Ich bin stolz darauf, eine böse Frau zu sein

Ich bin stolz darauf, eine böse Frau zu sein

@umuller


Es ist mittlerweile bekannt, dass Trump bei der dritten Präsidentendebatte Hillary Clinton als bezeichnet hat'Eine böse Frau.'

Leute, die mir genau folgen, kennen bereits meine politischen Überzeugungen und ehrlich gesagt, darum geht es nicht einmal. Diese Wahl fühlt sich wie Mono an - ich bin zu verdammt müde für alles. Wir reden alle im Kreis und schaffen noch größere Unterschiede, und ich möchte nur den Winterschlaf halten. Es fühlt sich an, als würde jeder Erwachsene im Raum schreien und ich bin ein fünfjähriges Kind, das dachte, diese Party würde Spaß machen.

Ich bin momentan nicht an einer großen politischen Debatte interessiert. Und doch wird jemand unweigerlich kommentieren, dass ich falsch liege oder propagandistische Scheiße ausspucken, die ich momentan nicht lesen möchte.

Nebenwirkungen einer Jungfrau mit 30

Ich möchte allen Frauen, die sich während dieses Wahlzyklus ausgelöst gefühlt haben, sagen, dass Sie nicht allein sind. Und vielleicht brauchen wir gerade etwas Käsiges, wie eine Bestätigung. Ist das dumm Wahrscheinlich.


Aber was auch immer, hier geht.

Ich bin eine böse Frau. Und vielleicht bist du eine böse Frau. Vielleicht bedeutet böse zu sein, dass Sie komplex und facettenreich sind und niemals die Art von Mensch, die Sie in eine Schachtel stecken können.


Hier ist für alle bösen Frauen überall.

Mögest du weiterhin böse sein. Denn nach dem, was ich gesehen habe, denke ich, ich habe herausgefunden, was böse istJa wirklichmeint. Es bedeutet brillant. Es bedeutet erreicht. Es bedeutet, niemals zurückzutreten.

Vielleicht bedeutet böse zu sein, dass Sie selbstbewusst, unabhängig, laut, leise, zäh und einfühlsam sind - alles und jedes.


müde, der Starke zu sein

Es bedeutet, dass Sie fehlerhaft sind. Und ein Kämpfer. Und verdammt, gibt es etwas Bewundernswerteres als das?