So reinigen Sie Make-up-Pinsel: Wir geben Ihnen Anweisungen und verraten die schmutzige Wahrheit

So reinigen Sie Make-up-Pinsel: Wir geben Ihnen Anweisungen und verraten die schmutzige Wahrheit

Die meisten von uns wissen, dass wir unsere Make-up-Pinsel reinigen müssen. Es ist jedoch ein langwieriger Prozess und ehrlich gesagt etwas, das leicht auf später verschoben werden kann. Leider scheint später allzu oft nie zu kommen und es wird einfach nie fertig. Selbst diejenigen von uns, die irgendwann dazu kommen, tun es normalerweise nichtfastoft genug. Es gibt auch viele widersprüchliche Tipps, Tricks und Ideen, wie man Make-up-Pinsel richtig reinigt.

Die Wahrheit ist, dass Sie nur die verwenden könnten beste nicht-komedogene Foundations , aber wenn du deine Bürsten nicht oft genug oder richtig wäschst, bekommst du sowieso immer wieder verstopfte Poren, Akne und Mitesser von den Bakterien, die darauf wachsen. Foundation- und Concealer-Pinsel sind in der Regel ein besonders einfacher Nährboden für böse Mikroorganismen. Lassen Sie uns durchgehen, wann und wie man Make-up-Pinsel reinigt, um uns die ganze Qual – und den ekligen Faktor – zu ersparen, schmutzige Pinsel zu verwenden.

Wie oft sollten Sie Ihre Make-up-Pinsel reinigen?

Niemand hat jeden Tag Zeit, seine Pinsel zu shampoonieren. Zum Glück müssen Sie das nicht. Solange Sie Ihre Pinsel nach jedem Gebrauch mit einem sauberen Handtuch abwischen, können Sie alle ein bis zwei Wochen einen Sprühreiniger auf Alkoholbasis verwenden, um sie schnell zu reinigen und zu desinfizieren. Als Bonus hilft ihnen der Alkohol auch, schnell zu trocknen. Wenn du mitmachst diese Routine , ihnen monatlich ein echtes Shampoo zu geben, sollte ausreichen. Wenn Sie immer noch Ausbrüche haben, eine Infektion bekommen oder Allergien haben, müssen Sie sie möglicherweise häufiger reinigen, um Reizungen zu vermeiden.

So reinigen Sie Make-up-Pinsel richtig

Wenn Sie immer noch denken, dass es Ihnen gut geht, wenn Sie Ihre Make-up-Pinsel nicht reinigen, denken Sie über die möglichen Folgen einer unzureichenden Reinigung nach. Es wurde berichtet, dass man Frau glaubt gelähmt zu sein indem Sie den schmutzigen Make-up-Pinsel eines Freundes verwenden. Ob Sie es glauben oder nicht, manchmal kann die Hygiene der Make-up-Pinsel über Leben und Tod entscheiden. Um dich zu schützen – und dein Gesicht klar zu halten – nimm diese Expertentipps und geben Sie Ihren Bürsten eine professionelle Reinigung.

Sprühreiniger auf Alkoholbasis

Befeuchten Sie den Pinsel mit dem Spray und sprühen Sie es in Richtung der Borstenspitze, damit kein Spray in die Basis gelangt und den Kleber löst. Verwenden Sie ein sauberes Mikrofasertuch, um die Bürste vorsichtig abzuwischen. Bei abgerundeten und gewölbten Bürsten können Sie sie verwirbeln. Flachbürsten sollten jedoch von einer Seite zur anderen gekehrt werden. Verwenden Sie keine Papiertücher, da diese Fasern auf den Bürsten hinterlassen können. Wiederholen Sie den Vorgang des Befeuchtens und Abwischens, bis sich nichts auf dem Handtuch ablöst.

Tiefenreinigende Shampoowäsche

Es gibt eine Menge spezieller Make-up-Pinselreiniger zur Auswahl, aber es gibt auch ein paar andere Optionen, wenn Sie diese nicht verwenden möchten. Sie können Babyshampoo, ein sanftes Reinigungsmittel wie Woolite oder einen sanften Gesichtsreiniger verwenden. Sie können auch Spülmittel verwenden, wenn Ihre Bürsten synthetisch sind. Mit Olivenöl oder Essig ist nicht zu empfehlen von Experten. Diese Optionen sollten jedem Budget gerecht werden. Für welchen Reiniger Sie sich auch entscheiden, die Technik ist im Grunde dieselbe.

Befeuchten Sie die Bürste mit lauwarmem Wasser. Achten Sie auch hier darauf, dass keine Flüssigkeit in die Nähe des Klebers an der Basis der Borsten gelangt. Geben Sie dann einen Tropfen des Reinigers in Ihre Handfläche – ein wenig reicht normalerweise viel – und schäumen Sie die Bürste durch Schwenken oder Streichen (je nach Form) sanft auf, bis sie sauber ist. Sie können auch eine Reinigungsmatte oder einen Handschuh mit Noppen und Rillen verwenden, die Schmutz und Make-up sanft lösen. Drücken Sie vorsichtig auf die Borsten, um überschüssiges Reinigungsmittel und Wasser zu entfernen, bevor Sie sie abspülen, wobei die Bürste nach unten geneigt ist.

Jungs mit Tattoos heiß oder nicht

So trocknen Sie Ihre Make-up-Pinsel am besten

Das Trocknen deiner Make-up-Pinsel ist ein heikler Vorgang, der sie beschädigen kann, wenn er nicht richtig gemacht wird. Nach dem letzten Spülen überschüssiges Wasser vorsichtig ausdrücken. Achten Sie darauf, dass Sie die noch feuchten Borsten vorsichtig in ihre ursprüngliche Form zurückformen, damit sie in der richtigen Position trocknen. Sie sollten sie nicht auf einer ebenen Fläche zum Trocknen lassen, da dies dazu führen kann, dass die Borsten auf einer Seite flach werden und verfilzen. Lassen Sie die Borsten von der Kante einer Theke oder eines Tisches hängen, um dies zu verhindern, und lassen Sie die Luft rundherum zirkulieren.

Endeffekt

So sehr ein Schmerz im Nacken der Prozess auch sein kann, er ist ein wichtiger. Die richtige Schminkpinsel-Hygiene gehört zu den Dingen, die getan werden müssen, egal wie ärgerlich es ist. Außerdem mit dem einfache Routine oben, es ist nicht einmal so schlimm, wie die meisten Leute denken, dass es sein wird. Ihre Schönheit, Gesundheit und Ihr Seelenfrieden können alle auf dem Spiel stehen, also können Sie es genauso gut hinter sich bringen. Sie werden es sich selbst danken.