Die Besetzung von „Friends“ trifft sich nächste Woche für HBO Max

In den unsterblichen Worten von Chandlers Ex Janice Hosenstein: „Oh. Mein. Gott!' Denn die Besetzung von 'Friends' istEndlichWiedervereinigung.

Das Reunion-Special ohne Drehbuch sollte ursprünglich Teil von . sein HBO Max 's Start im letzten Jahr, aber nach einem Jahr mit COVID-bedingten Verzögerungen, dem Wiedersehen zwischen den sechs Kerndarstellern der Show – Jennifer Aniston , Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer – werden nächste Woche in Los Angeles aufgezeichnet, berichtet Collider .

Die Bande wird sich auf der Original-Soundstage der Sitcom, Stage 24, auf dem Warner Brothers Studio-Gelände versammeln, und zur Besetzung von 'Friends' werden die Show-Schöpfer Kevin Bright, Marta Kauffman und David Crane gehören. Ben Winston wird das Reunion-Special inszenieren.

Alina und der Dunkelling

Ein von HBO Max geteilter Beitrag (@hbomax)

Ein Foto von on . gepostet

Das Special wird leider nicht dazu führen, dass die Darsteller ihre legendären Rollen von wiederholen Rachel Grün , Monica Geller, Phoebe Buffay, Joey Tribbiani, Chandler Bing und Ross Geller.

In der heutigen Folge von 'The Graham Norton Show' verrät David Schwimmer jedoch einige Details über das lang ersehnte Wiedersehen und sagt, dass er nach dem Interview sofort nach Los Angeles flog, um das Special zu drehen.

Schwimmer neckte: 'Ich werde zum ersten Mal seit Jahren alle sehen.' Der Schauspieler bestätigte, dass 'nichts geskriptet ist und wir nicht im Charakter sind', sagte jedoch, dass 'es einen Abschnitt gibt, den ich nicht verraten möchte, aber wir alle lesen etwas.'

taylor schnelle wortsuche

Ein von HBO Max geteilter Beitrag (@hbomax)

Ein Foto von on . gepostet

Frisuren, um graue Haare zu verbergen
  • Das ist der Liebling der Fans Freunde Charakter

Der Großteil des Specials wird die Besetzung von „Friends“ beinhalten, die sich an die zehn Staffeln der NBC-Hit-Sitcom erinnern, deren letzte Episode vor fast 17 Jahren am 6. Mai 2004 ausgestrahlt wurde Die beliebte Komödie wird exklusiv auf HBO Max zu sehen sein, Teil eines 400-Millionen-Dollar-Deals mit WarnerMedia.

Schwimmer sagte zu Graham Norton: „Ich hätte [alte Episoden aufgreifen sollen], und ich habe wirklich sehr wenig Entschuldigung, aber ich konnte mich einfach nicht dazu durchringen, die 236 Shows nachzuholen. Ich schätze, ich muss in den nächsten fünf Tagen viel gucken!'

Ein Premierentermin für das 'Friends'-Reunion wurde von HBO Max noch nicht festgelegt, aber haltet die Augen offen!