Ich gebe Menschen nicht so einfach auf, also wird es weh tun, dich aus meinem Leben herauszuschneiden

Ich gebe Menschen nicht so einfach auf, also wird es weh tun, dich aus meinem Leben herauszuschneiden

Unsplash / Jovaughn Stephens


Ich werde schnell verbunden. Ich habe Probleme, Leute loszulassen, die mir wichtig sind. Ich gebe Menschen nicht so einfach auf. Ich betrachte mich als Kämpfer. Jemand mit einem weichen Herzen. Wenn Sie mich verletzen, werde ich mein Bestes geben, um die Situation aus Ihrer Sicht zu sehen. Ich werde Ihnen den Vorteil des Zweifels geben und Ihre Entschuldigung annehmen. Ich gebe zweite Chancen aus. Auch dritte und vierte Chance. Manchmal bin ich es zu nett . Ich gebe anderen zu viel Anerkennung.

Damit ich dich aufgeben kann, muss etwas Großes passiert sein. Du musst mich tiefer verletzt haben als irgendjemand zuvor. Du musst in meinen Augen etwas Unverzeihliches getan haben. Ansonsten würde ich versuchen, die Dinge mit Ihnen zum Laufen zu bringen. Ich wäre bereit, mich anzustrengen. Ich bin nicht faul. Ich bin nicht undankbar. Ich schätze die Menschen in meiner Welt. Ich mag es nicht, den Kontakt zu verlieren. Ich versuche, meine Lieben in der Nähe zu halten. Ich versuche sie nah zu halten. Die Entscheidung, dass jemand mein Leben verlassen muss, ist für mich selten. Es kommt nicht oft vor.

Wenn ich mich entscheide, von dir wegzugehen, mache es mir nicht noch schwerer, indem du mich schuldig machst und mich bittest zu bleiben, denn es ist schon schwierig genug für mich, dies durchzumachen. Es fällt mir nicht leicht, unsere Geschichte zum Abschied zu küssen. Ich werde viel Zeit damit verbringen, mich selbst zu erraten, mich zu fragen, ob ich mich verrechne, ob ich überdramatisch bin oder ob zwischen uns noch etwas zu retten ist. Selbst wenn du weg bist, werde ich mir immer noch Sorgen um dich machen. Ich werde das Beste für dich wollen. Ich werde hoffen, dass es dir ohne mich gut geht.

Ich bin nicht der Typ, der leicht aufgibt, besonders wenn es um Menschen geht, die mir alles bedeuten, aber es gibt Zeiten, in denen ich Menschen zu meinem eigenen Wohl aus meiner Welt herausschneiden muss. Wenn ich muss Stelle mich zuerst für eine Änderung. Ich kann mich nicht übergehen lassen. Ich kann nicht zulassen, dass mich jemand ständig wie eine zweite Wahl behandelt und niemals etwas unternimmt, um Dinge zu ändern.


Gibt es einen echten Lagerfelsen?

Ich bin bereit, viel für die Menschen zu tun, die ich liebe, aber ich bin nicht bereit, sie mich ausnutzen zu lassen. Wenn mir jemand Stress, Schmerz, Angst und Herzschmerz bringt, werde ich über meine Möglichkeiten nachdenken. Ich werde mich daran erinnern, dass ich selektiv entscheiden kann, wen ich in meiner Welt behalte. Ich schulde niemandem etwas. Ich kann gehen, wann immer ich will. Nichts hält mich davon ab, die beste Entscheidung zu treffenich.

Das Letzte, was ich tun möchte, ist, jemanden zurückzulassen, den ich liebe, aber manchmal habe ich keine andere Wahl. Manchmal muss ich die schwierige Entscheidung treffen, anstatt die bequemste. Manchmal muss ich Menschen in meiner Vergangenheit zurücklassen, um eine zu schaffen bessere Zukunft für mich.