Callie und Gael Beziehung von Good Trouble: Was kommt als nächstes für die beiden?

Callie und Gael Beziehung von Good Trouble: Was kommt als nächstes für die beiden?

Die Beziehung zwischen Callie und Gael von Good Trouble ist die Definition von 'es ist kompliziert'. Aber eines ist sicher, ihre Chemie ist unbestreitbar – vieles davon haben wir in der ersten Staffel von The Fosters Spin-off gesehen.

Jetzt in Gute Trouble Staffel 3 , im Leben von Callie und ihrer Schwester Mariana ist viel passiert, seit sie nach Los Angeles gezogen sind, um ihre Karriere zu beginnen und ihre Unabhängigkeit zu erreichen. Von Mariana und Evan 's geheime Beziehung und frauenfeindliches Arbeitsumfeld als eine der wenigen Frauen in ihrem von Männern dominierten Tech-Start-up zu Callie und Jamie 's auf-wieder-ab-wieder-Beziehung. Aber währenddessen hatte sie eine besondere Verbindung zu ihrer Mitbewohnerin aus der Coterie, Gael. Wo stehen die beiden eigentlich?

Hier ist ein Blick auf die Beziehung zwischen Callie und Gael...

Sexgeschichten, die dich geil machen

Wie begann die Beziehung zwischen Callie und Gael?

Callie und Gael lernten sich in der ersten Staffel von Good Trouble kennen, als Callie und Mariana in das Co-Living-Space The Coterie zogen, wo Gael bereits lebte. Die beiden hatten eine anfängliche Anziehungskraft und trafen sich in der ersten Folge, bevor Callie erkannte, dass Gael derselbe Typ war, in den ihre Schwester bei ihrem neuen Job verknallt war. Glücklicherweise wurde jedes Potenzial für eine Dreiecksbeziehung mit den Schwestern zerstört, als Mariana Callie ihren Segen gab, Gael zu sehen.

Als Callie jedoch erkennt, dass Gael bisexuell ist, ist sie sich nicht sicher, was sie davon hält – es ist eine ganze Geschichte, in der Callie sagt, dass sie nicht biphobisch ist, aber ihr Zögern, Gael wegen seiner Sexualität zu treffen, wurzelt in alten Stereotypen über bisexuelle Menschen. Sie entscheidet schließlich, dass es keine Rolle spielen sollte, wenn es darum geht, wie sie für ihn empfindet. Die beiden fangen an, sich nicht ausschließlich zu sehen, wobei Gael auch einen Typen namens Bryan trifft.

Ein von Good Trouble geteilter Beitrag (@goodtrouble)

Taylor Swift Brit Awards 2021

Ein Foto von on . gepostet

Warum haben Callie und Gael sich getrennt?

Trotz allem ist ihre Beziehung nur von kurzer Dauer, als sie feststellen, dass sich keiner von ihnen auf ihre Karriere und ihr Berufsleben konzentrieren kann, während sie sich sehen, da dies eine zu große Ablenkung ist – vor allem, da sie Mitbewohner sind.

Später sehen sie sich weiterhin beiläufig, aber als Callie gleichzeitig anfängt, Jamie zu sehen und die beiden Männer ihr sagen, dass sie offiziell sein wollen, muss sie sich zwischen ihnen entscheiden und wählt schließlich Jamie aus.

Im Frühjahrsfinale der dritten Staffel im April erlebten wir alle einen Schock, als Isabella – ein Mädchen, das zuvor in The Coterie gelebt hatte, aber nach einem Streit mit Mariana ausgezogen war – mit einer Bombe zurückkehrte. Als Isabella zum ersten Mal in die Coterie einzog, schliefen sie und Gael zusammen, nachdem er ihr geholfen hatte, ihre Sachen einzuziehen, und sie fanden sich beide allein und einsam wieder. Nun, es stellt sich heraus, dass eine Nacht der Leidenschaft alles ändern wird, als Isabella im Staffelfinale enthüllte, dass sie schwanger ist. Sie erklärte, dass sie vorhatte, das Baby zu behalten und Gael versprach, zu ihr zu bleiben.

Wir sagen dies, um darauf hinzuweisen, dass dies letztendlich bedeutet, dass die Liebesgeschichte von Gael und Callie für immer vorbei sein könnte. Oder ist es? Wir müssen weiter beobachten...