HIIT-Workouts können deine geistige Gesundheit stärken und dein Leben verlängern, sagt die Wissenschaft

HIIT-Workouts können deine geistige Gesundheit stärken und dein Leben verlängern, sagt die Wissenschaft

Obwohl wir alle wissen, dass Bewegung gut für uns ist, können einige Workouts viel mehr für Ihren Körper tun, als Ihre Bauchmuskeln zu straffen und Ihre Gesäßmuskulatur zu straffen. Neue Forschungen haben ergeben, dass insbesondere HIIT-Workouts nicht nur mit der Verbesserung unserer psychischen Gesundheit in Verbindung gebracht werden, sondern auch mit der Verlängerung unseres Lebens.

Bei HITT, kurz für hochintensives Intervalltraining, dreht sich alles um kräftiges Training über einen kurzen Zeitraum in Kombination mit sanfteren Bewegungen oder einer längeren Ruhezeit. Dieser Stil ist seit langem ein Favorit unter den Fitnesshasen, kann aber ziemlich einschüchternd klingen, wenn Sie gerade erst damit angefangen haben Anfängertraining .

Frau trainiert

(Bildnachweis: Getty Images)

Es gibt viele HIIT-Sitzungen, die kein Gewichtheben beinhalten, und laut einer kürzlich in veröffentlichten Studie Das British Medical Journal Wir sollten sie alle tun, wenn wir unsere Lebensdauer verlängern und unsere geistige Gesundheit verbessern wollen. Die Forschung legt nahe, dass diese Art von Training für Erwachsene ab 70 besonders effektiv ist, mit Ergebnissen, die eine Steigerung des geistigen und körperlichen Wohlbefindens sowie der Fitness zeigen - was zu einem längeren Leben führen kann.

Die Studie wurde von mehreren Forschern norwegischer Krankenhäuser und Universitäten durchgeführt. Sie untersuchten 1.567 norwegische Erwachsene im Alter von 70 bis 77 Jahren über einen Zeitraum von fünf Jahren und wiesen 400 von ihnen zwei HIIT-Sitzungen pro Woche zu, wobei jede als ein Training definiert wurde, das sie auf 90 % ihrer maximalen Herzfrequenz brachte.

Als Ergebnis fanden sie heraus, dass diese Gruppe eine signifikant bessere Fitness sowie geistige und körperliche Lebensqualität aufwies im Vergleich zu einer Gruppe, die Sport mit moderater Intensität machte – was definiert war als 50-minütiges Training, das zu 70 % der maximalen Herzfrequenz führte Rate zweimal pro Woche - und eine dritte Gruppe, die sich einfach an die nationalen Richtlinien für Training und Fitness-Check-ups hielt.

Dorthe Stensvold, Hauptautorin der Studie und Professorin an der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie, sagte: „Der Unterschied ist statistisch nicht signifikant, aber der Trend ist so klar, dass wir glauben, dass die Ergebnisse gute Gründe dafür sind, ein hochintensives Training für zu empfehlen die Älteren.

„Mit hoher Intensität meinen wir ein Training, das einen richtig ins Schwitzen bringt und außer Atem bringt. Nun hoffen wir, dass die nationalen Bewegungsempfehlungen dahingehend geändert werden, dass ältere Menschen noch stärker zu einem hochintensiven Training ermutigt werden – entweder als einzige Bewegungsform oder als Ergänzung zu einem moderateren Training.“

Ich möchte deine SMS sehen

Die Studie ergab auch, dass die Gruppe, die die HIIT-Workouts durchführte, während der fünfjährigen Studie mit geringerer Wahrscheinlichkeit starb, wobei nur 3% im Vergleich zu 6% der Trainer mit mittlerer Intensität starben.

Auch wenn wir noch nicht über 70 sind, ist es nie zu früh, eine gute Angewohnheit zu beginnen!