Ich mag Pornos besser als echten Sex

Ich mag Pornos besser als echten Sex

Wenn ich mich für den Rest meines Lebens für das eine oder andere entscheiden müsste, würde ich jeden Tag Pornos gegenüber echtem Sex wählen.


Jetzt weiß ich, dass das verrückt klingt, aber höre mich an. Ich übertreibe nicht einmal, wenn ich sage, dass Pornos mir die intensivsten Orgasmen geben, die ich je hatte. Die visuelle und mentale Stimulation ist so stark, dass ich mich manchmal fast nicht berühren muss. Es macht meinen Schwanz nicht nur sofort steinhart, es gibt mir auch so viel Sperma, dass es so aussieht, als hätte ich gerade eine ganze Flasche Schmiermittel darauf gegossen. Und ihr, es fühlt sich großartig an. Keine echte Frau hat mich jemals so angemacht.

Wie lebt man ohne Social Media?

Ich würde Pornos so beschreiben:

Stellen Sie sich Ihren perfekten Sexualpartner vor. Stellen Sie sich vor, alles an ihnen ist speziell auf Ihren Geschmack zugeschnitten. Ihr Gesicht, Augen, Körper, Haare, Verhalten, alles ist genau so, wie Sie es mögen. Stellen Sie sich nun vor, dass ihr einziger Lebenszweck darin besteht, Ihnen sexuell zu gefallen. Das ist buchstäblich das einzige, was sie im Leben will, um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Sie möchte, dass du sie bewegst, biegst, berührst, benutzt und fickst, wie du willst.

So ist Porno.


Und das Schöne daran ist; Wenn Sie sich mit ihr langweilen, können Sie sie nach Belieben ändern. Sie können ihre Größe, Haarfarbe, ihre Rasse, ihr Alter ändern, was sie im Bett mag und was nicht. Sie können sogar ihre Erfahrung ändern, wenn Sie möchten. Also frage ich dich? Wenn all dies nur einen Klick entfernt ist, warum sollte ich mich dann mit echtem Sex beschäftigen?

Ich denke, jetzt ist die Zeit gekommen, in der Sie mir alle sagen, dass Sie mit IRL-Sex mehr als nur sexuelles Vergnügen haben können. Sie erhalten Romantik, Verbindung, Intimität; Aber am allermeisten bekommst du dieses Ding, von dem ich immer wieder höre, dass es Liebe heißt. Ich höre euch viel über Liebe reden. Viele Leute haben einige gute Dinge zu sagen, andere sagen nicht so gute Dinge.


Aber ehrlich gesagt, brauchst du wirklich Liebe? Handzeichen, wie viele von Ihnen sind gerade verliebt?

* Einige Leute im Raum heben ihre Hände *


Huh, viele von euch sind es. Schön für dich. Aber lassen Sie mich mit denen sprechen, die derzeit nicht verliebt sind.

* Wendet sich an alle Einzelpersonen *

Lassen Sie mich ein paar Fragen stellen. Warst du am Leben, als du heute Morgen aufgewacht bist? Ja? Gut. Hast du dich überhaupt krank gefühlt? Nein? Ok, gut, gut. Warst du verliebt, als du aus dem Mutterleib kamst? Nein? Das hätte ich nicht gedacht.

bieten an, für Erfahrung kostenlos zu arbeiten

Brauchen Sie wirklich Liebe, um zu überleben? Das glaube ich nicht. Ich meine, ich habe 24 Jahre ohne Liebe gelebt und es geht mir gut. Na gut, das stimmt nicht zu 100%. Ich glaube, ich war einmal verliebt in ein Mädchen, mit dem ich mich vor zwei Jahren vor ungefähr einem Monat verabredet hatte. Ich werde Ihnen die Details ersparen, aber es reicht zu sagen, dass ich nie so gefühlt habe, wie ich mich für sie gefühlt habe. Und sie kam ein paar Jahre nach meiner letzten (ganz zu schweigen von der ersten und einzigen) Freundin. Ich muss sagen, es war wirklich gut, so etwas wieder zu fühlen. Wir haben nie den Punkt erreicht, an dem wir exklusiv oder „offiziell“ waren. Aber ich dachte wirklich, dass wir bald dort landen würden.


Sie fühlte sich nicht so.

Nachdem sie sich nur einen Monat lang beiläufig gesehen hatte, beendete sie es. Als ich sie nach dem Grund fragte, sagte sie die richtigen Klischees und gab eine Vielzahl vernünftig klingender Gründe an, warum wir endeten. Aber alles, was sie sagte, war Schwachsinn. Sie versuchte nur, den wahren Grund zu vertuschen, warum sie gehen wollte; das war einfach, dass sie sich langweilte. Nach einem Monat Datierung bekam sie, was sie von mir wollte, und warf mich beiseite.

Bevor Sie jetzt alle sagen, dass ich nur über sie hinwegkommen muss, dass es andere Fische im Meer gibt und wir alle ab und zu abgeladen werden, sollten Sie wissen, dass ich in den letzten paar Jahren mit vielen Mädchen ausgegangen bin Jahre, seit sie und ich uns getrennt haben. Ich mochte und hatte sogar Spaß mit ein paar von ihnen. Aber sie sind alle gegangen, nicht nach meiner Wahl. Irgendwann wollen sie mich alle verlassen. Und dieser Punkt kommt immer zur gleichen Zeit; Ungefähr 37 Sekunden nachdem ich anfange zu denken, dass wir etwas „Reales“ haben könnten.

Sie sehen, mit Pornos ist es einfach einfacher. Bei Pornos muss man sich nicht mit dem ganzen Lied und Tanz beschäftigen, der heutzutage datiert. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie zu stark oder nicht stark genug werden. Sie müssen sich nie Sorgen machen, ob Pornos Sie mögen oder nicht. Sie müssen nie warten und hoffen, dass Pornos Ihnen einen Text senden oder Sie anrufen oder dass Pornos Ihren Text / Anruf zurückgeben. Sie müssen sich nie um Kommunikation sorgen, Pornos kümmern sich nicht darum. Sie müssen keine Zeit damit verbringen, sich über die Wünsche und Wünsche von Pornos zu informieren, da ihre Wünsche genau die gleichen sind wie Ihre. Sie müssen weder Zeit noch Mühe investieren, um Pornos kennenzulernen, sie zu umwerben oder zu verführen. Sie will dich ficken, sobald du auf sie klickst.

Du musst nach einem Date keinen Porno mehr anrufen, um ihr zu sagen, dass du viel Spaß hattest. Sie müssen sie nicht einmal anrufen, um ohne Grund Hallo zu sagen. Du musst dein Bett nicht teilen und nachts mit Pornos kuscheln. Du musst keinen Porno halten, wenn sie weint, das wird sie nie. Du musst Pornos nie zum Lachen bringen, wenn sie einen schlechten Tag hat oder nur weil du willst. Pornos erwarten nicht, dass Sie etwas Besonderes für den Valentinstag oder andere Feiertage tun. Sie müssen nicht lange mit Pornos am Strand spazieren gehen, mit ihr den Sonnenuntergang beobachten oder ihre Hand halten.

Und Pornos werden nichts davon für dich tun. Pornos lehren dich, wie du niemanden außer dir selbst brauchst.

Also frage ich dich; Wenn ich Pornos haben kann, warum sollte ich dann noch etwas wollen?

Liebe? Romantik? Intimität? Gesellschaft? Verbindung?

Warum zum Teufel sollte ich irgendetwas davon wollen?

Bild - Shutterstock