Gründer Freitag: Totum-Gründerin Erin Spahn Erenberg

Als # ByWomenForWomen-Unternehmen lieben wir es, Marken zu feiern, die von Gründerinnen geführt werden. Unsere neue Serie, Founder Friday, bietet die Gelegenheit, einige dieser herausragenden Frauen kennenzulernen, darunter auch unsere eigene Heidi Zak!


Erin Spahn Erenberg weiß, dass es für jeden eine andere Erfahrung ist, Mutter zu werden. Als sie ihr erstes Baby bekam, war sie schockiert darüber, wie wichtig der Übergang in die Mutterschaft ist - physisch, psychisch und emotional - und erkundete wirklich, wie unsere Kultur eine Frau nach dem Baby ignoriert. Erin fing an alle Weil sie aus erster Hand das Gefühl hatte, dass es wenig Unterstützung für junge Mütter gibt, schuf sie eine Gemeinschaft, die hier ist, um neue Mütter zu unterstützen. Wie unten erklärt, bedeutet Totum auf Latein 'ganz', und genau so möchte Erin, dass sich neue Mütter fühlen.


woraus bestehen BHs

Wann haben Sie Ihr Unternehmen gegründet?
November 2019 Pre-Launch, dann hatte unser 3. Baby, so Produkt März 2018 ins Leben gerufen.

Warum haben Sie Ihr Unternehmen gegründet?
Ich habe Totum gestartet, was auf Latein „ganz“ bedeutet, um Frauen zu helfen, sich ganz zu fühlen, nachdem sie Mütter geworden sind. Dies begann mit persönlicher Erfahrung. Als ich unser erstes Baby bekam, war ich schockiert darüber, wie massiv der Übergang in die Mutterschaft ist - körperlich, geistig, emotional - und dass unsere Kultur eine Frau vergisst, sobald sie ihr Baby hat. Gott sei Dank gibt es so viel für eine schwangere Frau und so viel für ein Baby, aber die Frau, die ein neues Leben geschaffen, gewachsen, geboren und genährt hat, ist in unserer modernen Kultur weitgehend auf sich allein gestellt. Das hat mich fünf Jahre lang geärgert, bevor ich den Mut hatte, etwas dagegen zu unternehmen.


Erzähl uns von dir.
Ich bin eine dreifache Mutter, die begeistert war, wie sehr ich die Mutterschaft liebte, nachdem ich mich so lange auf meine Karriere konzentriert hatte. Ich bin in einer kleinen Stadt aufgewachsen, bin aber mit meiner Mutter vor meinem 18. Lebensjahr in 40 Länder gereist. Das hat mich unermesslich geprägt und eine Neugier und Offenheit geweckt, die meine Identität geprägt hat. Ich habe in meiner Karriere so viele wundervolle Erfahrungen gemacht - ich praktiziere das Recht des geistigen Eigentums, leite eine gemeinnützige Organisation, helfe beim Aufbau von zwei Unternehmen mit technischen und sozialen Auswirkungen und arbeite bei einer Weltklasse-Talentagentur.

Aber Mutter zu werden gab mir einen tiefen Sinn, den ich anderswo nicht erlebt habe. Das hat die Entscheidungen geprägt, die ich seitdem in Bezug auf Beruf und Familie getroffen habe.


Ich wäre auch nachlässig, wenn ich nicht erwähnen würde, dass ich jemand bin, der die Dinge sehr tief empfindet, von den Kämpfen von Familie und Freunden bis hin zu sozialer Ungerechtigkeit. Meine tiefste Motivation ist der Dienst, mit meiner Zeit und Erfahrung alles zu tun, um unsere Kultur in Richtung mehr Freundlichkeit und Fairness zu bewegen.

Was war eine Herausforderung, die Sie in den frühen Tagen Ihres Unternehmens gemeistert haben?
Totum ist sehr neu, also bin ich mittendrin. Ich verspüre eine Spannung zwischen dem Wunsch, dieses Unternehmen vollständig zu besitzen, um mich auf unsere Mission zu konzentrieren, und dem Druck des begrenzten Geldes, der Energie und der Zeit, die Änderungen vorzunehmen, die ich mir mit mehr Ressourcen vorstellen kann. Dafür haben wir allerdings einen Plan! Bleiben Sie dran.


Gab es jemanden, der Ihr Unternehmen oder Ihren Weg als Unternehmer ebnete?
Nicht wirklich, da ich denke, dass die Bewegung zur Unterstützung der Frau nach der Geburt gerade erst beginnt. Ich bewundere Frauen wie Erica Chidi-Cohen ( WEBSTUHL ), Allison Oswald ( Plumbline Studios ), Stephanie Matthias ( Strahlende Frau ), McLean McGown ( Mutter Die Mutter ), Melanie Wolff ( Brella ), Alex Winkelman ( HelloMyTribe ), Jen Schwartz ( Mutterschaft verstanden ), Alexis Barad-Cutler ( NSFMG ), Amy Schumer, Ali Wong und Kate Middleton für ihren Mut, darüber zu sprechen, wie es für moderne Mütter wirklich ist, und ihre Plattform und ihr Talent zu nutzen, um Veränderungen herbeizuführen. Jeder, der nach dem Baby die Wahrheit über die Weiblichkeit sagt und nicht so tut, als wäre es ein einfacher Weg, ebnet uns allen den Weg.

Wie können Unternehmer heute dazu beitragen, die nächste Generation von Unternehmerinnen zu fördern und zu inspirieren?
Wir können anfangen, uns so zu verhalten, als gäbe es mehr als einen Platz am Tisch, obwohl die aktuelle Kultur uns sagt, dass die Chancen gegen uns in der Führung stehen. Wir müssen von unserer Vision einer besseren Welt für Frauen besessen sein und dies jetzt in unserem Verhalten ausleben. Wir können es kaum erwarten, dass jemand es für uns tut. Wir müssen weitermachen. Und das bedeutet, dass wir zusammenarbeiten, auch wenn wir das Gefühl haben, dass möglicherweise nicht für uns alle Platz ist, um „erfolgreich“ zu sein. Wir müssen dieses Paradigma für uns selbst und für die nächste Generation weiblicher Führungskräfte ändern.


Warum ist es für Unternehmer wichtig, Zeit zu investieren, um der nächsten Generation von Gründerinnen zu helfen?
Wir sind die einzigen, die verstehen, warum und wie schwierig es ist, als Frau zu führen. Wir verstehen, was „Mansplaining“ bedeutet und wie unfair es ist, dass wir das Bedürfnis verspüren, einige Männer von unserer Intelligenz und unserem Talent zu überzeugen. Wir wissen, wie schmerzhaft es sein kann, wenn wir klar sprechen, aber nicht gehört werden. Wir verstehen, wie komplex es ist, unseren Wunsch zu heiraten, sich an unsere Kinder zu binden und sich darauf einzustellen, während wir uns danach sehnen, etwas außerhalb des Hauses zu schaffen. Unser Weg zur Führung ist einfach nicht einfach. Wenn wir also unsere Erfahrungen und unser Mitgefühl nutzen können, um es der nächsten Generation von Frauen leichter zu machen, leben wir in Integrität.

Headshot von Erin Spahn Erenberg, Mutter und Gründerin von Totum, bei einer Veranstaltung.


Wie würden Sie sich in drei Worten beschreiben?
Leidenschaftlich, engagiert, wachsend.

Was nehmen die meisten Leute auf den ersten Blick nicht von Ihnen an?
Dass ich stark bin.

Welche Qualität liebst du am meisten an dir?
Dass ich immer mein Bestes versuche.

Wann fühlst du dich am schönsten und / oder selbstbewusstesten?
Wenn ich herumalbern und mit Leuten lachen, die mich kriegen.

Wann und wo bist du am glücklichsten?
Im Sonnenschein, in der Nähe von Wasser, mit guter Musik, Essen und Menschen, die ich liebe.

Wenn Sie Ihrem jüngeren Selbst einen Rat geben könnten, was würden Sie ihr sagen?
Vertraue deinem Bauch mehr!

Was ist momentan der Top-Song auf deiner Playlist?
Cake by the Ocean - meine Kinder sind dank eines Netflix-Films namens Malibu Rescue wieder besessen.

Was ist dein Motto?
Gut sein. Gutes tun. Habe Spaß. (Danke Vater)

Was sind die Vorteile oder Vorteile eines Gründers, die viele Menschen möglicherweise nicht erkennen oder nicht kennen?
Sie können das Tempo und die Erwartungen festlegen und entscheiden, NIEMALS zu scheitern. Weil das Scheitern aufhört und Sie immer in Ihrem eigenen Tempo weitermachen können.

Wie misst man die BH-Größe?

Warum ist es wichtig, die Herausforderungen und Vorteile eines Gründers zu verstehen?
Es hängt mit der obigen Idee zusammen, dass ein Fehlschlagen das Beenden bedeutet. Sobald Sie ein Unternehmen gründen, verspüren Sie den Druck, immer weiterzumachen. Mit einem Job können Sie jederzeit kündigen und etwas Neues ausprobieren. Gründung ist eine Verpflichtung, eine Verpflichtung gegenüber sich selbst und Ihren Idealen. Und es hört nie auf.

Denken Sie, Gründer sollten sich Zeit nehmen, um über die Profis nachzudenken, auch wenn sie ständig Feuer löschen?
Absolut. Ansonsten ist es zu stressig, macht keinen Spaß und ist nicht nachhaltig.

'Ich lerne viel darüber, wie unsere Gedanken unsere Erfahrung beeinflussen, also versuche ich, das Positive im Rückschlag zu finden und von dort aus eine bessere Denkweise zu entwickeln.'

Was bedeutete Erfolg für Sie, als Sie Ihr Unternehmen gründeten? Wie hat sich Ihre Definition von Erfolg seitdem verändert?
Verkauf des Unternehmens an eine große CPG-Firma. Das hat sich total geändert! Ich erkannte, dass unsere Mission so viel größer war als die von Konsumgütern, und dass wir, obwohl wir ein Rezept für einen Keks haben, der fantastisch schmeckt und stillenden Müttern wirklich hilft, unsere Mission - Frauen zu helfen, sich als Mütter ganz zu fühlen - eine breitere Lieferung erfordern wird Weg und Kurs halten für langfristige Wirkung.

Was ist Ihrer Meinung nach eine der größten Hürden für Unternehmerinnen, wenn Sie an Ihre Zeit als Unternehmer denken?
Wenn Sie nicht sofort Geld verdienen, sollten Sie besser aufhören und sich auf Ihre Kinder konzentrieren.

Können Sie uns mitteilen, was passiert ist, als Sie sich endlich auf der anderen Seite des Kampfes fühlten?
Schauen Sie in 12 Monaten noch einmal bei mir vorbei.

Was hätten Sie rückblickend anders gemacht?
Ich denke nicht so. Ich glaube, ich habe mich in Integrität mit meinen Werten verhalten und in dem Tempo aufgebaut, das meiner Familie und mir dient.

Wie sieht Ihre Morgenroutine aus?
Unser Ältester weckt uns um 5:45 Uhr und es geht direkt darum, bei den Kindern einzuchecken und ihnen zu helfen, sich anzuziehen, zu füttern und auf den nächsten Tag vorzubereiten. Nachdem ich die größeren Kinder in der Schule oder im Camp abgesetzt habe, trainiere ich entweder oder verbringe viel Zeit mit unserem Baby. An den Tagen, an denen ich einen Sitter habe, arbeite ich gegen 9 Uhr morgens, bis ich die großen Kinder um 2 Uhr abhole. Das Baby macht ein Nickerchen von 12-2, also habe ich das Gefühl, dass ich nicht so viel Zeit mit ihm verpasse. Das ist ein wirklich schöner Vorteil, für mich selbst zu arbeiten. Sobald wir alle zu Hause sind, konzentriere ich mich darauf, mit den Kindern zu spielen, das Abendessen zuzubereiten, sie fürs Bett fertig zu machen und ihnen vor dem Schlafengehen vorzulesen. Unser Baby geht gegen 6:45 Uhr schlafen und unsere 4- und 6-Jährigen gehen um 7:15 Uhr ins Bett. Ich leite ein enges Nachtschiff! Dann mache ich normalerweise noch mindestens ein oder zwei Stunden Arbeit und sitze die meisten Nächte draußen, damit es sich angenehmer anfühlt. Wenn mein Mann von der Arbeit nach Hause kommt, essen wir zu Abend, checken miteinander ein und essen oft vor dem Schlafengehen etwas Netflix.

Was ist ein tief ausgeschnittener BH?

Was motiviert Sie, in den schwierigsten Zeiten weiterzumachen?
Normalerweise mache ich eine Pause, wenn es mir sehr schwer fällt. Ich bewege mich - Laufen, Yoga, Barre - was auch immer ich tun kann, um die abgestandene Energie herauszuholen. Und dann arbeite ich an meiner Denkweise. Ich lerne viel darüber, wie unsere Gedanken unsere Erfahrung beeinflussen, also versuche ich, das Positive im Rückschlag zu finden und von dort aus eine bessere Denkweise zu entwickeln. Ich bete auch jeden Tag mit unserem Baby zur Mittagsschlaf- und Schlafenszeit.

Was sind deine Lieblingsmethoden, um Selbstpflege zu üben?
Draußen sein, Pasta essen, ein Buch auf meinem Kindle lesen, ohne Ablenkung mit den Kindern schwimmen / spielen (kein Telefon!), Allein duschen oder baden, ein Date mit einer guten Freundin haben und ich sollte mehr Verabredungen haben mit meinem Ehemann. Wir sind beide sehr schlecht darin, diese Zeit zu nutzen!

Was ist der beste Rat, den Sie jemals erhalten haben?
'Jeder kann großartig sein, weil jeder dienen kann.' - MLK

Was ist der erfüllendste Teil Ihrer Arbeit?
Wenn eine andere Mutter mir erzählt, dass sie sich allein gefühlt hat, bis sie ein bisschen Wahrheit in etwas gehört oder gelesen hat, das ich durch Totum geteilt habe, wodurch sie sich verstanden und stärker gefühlt hat.