Er will dich nur, wenn er betrunken ist

Er will dich nur, wenn er betrunken ist

Christian Acosta


Er will dich nur, wenn er betrunken ist. Wenn er einsam ist und die Idee hasst, alleine ins Bett zu kriechen. Wenn er eine Nacht mit seinen Freunden verbracht hat und der Abend (oder wirklich der Morgen) langsam zu Ende geht. Wenn sich alle zerstreuen und nach Hause gehen. Wenn er nicht bereit ist, ohne Begleiter zu gehen

Er will dich nur, wenn er betrunken ist. Wenn sein Körper einen anderen Körper will und es nicht einmal wichtig ist, ob es dein Körper ist. Wenn er einen Mund und Hände und alles andere will, damit er sich gut fühlt.

Er will dich nur, wenn er betrunken ist. Wenn er Ihnen eine SMS schreiben und fragen kann, was Sie tun, und Sie die Chance ergreifen, seine Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn er dir gerade genug gibt, dass du dumm denkst, dass es mehr bedeutet.

Samsung un105s9 gebogener 105-Zoll-4K-Ultra-HD-120-Hz-3D-Smart-LED-Fernseher

Er will dich nur, wenn er betrunken ist. Wenn der Himmel dunkel ist und niemand gute Absichten sehen kann. Weil sie nicht da sind. Es gibt nirgendwo Licht.


Er will dich nur, wenn er betrunken ist. Wenn er den Alkohol beschuldigen und bequem vergessen kann, wie er dein Gesicht in seinen Händen gehalten hat. Wenn er sagen kann, war es ein Fehler. Wenn er morgens alles zurücknehmen kann.