken.

Es ist auch unglaublich einfach zu bedienen – Sie müssen nicht herumlaufen, wenn Sie fünf oder 15 Minuten meditieren möchten und welche Art von Hintergrundgeräusch Sie möchten. Pzizz nimmt die wohl lähmende Wahl aus der Gleichung. Sie stellen Ihren Wecker auf 23 Uhr um 22:43 Uhr und er wird Sie mit Traumlandschaften (einer Mischung aus Musik, Voice-Overs und Soundeffekten, die sich täglich ändern) mit verschiedenen Frequenzen verwöhnen – mit „binauralen Beats, die Theta-Gehirnwellen induzieren“ – die genau anhalten 17 Minuten, um das Gehirn zu beruhigen und zu beruhigen, damit Sie zur gewählten Schlafenszeit einschlafen (vertrauen Sie uns, es funktioniert). Eine gute Nacht, in der Tat.

Inscape

(Bildnachweis: Inscape)

5. Inscape

Die beste Meditations-App gegen Stress und Angst

Spezifikationen
Kostenlose Testversion: Eine WochePreis: 7,81 £ pro Woche, 46,10 £ jährlich Bezugsquellen: Erhältlich im Apple Store und bei Google Play
Gründe für den Kauf
+Sie suchen spezifischere Anleitungen, um Ihnen bei besonderen Bedürfnissen zu helfen.+Sie haben eine Vorliebe für eine elegante, hübsche Benutzeroberfläche
Gründe zu vermeiden
-Wie Calm und Headspace müssen Sie sich verpflichten, um die nicht unerhebliche finanzielle Investition wieder hereinzuholen -Sie mögen verschiedene Erzähler - in diesem Fall müssen Sie mit einem (wenn auch sehr beruhigenden) australischen Akzent zu tun haben

Das Einzigartige an Inscape ist, dass es an ein echtes, trendiges Meditationsstudio in New York gebunden ist, was bedeutet, dass die Macher wissen, wie man mentale Erleichterung bietet, wenn Sie in einer geschäftigen Stadtumgebung leben.

Sie haben die App im Jahr 2016 mit Blick auf eine demografische Gruppe zwischen 25 und 35 Jahren auf den Markt gebracht und das Ziel, das „Spotify“ der Meditation und nicht das „Netflix“ zu werden. Das bedeutet, dass die Benutzer nicht bitten, in ihrer „Bibliothek“ mit 650 Sitzungen (von fünf bis 88 Minuten) nach etwas Passendem zu Stress und Angst (ihre beliebtesten allgemeinen Themen) zu suchen, sondern Kundenpräferenzen zum Erstellen und Aktualisieren verwenden Playlists täglich, die prominent auf der Registerkarte „Explore“ der App platziert sind – ähnlich wie der schicke Musik-Streaming-Dienst.

Im Gegensatz zu weitreichenden Bedenken, die andere Apps angehen möchten, haben sie spezifischere Meditationen für Dinge wie 'Tinder Troubles' erstellt, wenn Ihr Dating-Leben schief gelaufen ist, und Atemarbeit für die Black-Community im Abschnitt 'Black Lives Matter'. So klug!

So wählen Sie die besten Meditations-Apps für Sie aus

Sie haben vielleicht sehr ähnliche Ziele, aber Meditations-Apps sind Yoga nicht unähnlich. Sicherlich willst du eine gute Dehnung, aber vielleicht magst du Ashtanga, während du Vinyasa verabscheust. Das gleiche gilt für Meditations-Apps. Es gibt verschiedene Stile, Funktionen und Techniken wie Achtsamkeit. Es ist sehr persönlich und sollte nach Möglichkeit immer vor dem Kauf ausprobiert werden (indem Sie die kostenlosen Testversionen nutzen, die viele von ihnen anbieten).

Aber neben den persönlichen Vorlieben gibt es einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen. „Obwohl die Konsequenzen der Wahl einer minderwertigen therapeutischen App gering erscheinen mögen, ist es wichtig, die richtige Entscheidung zu treffen, da längerfristige Risiken bestehen können, wenn Symptome von Stress, Angst und anderen psychischen Problemen nicht frühzeitig angemessen behandelt werden“, erklärt Liz Ashall Payne , Vorstandsvorsitzender von ORCHA , die Meditations-Apps für den NHS überprüfen. „Es gibt einige brillante Apps, und wenn Sie sich nicht für die richtige entscheiden, verpassen Sie den wirklich möglichen Nutzen.“

Ihre erste Wahl ist Calm (auch unser Favorit, wie Sie sehen werden), die eine Reihe von Meditationsexperten beschäftigen und mehrere Studien erstellt haben, um zu zeigen, dass die App die Symptome einer Vielzahl von psychischen Störungen wirksam lindert. Genau das, was wir gerne hören!