Badedebatte von Prominenten: Was ist mit Hollywoods neuem (und irgendwie ekligem) Trend los?

Es ist der Trend, der Hollywood spaltet: Die Badedebatte der Prominenten bietet einige, ähm,interessantEinblicke in die persönlichen Hygienepräferenzen von A-Listenern. Einige super-berühmte Leute scheinen beim Duschen einen laxen Ansatz zu wählen (ähem, Jake Gyllenhaal), während andere es gerne mehrmals täglich aufschäumen. (Der Felsen albert nicht herum.)

In den letzten Wochen haben mehrere Promi-Interviews seltsamerweise dazu geführt, dass Schauspieler kuriose Details über ihre persönlichen Duschgewohnheiten – oder deren Fehlen – preisgaben.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wo Ihre Lieblingsstars stehen. Und wenn Ihnen allein der Gedanke an diese Debatte die Heebie-Jeebies gibt, empfehlen wir Ihnen, sich mit dem einzudecken beste shampoobars und ein paar Badebomben, um deine Nerven zu beruhigen.

gerri-römische Nachfolge

Die Promi-Badedebatte: Wer macht mit?

1. Jake Gyllenhaal

Ein von Jake Gyllenhaal (@jakegyllenhaal) geteilter Beitrag

Ein Foto von on . gepostet

In einer offenen Frage und Antwort mit Eitelkeitsmesse , Jake Gyllenhaal hat uns ein Update darüber gegeben, dass er das neue Gesicht von Pradas Luna Rossa Ocean ist, seine Lieblings-Bootsszenen in Filmen und wo er auf der Luffa steht.

'Ich finde das Baden manchmal weniger notwendig', sagte Gyllenhaal der Veröffentlichung. „Ich glaube… dass gute Manieren und schlechter Atem nirgendwo hinführen. Also mache ich das. Aber ich denke auch, dass es eine ganze Welt des Nichtbadens gibt, die auch für die Hautpflege sehr hilfreich ist, und wir reinigen uns natürlich selbst.“

2. Dax Shepard und Kristen Bell

Obwohl das Power-Paar die nächtliche Routine seiner Kinder früher mit einem Bad vor dem Schlafengehen begann, hat sich dieses System im Laufe der Zeit irgendwie geändert und umfasst weniger regelmäßige Duschen für die Eltern und ihre Brut.

'Ich bin ein großer Fan davon, auf den Gestank zu warten', gab Bell zuDie Aussicht. 'Sobald Sie einen Hauch bekommen, ist dies die Art und Weise der Biologie, Sie wissen zu lassen, dass Sie es aufräumen müssen.'

3. Ashton Kutcher und Mila Kunis

Ein von Ashton Kutcher (@aplusk) geteilter Beitrag

Ein Foto von on . gepostet

Diese 70'er Show's TV-Paar, das zum IRL-Paar wurde, teilt eine ähnliche Ansicht wie Shephard und Bell.

Bei Shephard's Podcast für Sesselexperten , Kutcher sagte: 'Ich wasche meine Achseln und meinen Schritt täglich und sonst nie etwas. Ich habe einen Riegel Lever 2000, der einfach jedes Mal liefert. Nichts anderes.'

jage Stokes und Maddie Cline

Die in der Ukraine geborene Kunis hatte einen praktischeren – und sogar emotionalen – Grund für die begrenzten Duschroutinen ihrer Kinder.

'Als Kind hatte ich kein heißes Wasser, also habe ich sowieso nicht viel geduscht.'

Inzwischen gibt es Prominente auf der anderen, saubereren Seite der Debatte, wie The Rock, die nicht an einen glauben, sondern andreiDuschen pro Tag. Sehen Sie, wer die gegensätzliche Meinung befürwortet:

Wie oft sollten wir also wirklich baden?

Nun, da wir beim Thema Baden sind, sind wir natürlich gespannt, welcher Ansatz beim Duschen am besten geeignet ist: weniger ist besser oder mehr ist mehr?

90er Jahre Unterkleid mit Hemd

Nach Erkenntnissen aus Harvard Medizinschule , duschen zwei Drittel der Amerikaner täglich und über 80 % der Australier täglich. Während einige alle 24 Stunden unter der Dusche hüpfen, gibt es eine Schicht aus Öl und „guten“ Bakterien, die laut Harvard-Studie durch das tägliche Duschen zu verschwinden droht.

Gesundheitslinie wiederholt die Ergebnisse von Harvard und berichtet, dass tägliche Duschentunkönnen zu trockener, juckender Haut und einem Aufflammen des Hautzustands führen. Insgesamt haben Experten unterschiedliche Meinungen – manche sagen, baden Sie täglich, andere sagen, baden Sie jeden zweiten Tag –, aber es ist wichtig, auf Ihren Körper zu hören und das zu tun, was für Ihre Haut am besten ist.

Also vielleicht Gyllenhaal und Co. sind möglicherweise auf etwas ... richtig? Wir werden jedoch an unserer Badezeit festhalten!