Farfetch Fix ist hier, um Ihre alten Designer-Handtaschen zu restaurieren

Brechen Sie aus dem alten Birkin heraus – der Online-Händler Farfetch bietet jetzt einen Luxustaschen-Restaurierungsservice an, eine Initiative, die der Kreislaufwirtschaft helfen soll. Der neue Ansatz wird dazu beitragen, Käufer zu ermutigen, sich am nachhaltigen Konsum von Gebrauchtwaren zu beteiligen, anstatt etwas Neues zu kaufen.

Der gestern eingeführte Farfetch Fix-Service wurde in Zusammenarbeit mit The Restory entwickelt, einem Unternehmen, das sich auf die Nachsorge von Designerschuhen, Taschen und Lederwaren spezialisiert hat. Käufer können jetzt ihre kaputten Taschen, leicht abgewetzten Schuhe und andere schlechtere Produkte für einen dringend benötigten Muntermacher über die Online-Plattform von Farfetch buchen.

Wie wird das alles funktionieren? Planen Sie ein Datum und eine Uhrzeit für die Abholung Ihrer Artikel mit Anweisungen, die genau beschreiben, was Sie reparieren möchten. Nach der Abholung wird Ihr Stück in das Atelier des Restory gebracht, wo erfahrene Restauratoren Ihr Objekt bewerten und Ihnen professionelle Empfehlungen für den von Ihnen gewünschten Service geben. Nach der Genehmigung wird das Stück restauriert und dann an Sie zurückgeschickt.

Ein von The Restory geteilter Beitrag (@therestory_)

Ein Foto von on . gepostet

geldraub bank von spanien

Vanessa Jacobs, Gründerin und CEO von Restory, äußerte sich nach der neuen Zusammenarbeit und sagte: „Wir haben uns seit langem von Farfetchs Mischung aus Exzellenz, Zielstrebigkeit und Kühnheit inspirieren lassen. Die neue Farfetch Fix-Plattform anzutreiben und die Mission eines umsichtigeren Konsums in dieser Größenordnung zu fördern, ist das Ergebnis jahrelanger harter Arbeit.'

Jacobs fügte hinzu: 'Farfetch wird einer globalen Gemeinschaft von Luxusliebhabern helfen, sich neu in ihre Favoriten zu verlieben.'

Tom Berry, Director of Sustainable Business bei Farfetch, kommentierte: 'Wir freuen uns, mit The Restory zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden mit Farfetch Fix Zugang zum besten Luxusrestaurierungsservice zu bieten.'

„Ein Teil des Farfetch-Ethos ist es, die Plattform für das Gute zu sein – Initiativen zu fördern, die Mode nachhaltiger machen“, fuhr Berry fort. 'Diese Partnerschaft mit The Restory wird es unseren Kunden ermöglichen, ihre Stücke etwas länger zu schätzen und hoffentlich auch durchdachtere Einkäufe zu tätigen.'

  • Kapselgarderobe 2021 : Diese 11 Teile sorgen dafür, dass Sie stilvoll aussehen WFH oder in einem Büro

Ein von The Restory geteilter Beitrag (@therestory_)

Ein Foto von on . gepostet

Die Farfetch Fix-Plattform ist nur ein Zweig in den Bemühungen der Marke, zu werben nachhaltiges Leben . Der Luxus-Einzelhändler setzt sich mit seiner Initiative „Positively Farfetch“ für „Designer und Produkte aus der ganzen Welt ein, die sich wirklich der Nachhaltigkeit verschrieben haben“ und bietet auf seiner Website mehr als 100.000 umweltbewusste Styles an. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr sogar einen Online-Nachhaltigkeitsrechner eingeführt, um Käufern zu helfen, zu verstehen, wie sich ihre Konsumentscheidungen auf den Planeten auswirken.

Zu seiner Initiative „Positively Farfetch“ erklärte das Team des Händlers: „Gemeinsam mit unseren Marken- und Boutique-Partnern wollen wir die Modebranche für die Zukunft revolutionieren und neu erfinden. Und wir sind fest davon überzeugt, dass die Zukunft der Modebranche eindeutig sauberer, bewusster, zirkulärer und integrativer ist.'