La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum Test: Verträgt empfindliche Haut ein 10 % Vitamin C Serum wirklich?

La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum Test: Verträgt empfindliche Haut ein 10 % Vitamin C Serum wirklich?

Bei so vielen topischen Vitamin-C-Produkten auf dem Markt ist es schwer zu wissen, wo man anfangen soll, da sie alle behaupten, das Nächstbeste seit geschnittenem Brot zu sein. Wir haben uns entschieden, das La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum auf die Probe zu stellen.


Es gibt viele Gründe, warum Leute das hinzufügen möchten bestes Vitamin C Serum zu ihrem Hautpflege-Arsenal. Vitamin C ist in vielerlei Hinsicht ein Kraftpaket für die Hautpflege. Es ist ein starkes Antioxidans und schützt die Haut vor UV-Strahlen und anderen Umwelteinflüssen. Es kann die Überproduktion von Pigmenten stoppen und dunkle Flecken verblassen, wodurch ein gleichmäßigerer Ton entsteht. Es kann die Kollagenproduktion für weniger Linien und straffere Haut ankurbeln und die allgemeine Ausstrahlung Ihrer Haut steigern – ein ziemlich beeindruckender Appell der Vorteile von Vitamin C .

Für Menschen mit empfindlicher Haut haben bestimmte Formen von Vitamin C jedoch einen großen Nachteil – sie können auch unglaublich irritierend sein. Die Form von Vitamin C, die reaktive Haut am ehesten nervt, ist L-Ascorbinsäure. Da es die stabilste Form von Vitamin C ist, ist es auch die stärkste und damit am stärksten sensibilisierende Form. Dies liegt hauptsächlich an der Formulierung von L-Ascorbinsäure in der Hautpflege. Sein sehr niedriger pH-Wert kann die Barrierefunktion der Haut schwächen und die Wahrscheinlichkeit von Trockenheit und Peeling erhöhen. Dies ist einer der Gründe, warum Hautexperten Personen mit trockener und empfindlicher Haut normalerweise die Verwendung einer wasserlöslichen Form von Vitamin C, bekannt als Magnesiumascorbylphosphat, empfehlen, die zwar weniger stabil ist, aber auch weniger reizend ist.

Ich bin bereit, das Leben aufzugeben

Obwohl meine Haut als solche nicht empfindlich ist, kann das Kribbeln, das mit Vitamin-C-Seren in einer Konzentration von 10 % oder mehr einhergeht, bei mir ein rotes Gesicht hinterlassen. Ich gestehe also, dass ich anfangs ziemlich nervös war, das La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum auszuprobieren, das stolz auf 10% L-Ascorbinsäure hinweist und dennoch laut Marke sogar von empfindlicher Haut vertragen wird. Meine Bedenken waren so groß, dass ich mich an die Dermatologin Dr. Emma Wedgeworth wandte. Sie erklärte: „Das reine Vitamin C10-Serum von La Roche-Posay hat einen pH-Wert von 5,5, sodass die Ascorbinsäure nicht reizend ist und die Hautbarriere nicht stört.“ Es enthält auch feuchtigkeitsspendende Hyaluronsäure, die eine schöne Kombination mit Vitamin C ist, um Trockenheit zu verhindern, und Salicylsäure als zusätzlichen Inhaltsstoff, um eine Verstopfung der Poren zu verhindern.

La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum Testbericht: das muss man wissen

Ziele:Hyperpigmentierung, Mattheit, feine Linien und kann von jedem ab 20 Jahren verwendet werden.


USP:Es hat einen hautfreundlichen pH-Wert von 5,5, um sicherzustellen, dass das Vitamin C auch bei empfindlicher Haut nicht reizend ist. Es enthält auch Salicylsäure, die milde Peeling-Eigenschaften hat, um die Helligkeit der Haut zu verbessern.

wie man ein gutes Gespür für Stil hat

Die Wissenschaft hinter La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum

La Roche-Posay hat sich seinen Ruf mit Hautpflege aufgebaut, die gut mit empfindlicher Haut spielt. Und das Marketing rund um das Pure Vitamin C10 Serum scheint darauf hinzudeuten, dass dieser Hauttyp bei der Herstellung eines Vitamin C-Serums mit einer Konzentration von 10 % im Vordergrund steht. Die L-Ascorbinsäure hat einen pH-Wert von 5,5, der auch der natürliche pH-Wert der Haut ist, und soll nicht so reizend sein. Mit 10 % ist es auch wirksam genug, um Veränderungen zu bewirken, die Elastizität der Haut zu verbessern und vor alternden freien Radikalen zu schützen, die durch UV-Strahlen und Umweltverschmutzung ausgelöst werden.


Im Serum abgegeben, wird das Vitamin C stabil gehalten und seine winzigen Moleküle können die äußere Hautschicht besser durchdringen. Ungewöhnlicherweise enthält dieses Vitamin-C-Serum auch Salicylsäure, ebenfalls in einer für die Verträglichkeit empfindlicher Haut geeigneten Menge, um abgestorbene Zellen auf der Hautoberfläche zu entfernen und die aufhellende Wirkung von Vitamin C zu verdoppeln. Das i-Tüpfelchen ist die Aufnahme von Neurosensin, einem Peptid, das natürlicherweise in der Haut vorkommt und das Schmerzempfinden blockieren und somit diese sensiblen Symptome reduzieren kann.

Die Verpackung


Während wir normalerweise Vorsicht walten lassen, wenn es darum geht, ein Produkt nach seiner Hülle zu beurteilen, ist es bei Vitamin C tatsächlich entscheidend. Wenn Sie jemals ein Vitamin-C-Serum verwendet haben und sich der Geruch oder die Farbe im Laufe der Zeit verändert hat, ist wahrscheinlich die Oxidation (Verschlechterung durch Einwirkung von Luft, Licht oder Wasser) die Ursache. Aber das ist kein Problem mit dem La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum, das in einer UV-gefilterten leuchtend orangefarbenen Flasche verpackt ist, um es vor der Sonne zu schützen und so wirksam wie möglich zu halten. Das Serum wird auch über eine Pipette abgegeben, sodass Sie jedes Mal eine genau abgemessene Dosis erhalten.

Preisgestaltung

Die empfohlene UVP für La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum beträgt 39,99 USD (38 GBP), was bedeutet, dass Sie Wissenschaft und eine ergebnisorientierte Formel zu einem geldbeutelfreundlichen Preis erhalten. Eine Flasche sollte zwei Monate reichen.

Abschied zum letzten Mal

La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum ist eines der besten Vitamin-C-Seren


(Bildnachweis: La Roche-Posay)

So wenden Sie das La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum an

Morgens und abends. Wie bei jedem Wirkstoff ist es wichtig, langsam zu beginnen, wenn Sie ihn in Ihr Regime aufnehmen. Versuchen Sie also in den ersten zwei Wochen, das Pure Vitamin C10 Serum dreimal pro Woche (wie Sonntag, Dienstag und Donnerstag) zu Ihrem Regime hinzuzufügen und arbeiten Sie sich bis zur täglichen Anwendung vor.

Als ergänzende Inhaltsstoffe wirkt Vitamin C am besten in Kombination mit anderen Antioxidantien wie Vitamin E und Ferulasäure oder mit einer Feuchtigkeitscreme, die reich an Vitamin B und Hyaluronsäure ist. Während Vitamin C helfen kann, Hyperpigmentierung aufzuhellen, müssen Sie tagsüber trotzdem einen Lichtschutzfaktor tragen. Warten Sie also morgens immer ein paar Minuten, bis das Serum in die Haut eingezogen ist, und tragen Sie dann einen LSF 30+ darüber auf, um sicherzustellen, dass Sie zukünftige dunkle Flecken vermeiden.

Wer soll es kaufen?

Jeder über 20, der auf der Suche nach einem unkomplizierten, dermatologisch geprüften Vitamin-C-Serum ist. Die Zugabe von Salicylsäure macht dieses Serum auch ideal für Menschen mit Akne, da es hilft, die Poren von Unreinheiten zu reinigen. La Roche-Posay Pure Vitamin C10 ermöglicht es Ihnen, die hautaufhellenden Vorteile von Vitamin C zu nutzen und schützt vor schädlichen freien Radikalen, die das Altern beschleunigen – und das alles ohne die Angst vor unerwarteten Schübe. Die Tatsache, dass dieses Serum so günstig ist, bedeutet, dass Sie es wahrscheinlich regelmäßig verwenden werden, was entscheidend ist, um Ergebnisse mit Vitamin C zu sehen. Ihre empfindliche Haut wird es Ihnen danken – ebenso wie feine Linien und Sonnenschäden.

Das Urteil: Sollten Sie das La Roche-Posay Pure Vitamin C10 Serum kaufen?

Die Textur lässt sich geschmeidig auftragen und zieht sofort in die Haut ein, ohne fettige Rückstände zu hinterlassen. Wichtig ist auch, dass es unter Sonnencreme nicht pillt und ich beim Auftragen kein Brennen verspürte. Mein Hauptgrund für die Einnahme von Vitamin C ist, dass mit zunehmendem Alter die Narben nach der Akne noch länger zu brauchen scheinen, um zu verschwinden. Nach zwei Monaten der Anwendung begann ich eine Verbesserung meines Hauttons zu sehen, als diese dunklen Flecken zu verblassen begannen . Aber das Beste daran? Dank eines mandarinen Untertons bekommen Sie auch sofortige Befriedigung, da dieses Serum Ihnen genug bronzierten Glanz verleiht, um ohne Foundation davonzukommen.