Ich werde das Mädchen sein, das du von mir willst - es ist Teil meiner Krankheit

Ich werde das Mädchen sein, das du von mir willst - es ist Teil meiner Krankheit

Gott & Mensch


Ich bin nicht gut in viel. Nein, wirklich - ich habe nicht viele herausragende Talente. Aber eine Sache, die ich auszeichne, ist zu sein, wer du willst, dass ich bin.

Du? Ja du. Wenn wir uns unter verrückten Umständen treffen würden und Sie mich als das Mädchen erkennen würden, dessen Artikel Sie einmal gelesen haben, würde ich Ihr Traummädchen werden, ob ich Ihre beste Freundin oder die zukünftige Liebe Ihres Lebens werde. Ich bin das Leben der Partei, es sei denn, Sie bevorzugen ein introvertierteres, mysteriöseres Mädchen - denn in diesem Fall kann ich das auch sein. Ich kann sein, was oder wen du willst, und das ist, wer ich sein will.

wie man von Herzschmerz weitergeht

Wenn Sie kein zentrales Selbstbewusstsein haben, ist es einfach, jemand zu sein. Es gibt nur sehr wenige Fakten über mich, an denen ich wirklich mit Sicherheit festhalten kann. Ich bin 20 Jahre alt. Ich bin in Philadelphia geboren und aufgewachsen. Ich kann auf fragwürdige Weise lustig sein. Ich möchte gemocht werden und noch mehr möchte ich geliebt werden. Ich bin psychisch krank. Siehst du? Ich habe nicht wirklich viel zu tun. Aber leider hat mein Wunsch, gemocht und geliebt zu werden, ziemlich gut mit dem kleinen Merkmal „psychisch krank“ zu tun. Deshalb mache ich was ich mache.

Ich weiß nicht genau, was mich in diese Situation gebracht hat, aber ich vermute, dass es etwas mit einem emotionalen Trauma in jungen Jahren zu tun hat. Ich bin jedoch nicht mehr so ​​jung und habe all die Jahre gelebt, ohne zu wissen, wer zum Teufel ich wirklich bin. Ich sage oft, dass ich zahlreiche sympathische Eigenschaften habe, die von anderen attraktiven Menschen, mit denen ich in Kontakt gekommen bin, aufgegriffen wurden, mit einigen zufälligen Filmcharakterzügen, die alle zusammengeklebt und geheftet sind. Äußerlich bin ich auf liebenswerte Weise rau an den Rändern und zeige diese Unwahrheiten mit einer solchen Perfektion, dass Menschen wie Magnete zu mir gezogen werden. Aber nur für ein oder zwei Nächte. Denn was halbherzig zusammengesetzt ist, kommt immer auseinander.


ist es okay, allein zu sein

ich habe Borderline-Persönlichkeitsstörung und ein praktisches Talent, um Menschen lesen zu können. Diese beiden zusammen ergeben eine ziemlich tödliche Kombination. Nicht so tödlich für andere, aber für mich war es ein paar Mal fast tödlich. Ich weiß, was zu tun ist und wer zu sein ist, um sicherzustellen, dass Sie mich für großartig halten und jemanden, den Sie behalten möchten. Alle meine Beziehungen haben auf diese Weise begonnen, und hinter meinen Handlungen steckt keine manipulative böse Absicht. Ich möchte dir geben, was du willst (füge hier eine Beschreibung des Traummädchens ein) und alles, was ich will, ist einfach geliebt zu werden für den, der ich nicht bin.

Wo ist der Schaden in all dem? Nun, ich kann sehr gut so tun, als ob, aber nur so lange. Schließlich taucht das Mädchen, das ich hasse - das wahre Ich, das in mir lebt - auf, und verdammt ist sie sauer, dass ich sie so lange gefesselt und ruhig gehalten habe. Die falsche Person, die ich aufgebaut habe, fällt auseinander, sobald ich mich zu wohl fühle, und das kleine Mädchen, das ich wirklich bin, fängt an zu schreien. Es beginnt mit Eifersucht, Verlassenheitsproblemen und Unsicherheit. Diejenigen, die sich in mich verliebt haben, erkennen, dass ich nicht der bin, für den sie mich gehalten haben, sondern dass ich die emotionale Reife eines jugendlichen Mädchens habe, das alle in einem einigermaßen attraktiven und viel älteren Fleischbehälter enthalten ist. Ich sehne mich nach Zuneigung und Bestätigung, und wenn ich es nicht verstehe, bekomme ich einen Wutanfall oder fange an zu weinen, als hätte ich meine Eltern im Supermarkt verloren.


Menschen mit meinen „Talenten“ finden auch hervorragende andere, die am oberen Ende des Douchebag-Spektrums wohnen. Wenn Sie wirklich glauben, dass Sie weniger wert sind als Dreck, werden Sie sich mit Menschen zufrieden geben, die Sie als solchen behandeln. In meinem kurzen Leben gab es zahlreiche Situationen, in denen ich von einem missbräuchlichen Kerl betrogen, geschlagen und kontrolliert wurde, weil ich ihn alles tun ließ, solange sichergestellt war, dass er mich nicht verließ. So sehr ich mir aufrichtig wünsche, dass es nicht wahr ist, denke ich nicht, dass ich wichtig bin, es sei denn, jemand liebt mich. Ich sehne mich nach einer Bestätigung von Narcissistic Nick und Misogynistic Mike, weil ich tief im Inneren weiß, dass ich sie niemals bekommen werde. Weil ich aus irgendeinem kranken Grund weiß, dass ich es nicht verdiene.

Mein Leben ist ein Kreislauf sich selbst erfüllender Prophezeiungen. Ich glaube nicht, dass ich Liebe verdiene, also werde ich unbewusst sicherstellen, dass es unmöglich ist, sie zu bekommen. Aber trotz meines langen Weges der Selbstzerstörung bin ich auch auf einer Reise der Selbstfindung. Ich möchte eher wissen, wer ich bin, als was ich denke, dass andere mich wollen. Ich möchte das Leben so leben, wie ich es liebe, und nicht das Gefühl haben, dass es enden muss, sobald mich jemand verlässt. Es ist eine Tatsache des Lebens, dass die Menschen gehen werden. Es ist unvermeidlich. Die eigentliche Herausforderung besteht darin, trotz und trotz der Herausforderungen psychischer Erkrankungen stark zu bleiben.


Er weiß nicht, dass ich ihn liebe

Geliebt werden zu wollen, macht dich nicht zu einem schlechten Menschen. Wir lieben voll und ganz mit jedem brennenden Teil von uns. Und das ist nichts, wofür wir uns bestrafen müssen.