Wenn Sie nachts nicht aufhören können, an sie zu denken

Wenn Sie nachts nicht aufhören können, an sie zu denken

Nenzen


Achtung. Manchmal kann Schmerz Sie dazu bringen, zu glauben, dass es romantisch ist. Es ist nicht.

Manchmal ist es fast unangenehm, nachts wach im Bett zu liegen und sie zu vermissen. Um sie zu wollen. Um nichts weiter zu wünschen, als neben ihnen zu liegen oder leise mit ihnen bis vier Uhr morgens am Telefon zu murmeln.

Weil das so viel besser ist, als nichts zu fühlen.

Es fühlt sich nicht angut, aber es fühlt sich besser an, als aufzuwachen und zur Arbeit zu gehen und nach Hause zu kommen und Pizza zu essen und fernzusehen und ins Bett zu gehen, um alles am nächsten Tag wieder von vorne zu beginnen .


Manchmal sind wir dramatisch abhängig. Nicht, weil wir dramatisch oder unreif oder vapid sind. Vielmehr möchten wir uns so sehr lebendig fühlen, auch auf schlechte Weise, dass wir uns verzweifelt an etwas festhalten, irgendetwas, das uns ein starkes Gefühl vermittelt.

Sie denken also spät in der Nacht, lange nachdem es vorbei ist, weiter an sie. Manchmal ist es ein unbeabsichtigtes nächtliches Ritual. Manchmal passiert es einmal in einem blauen Mond. Manchmal schleicht es sich unerwartet auf Sie ein, weil Sie einen schlechten Tag hatten oder einer Ihrer besten Freunde sich gerade verlobt hat oder Sie tatsächlich gute Nachrichten hatten, aber niemanden hatten, mit dem Sie sie teilen konnten, als Sie nach Hause kamen. Und so werden Sie von einem lähmenden Ansturm der Einsamkeit getroffen.


Und obwohl Sie wissen, dass es immer schlimmer sein könnte, dass Sie auf so viele Arten gesegnet sind, dass es so viele Menschen gibt, die mehr leiden als Sie, spüren Sie diese erstickende Traurigkeit. Weil Schmerz relativ ist und gerade jetzt, ist ein verzweifelter Wunsch zu lieben und geliebt zu werden der Schmerz, der den größten Platz in Ihrem Körper einnimmt.

Zeichen eines Aufmerksamkeitssuchenden auf Facebook

Sie stellen sich vor, wie Sie die Beziehung hätten reparieren können. Wie anders wäre dein Leben, wenn du noch zusammen wärst. Wie viel besser wären diese Bürofeiertage und Familienbesuche, wenn Sie jemanden mitbringen würden. Wie viel einfacher wäre es, die Frage zu beantworten: 'Sehen Sie jemanden?' mit einem einfachen 'Ja' anstelle einer erforderlichen Erklärung, warum Sie alleine sind oder was mit Ihnen los ist.


Sie ertrinken in den Möglichkeiten dessen, was hätte sein können, weil Sie sich selbst überzeugt haben und sich von der Welt davon überzeugen lassen, dass eine Beziehung das einzige ist, an dem Sie Ihr Leben, Ihren Selbstwert, Ihr Glück messen können.

warum ist mein freund immer müde

Aber aus den unwahrscheinlichsten Quellen - Ron Swanson ausParks und Erholung- kommt diese Perle: 'Verwechsle Drama nicht mit Glück.'

Eine leidenschaftliche, alles verzehrende Beziehung, die sie nicht wollen, Carrie und Big oder Ross und Rachel oder Derek und Meredith, ist kein wirkliches Leben. Es gibt keinen dramatischen Monolog am Ende eines jeden Tages, mit leiser Musik im Hintergrund, während Sie imaginären Menschen erklären, warum es so sein muss.

Das ist dein Leben. Ein echtes Leben, das nicht aus Episoden mit wunderschön geschriebenen Zeilen besteht, über die professionelle Autoren seit Wochen gegossen haben.


Es ist verständlich, dass Sie immer noch an diese Person denken. Es ist verständlich, dass Sie romantisieren möchten, was passiert ist, und dass Sie weiterhin zulassen möchten, dass dieser Schmerz in Sie eindringt und Sie formt, denn dann haben Sie zumindest eine Geschichte. Zumindest haben Sie einen Grund, warum dies alles passiert ist. Zumindest haben Sie eine Basis, auf der Sie Ihre Identität, Ihren Charakter, Ihren Protagonisten aufbauen können.

Aber jedes Mal, wenn Sie spät in der Nacht im Bett an sie denken, denken Sie daran: Wenn Sie in der Vergangenheit verweilen, entsteht kein neues Leben für Sie. Es wird dich nur weiter zurück in etwas ziehen, das nur jetzt als Erinnerung in deinem Kopf existiert.

Ihre Beziehung ist vorbei. Sie sind vorbei. Diese Geschichte ist vorbei. Aber dein Leben ist noch nicht vorbei. Wenn Sie es richtig betrachten, könnte dies der Anfang sein. Der Beginn Ihres Aufwachens und tatsächlichen Erlebens des Lebens, nicht hinter Schmerzlinsen, mit denen Sie alles kennzeichnen und kategorisieren können, sondern mit klaren Augen.

Es wird nicht einfach sein. Es wird nicht über Nacht sein. Es wird Rückschläge geben. Das ist real, das ist die Wahrheit, also wird es keine dreiminütige Montage geben, in der Sie im Sonnenschein joggen und attraktive Menschen zu Happy Hours treffen, bei der Arbeit hervorragende Leistungen erbringen und dann plötzlich feststellen, dass Sie wieder glücklich sind.

Es ist eine Reise, die im Moment existiert. Und eins nach dem anderen werden sich die Momente mit der Zeit häufen. Und irgendwann wirst du wieder geheilt. Nicht dauerhaft, nicht vollständig. Aber geheilt genug, um deine Augen zu öffnen und die Welt um dich herum zu genießen und das Gefühl zu haben, außerhalb von ihnen und außerhalb der Beziehung zu existieren, die dich einmal um zwei Uhr morgens wach gehalten hat, und dich zu fragen, ob es dir jemals wieder gut gehen würde.