Gründerfreitag: Mit Terez-Mitbegründern werden astronomische Bestrebungen wahr

Als # ByWomenForWomen-Unternehmen lieben wir es, Marken zu feiern, die von Gründerinnen geführt werden. Unsere neue Serie, Founder Friday, bietet die Gelegenheit, einige dieser herausragenden Frauen kennenzulernen, darunter auch unsere eigene Heidi Zak!


Zara Terez Tisch und Amanda Schabes Zeligman starteten Terez 2012 mit einer galaxiedruckten Leggings und astronomischen Bestrebungen. Sie entwarfen und fertigten Mädchenstile in lebendigen, verspielten Drucken, die sich bald bei Frauen jeden Alters durchsetzten, die sich durch die einzigartigen Designs der Marke ausdrücken wollten. Heute, Terez bietet aktive Lifestyle-Kollektionen für Frauen und Mädchen. Wir haben uns mit diesen kreativen Gründern getroffen, um mehr darüber zu erfahren, wie sie andere Unternehmerinnen unterstützen und wie sie Kreativität am besten im Büro kanalisieren können.

Warum haben Sie Ihr Unternehmen gegründet?


Zara: Ich finde es toll, dass diese Frage so formuliert ist und nicht „Wie sind Sie auf die Idee für Ihr Unternehmen gekommen?“, Weil das „Warum“ hinter Terez so zentral für die Marke ist. Ich wusste, dass ich etwas tun wollte, das Positivität und Freude in die Welt brachte. Ich wollte etwas schaffen, das mir selbst und anderen hilft. Ich bin mit Mode aufgewachsen - das wusste ich - und wurde so zum Mittel, um meine Botschaft zu verbreiten. Aber letztendlich ist alles, was wir in Theresienstadt tun, von unserer Mission mit höherem Ziel motiviert.

Erzähl uns von dir.


Zara: Ich bin in Atlantic Beach, Long Island, aufgewachsen, wo ich Amanda kennengelernt habe, die seit der Mittelschule die beste Freundin an meiner Seite ist. Wir verbrachten unsere Nächte und Wochenenden damit, Lieder und Drehbücher zu schreiben, die wir in meinem Keller aufführten, der, wie man sieht, Terez 'erstes Büro (und Lagerhaus) werden würde. Vieles hat sich geändert, aber vieles nicht. Wir treffen uns immer noch zwischen den Treffen, um Aufholjagden an der Süßigkeitenwand (dem Terez-Wasserkühler in jeder Hinsicht) zu singen. Amanda und ich haben unsere Familie Terez, eine Gruppe talentierter, leidenschaftlicher Menschen, die im Hauptquartier von Terez in NYC arbeiten, und wir haben beide das Glück, tolle Familien zu Hause zu haben. Ich liebe es wirklich, Unternehmer und Mutter von zwei Kindern und drei Hunden zu sein. Ich habe nicht viel Zeit für Entspannung oder Selbstpflege, aber ich arbeite daran!

Gab es jemanden, der Ihr Unternehmen oder Ihren Weg als Unternehmer ebnete?


Bügel-BH vs kein Bügel

Zara: Ich bin nicht nur mit Mode aufgewachsen, sondern auch mit Unternehmertum. Meine Mutter entwarf ihre eigene Schmucklinie und mein Vater führte in der Blütezeit des Garment Centers in Manhattan ein Geschäft für Damenkleider. In der Anfangszeit haben mich meine Eltern mit ihren langjährigen Partnern im Bekleidungszentrum verbunden, von Stofflieferanten bis zu Fabriken. Bis zu einem gewissen Grad hatte ich das Gefühl, dass ich ihr Vermächtnis fortsetzte, indem ich mein eigenes Unternehmen in NYC gründete. Natürlich musste ich meine eigenen Beziehungen knüpfen und zeigen, dass ich es ernst meinte, Terez zu entwickeln, dass ich eine Vision für die Skalierung dieser Marke hatte. Obwohl wir unsere Lieferkette im Laufe der Jahre erweitert haben, arbeiten wir heute mit vielen dieser Anbieter zusammen.

Wie können Unternehmer heute dazu beitragen, die nächste Generation von Unternehmerinnen zu fördern und zu inspirieren?


Amanda: Unterstützen Sie die nächste Generation von Unternehmerinnen mit Ihrer Zeit und Ihrem Geldbeutel. Beantworten Sie die E-Mail des Unternehmers, der gerade erst angefangen hat. Sagen Sie ihr, sie soll ihre Zweifel überwinden und sich selbst vertrauen. Und kaufen Sie von Frauen gegründete Unternehmen ein, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

Ich werde die Modebranche als Beispiel nehmen. Ich denke, dass es unter Außenstehenden immer noch den Eindruck geben kann, dass Mode eine extrem halsbrecherische Industrie ist, sogar keck. Der umgekehrte Ansatz - wenn möglich andere Frauen zu stützen und freundlich zueinander zu sein - wird nicht nur diesen Eindruck ändern, sondern auch dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf diejenigen zu lenken, die diesen Weg nicht einschlagen. Wir werden eine Änderung in ihrem Ansatz sehen, wenn sie verstehen, dass starke Frauen es nicht tolerieren, dass Frauen anderen Frauen gegenüber unfreundlich sind oder sie nicht unterstützen.


Wie würden Sie sich in drei Worten beschreiben?

Zara: Loyal, mitfühlend, engagiert.


Amanda: Positiv, unabhängig, vertrauenswürdig.

Welche Qualität liebst du am meisten an dir?

Amanda: Ich liebe, wie sehr es mich interessiert. Ich fühle mich tief in unsere Gemeinschaft, in feministische und humanistische Anliegen, die mir wichtig sind, in meine Familie und Freunde investiert. Ich glaube, dass diese Qualität es mir ermöglicht hat, jahrzehntelange Beziehungen aufzubauen, die mein tägliches Leben bereichern.

Wann fühlst du dich am schönsten und / oder selbstbewusstesten?

Thirdlove BH Bewertungen plus Größe

Amanda: Mein Power-Look sind Terez-Leggings, ein einfaches T-Shirt, eine Lederjacke, Kampfstiefel und einer meiner Lieblingshüte (Signatur, könnte man sagen). Dies ist meine Uniform an vielen Tagen in der Woche, weil es das Outfit ist, in dem ich mich am sichersten und treuesten fühle.

Wann und wo bist du am glücklichsten?

Amanda: Abgesehen davon, dass ich mich immer in einem Raum umsehen kann, um festzustellen, dass ich von Menschen umgeben bin, die ich liebe, muss ich sagen, dass Burning Man mein glücklicher Ort ist. Es ist ein Gefühl der ultimativen Freiheit, das ich sonst nirgendwo auf der Welt erlebt habe. Freiheit zu schaffen, Freiheit zu entkommen, Freiheit, sich frei auszudrücken, Freiheit, genau zu sein, wer du bist.

Wenn Sie Ihrem jüngeren Selbst einen Rat geben könnten, was würden Sie ihr sagen?

Zara: Die Zeit ist dein Freund. Als ich mit Terez anfing, wollte ich am ersten Tag alles machen. Ich wollte über Nacht eine Sensation sein - als würde ein langsamer Aufbau derselben Meilensteine ​​keinen Erfolg bedeuten. In Wirklichkeit war es für mich, Amanda und Terez von Vorteil, vor dem Gehen zu kriechen.

Was ist momentan der Top-Song auf deiner Playlist?

Amanda: 'Danke U, Weiter' wird im Büro ständig gewechselt. Wir sind ein großer Trottel für Nostalgie, und dieses Video war episch. Danke U, Ariana Grande.

Was sind die Vorteile oder Vorteile eines Gründers, die viele Menschen möglicherweise nicht erkennen oder nicht kennen?

Amanda: Frauen öffnen sich uns wirklich. Wir haben die Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu treten, die die Marke lieben oder die unsere Nachrichten inspirieren. Sie erzählen uns von ihren Erfahrungen, wie sie sich sicher und wohl fühlen, wenn sie ihr Lieblingspaar Terez anziehen, oder wie unser Instagram-Video des Halloween-Wettbewerbs des Teams Terez sie zum Lächeln brachte. Ich persönlich habe so viel aus diesen Interaktionen gelernt, nicht aus dem Am wenigsten davon ist, dass Menschen wirklich reden, Augenkontakt herstellen und menschliche Interaktionen haben wollen.

Was bedeutete Erfolg für Sie, als Sie Ihr Unternehmen gründeten? Wie hat sich Ihre Definition von Erfolg seitdem verändert?

Zara: Ich wollte etwas bauen, das den Menschen helfen, Freude und Bestimmtheit in die Welt bringen würde. Das bedeutete, eine Marken-DNA zu haben, die diese Emotionen hervorruft, und eine Plattform, die substanziell genug war, um unsere Botschaft der Ermächtigung und des Selbstausdrucks zu verbreiten. Dieses Rezept ist für mich immer noch ein Erfolg, aber es steht mehr auf dem Spiel. An diesem Punkt konzentrieren wir uns auf die Skalierung, um immer mehr Frauen zu erreichen und zu beeinflussen.

24/7 klassischer T-Shirt-BH

Was ist Ihrer Meinung nach eine der größten Hürden für Unternehmerinnen, wenn Sie an Ihre Zeit als Unternehmer denken?

Zara: Unternehmerinnen, insbesondere junge Gründerinnen, müssen die Beweislast dafür tragen, dass sie es ernst meinen, ein Unternehmen in der Industrie während des Fundraising zu gründen und auszubauen - in vielen Situationen. Es überrascht nicht, dass Frauen von diesen Personen, die „Zweifel“ an der Gültigkeit oder dem Potenzial ihres Unternehmens äußern, häufig Unprofessionalität und Herablassung ausgesetzt sind.

Was hätten Sie rückblickend anders gemacht?

Amanda: Dies ist eine schwierige Frage, da nach einer Feuerwehrübung leicht zu sagen ist, dass wir ein Dutzend Dinge anders gemacht hätten, um das Missgeschick zu vermeiden. Gleichzeitig ist es möglich, dass Lernmomente wie diese dazu beigetragen haben, wo wir heute sind. Was ich versuche zu sagen ist; Wir würden nichts ändern.

Was sind deine Lieblingsmethoden, um Selbstpflege zu üben?

Zara: Pilates und… ich muss mein Selbstpflegespiel wirklich verbessern.

Amanda: Meditation, Sitzungen mit meinem Trainer und Blowouts so oft wie möglich.

Was ist der beste Rat, den Sie jemals erhalten haben?

Amanda: Ihre Intuition ist Ihre größte Supermacht.

Was ist der erfüllendste Teil Ihrer Arbeit?

Amanda: Wir wissen, dass wir das Leben so vieler Frauen und Mädchen beeinflusst haben und dass wir das Potenzial haben, so viele weitere zu inspirieren. Es ist äußerst erfreulich für uns, der zugrunde liegenden Absicht dieses Geschäfts gerecht zu werden. Und natürlich sind wir jedes Mal schwindlig, wenn wir „Terez in the wild“ sehen, wie wir unterwegs zufällige Begegnungen unserer Marke nennen. Das wird niemals alt!