Wie viele Tage pro Woche sollte ich trainieren?

Wie viele Tage pro Woche sollte ich trainieren?

Es ist eine Frage, über die wir viel nachgedacht haben – an wie vielen Tagen in der Woche sollte ich trainieren? Aber wenn es ums Training geht, ist es wichtig zu verstehen, dass es nie eine Regel für alle gibt.


Ich habe ihr das Herz gebrochen und will sie zurück

Stattdessen hängt alles davon ab, was Ihr persönliches Ziel ist. Versuchen Sie, Muskeln aufzubauen oder möchten Sie abnehmen? Letztendlich bestimmen deine Gründe für das Training, wie viel Zeit du jede Woche im Fitnessstudio (oder auf deiner Yogamatte zu Hause) verbringen solltest. Wir alle wissen, dass Konsistenz der Schlüssel zum Erzielen und Erhalten von Ergebnissen ist, aber wie sollte Ihre Routine aussehen?

„Es ist wichtig, festzulegen, dass wir uns jeden Tag bewegen sollten, sei es, um unsere Gesundheit zu erhalten, Muskeln aufzubauen oder Gewicht zu verlieren. Jeder Tag sollte eine Form von Training oder wenig aerobe Aktivität beinhalten', sagt Michael Jones, Personal Trainer und Mitbegründer des Wellness-Beratungsunternehmens, Lieber glücklich .

Wir haben mit einigen Fitnessexperten gesprochen, die genau erklärt haben, wie viel Zeit Sie sich jede Woche für Ihr Training nehmen sollten, egal ob Sie Ihre Kraft aufbauen oder Kalorien verbrennen.

Wie viele Tage pro Woche sollte ich trainieren, um Muskeln aufzubauen?

Wenn es um den Muskelaufbau geht, haben Untersuchungen gezeigt, dass Sie dafür mindestens zweimal pro Woche trainieren sollten. 'Dies wäre ein zweimaliges Ganzkörpertraining, das eine Hypertrophie [eine Zunahme und ein Wachstum von Muskelzellen] erreicht', sagt David Soute, ein Fitnesstrainer bei In10sity .


Arten von Handwellen und was sie bedeuten

„Eine andere Möglichkeit wäre, die trainierten Körperteile auf zwei separate Tage aufzuteilen und viermal pro Woche zu trainieren. Allerdings wird dich das ganze Training der Welt nicht mit Muskeln belohnen, es sei denn, du ernährst dich mit einer proteinreichen Ernährung, kombiniert mit vielen komplexen Kohlenhydraten und gesunden Fetten und optimaler Erholung.'

In der Zwischenzeit fügt Jones hinzu, dass die maximale Trainingsmenge, die Sie für hochintensive Workouts wie schweres Krafttraining zum Muskelaufbau pro Woche durchführen sollten, fünf Tage beträgt, da es wichtig ist, mindestens zwei Tage Ruhe zu haben. „Das Ideal ist fünf Tage die Woche mit einer Form von Bewegung mit geringer Intensität an freien Tagen“, sagt er.


Schwarze Frau, die Hanteln in der Turnhalle hebt

(Bildnachweis: Getty)

An wie vielen Tagen in der Woche sollte ich trainieren, um abzunehmen?

Wenn es bei Ihrem Training nur darum geht, Kalorien auf dem Laufband oder einer anderen Form des Gewichtsverlusttrainings auszuschwitzen, empfiehlt Soute häufiger kurze Trainingseinheiten in der Woche.


„Das Training für den Fettabbau kann nur drei bis vier 20-minütige Trainingseinheiten pro Woche umfassen. Ich würde jedoch auch tägliche Spaziergänge mit etwa 5-10.000 Schritten einführen“, sagt er. „Der Fettabbau wird hauptsächlich durch Ernährung und Stoffwechsel bestimmt. Ihr Grundumsatz (BMR) ist, wie viel Energie (gespeichertes Fett) Ihr Körper nur zum Leben verbrennt (Atmung, Verdauung, Körperwärmeregulierung – im Grunde wie die Bee Gees sangen, am Leben bleiben).'

Taylor Swift Wortsuche

Ihr BMR macht etwa 60 bis 80 Prozent Ihrer verbrannten Energie aus. Weitere 10 Prozent werden während der Thermogenese verbrannt, der Energie, die zum Verdauen und Speichern von Nahrung verwendet wird. „Das bedeutet, dass Bewegung, Herumlaufen, Sex oder andere körperliche Aktivitäten nur 10 bis 30 Prozent Ihrer Fettreserven verbrennen. Sobald Sie mit dem Gehen usw. beginnen, macht Ihr Training im Fitnessstudio etwa 10 Prozent Ihres täglichen Fettabbaus aus“, fügt er hinzu. „Wenn Sie einen niedrigen BMR haben, müssen Sie Sport treiben, um mehr Fett (Energie) zu verbrennen. Bewegung und eine gute Ernährung können auch Ihren BMR erhöhen, was zu mehr Fettabbau führt.'

Er weist auch darauf hin, dass der Aufbau schlanker athletischer Muskeln auch Ihren BMR erhöhen kann, da mehr Muskeln mehr Energie (Fett) benötigen, um sich zu bewegen. Männer haben in der Regel ein höheres Muskel-Fett-Verhältnis und damit einen höheren BMR und können daher mehr essen, ohne viel zuzunehmen – ja wir wissen, sehr unfair!

„Konzentrieren Sie sich darauf, echte Lebensmittel zu sich zu nehmen, damit Sie sich satt fühlen und Ihr Körper die Nährstoffe bekommt, die er braucht und mit Ihrem Training konsistent bleibt“, sagt Soute. „Konsistenz ist der Schlüssel zum Muskelaufbau und Fettabbau bei Training und Ernährung.“

Wie viele Tage pro Woche sollte ich als Anfänger trainieren?

Obwohl all dies auch für Anfänger gilt, ist es wichtig, dass Sie sich auf einen konsistenten Trainingsplan einlassen, wenn Sie neu darin sind. 'Wenn man neu im Training ist, kann eine Person möglicherweise nur zwei oder drei Tage trainieren, während sich der Körper anpasst', sagt Jones. „Eine sehr einfache Möglichkeit, dies zu verfolgen, besteht darin, auf Ihren Körper zu hören. Wenn Ihre Muskeln übermäßig wund sind oder Sie müder als normal sind, lassen Sie es ein oder zwei Tage einwirken.“