Love Island Zitate entschlüsselt: die Sätze und Sprüche, die ihren Weg in unseren Wortschatz gefunden haben

Love Island Zitate entschlüsselt: die Sätze und Sprüche, die ihren Weg in unseren Wortschatz gefunden haben

Eines unserer Lieblingsdinge an Love Island UK (abgesehen von all den Hausliebe Drama) ist die spezielle Sprache der Inselbewohner. In jeder Staffel gibt es Nischen-Schlagwörter, die alle Singletons in ihr Vokabular einbetten (und durch Osmose auch wir) - von denen die meisten sich auf ihre Suche nach Liebe beziehen.

In der letztjährigen Show – der sechsten Staffel von Love Island – wurde der Satz „Es ist, was es ist“ für jeden beliebt. Wir hörten es mindestens fünf Mal pro Folge, da die Kandidaten versuchten, über ihre neueste romantische Enttäuschung philosophisch zu sein. Und während einige Begriffe wie „muggy“ und „pied“ über die Jahre hinweg konsistent waren (im Ernst, einige Wörter bleiben einfach hängen), scheinen wir ein paar Neuauflagen zu bekommen – von denen einige der Popkultur und dem Internet-Slang entlehnt sind – mit jede Charge neuer Rekruten in die Villa.

Werfen wir also einen Blick zurück auf einige der besten Love Island-Jingos, die wir im Laufe der Jahre übernommen haben ...

Love Island Zitate entschlüsselt

Ein von Love Island (@loveisland) geteilter Beitrag

Ein Foto von on . gepostet

1. Überfallen

Der klassische Begriff Love Island ist zum Synonym für die britische Show geworden. Es wird verwendet, um zu beschreiben, wenn jemand respektlos oder für dumm gehalten wurde (Becher) und ist ähnlich (oft synonym verwendet) wie „gepisst“.

2. Eier in einem Korb

In einer Show wie Love Island müssen sich die Inselbewohner ihre Optionen offen halten, um die wahre Liebe zu finden, aber wie wir gesehen haben, legen viele von ihnen viel zu früh alle Eier in einen Korb. Der Begriff bezieht sich auf den Akt, bei etwas All-In zu gehen – in diesem Fall all Ihre Zeit und Aufmerksamkeit einer Person zu widmen.

3. Knacken Sie auf

Mit jemandem „anzupacken“ bedeutet, ihn im romantischen Sinne kennenzulernen. Es bedeutet, jemanden zu verfolgen und eine Verbindung zu erforschen. Wenn Ihr Partner also mit einer Anfängerbombe in der Villa loslegen möchte, sind das schlechte Nachrichten für Sie!

4. Fuß

Wie oben erwähnt, ist dies einem Überfall sehr ähnlich. „Gepicht“ zu werden kann bedeuten, nicht respektiert, aber auch abgelehnt zu werden. Es wird oft in der Villa verwendet, um das Abladen für jemand anderen zu beschreiben. Und es kommt auch buchstäblich in der berüchtigten Love Island-Herausforderung 'snog, marry, pie' vor, bei der die Insulaner entscheiden müssen, wen sie knutschen (küssen), heiraten (einen so tun, als würden sie klingeln) und Kuchen (face .) -Pflanze mit Sahnetorte). Verständlicherweise ist es ein umstrittener Schachzug, jemanden selbst in einer Herausforderung zu betören!

5. Pfropfen

Dies ist der Akt, hart zu arbeiten, um jemanden zu umwerben und schließlich deinen Schwarm einzusacken. Wie die Mädchen in der Villa sagen würden, wenn er nicht für dich pfropft, willst du ihn nicht, Schwesterchen.

6. Verbindung

Dieses Wort aus der Villa hört man auch im Alltag oft. Immerhin heißt es in diesem Jahr „Love Island, nicht Friend Island“ als Kandidatenhaltenerinnern uns und sie sind da, um „Verbindungen“ miteinander zu bilden. Der Begriff hat die gleiche Moor-Standardbedeutung wie im Wörterbuch, aber in diesem Fall wird er sehr leichtfertig verwendet. Wie das Aussehen von jemandem und seinem Sixpack - Boom... du hast eine Verbindung.

7. DBS, auch bekannt als Do Bits Society

Die vom Inselbewohner der vierten Staffel Wes Nelson gegründete 'Do Bits Society' oder 'DBS', wie sie später bekannt wurde, war ein geheimer Mitgliederclub für Inselbewohner, die erfolgreich an sexuellen Aktivitäten in der Villa teilgenommen hatten.

Zeichen, dass du in sie verliebt bist

Die Insulaner des Jahres 2021 haben eine ziemlich quälende Reihe von Phrasen entwickelt, um verschiedene Stufen des sexuellen Fortschritts von NVQs bis zum Abschlusstag zu beschreiben. Man kann fairerweise sagen, dass die meisten von ihnen dieses Jahr die volle Punktzahl erreicht haben ...

8. Kopf gedreht

Wenn sich der Kopf Ihres Partners gedreht hat, dann könnte es leider an der Zeit sein, sich von Ihrer Beziehung zu verabschieden. Der Begriff bezieht sich auf jemanden, der den Blick von seinem Partner abwendet und der daran interessiert ist, jemand anderen zu verfolgen (Hinweis auf Gespräche über Überfallen). Dies geschieht oft, wenn die Insulaner nach Casa Amor gehen und sich unter neue potenzielle Liebesinteressen mischen. Wie wir in der Vergangenheit gesehen haben, ist dies die Spitzenzeit, in der sich die Köpfe drehen.

kommen arnold und helga zusammen

9. Auf dem Papier

Wenn jemand Ihr Typ „auf dem Papier“ ist, bedeutet dies, dass er alle Eigenschaften hat, die Sie kompatibel machen würden. Allerdings folgt dem Begriff oft ein „aber“ und am Ende landet niemand bei der Person, die er „auf dem Papier“ als seinen Typ empfindet.

10. Mädchencode

Genau wie High-School-Rom-Coms und das Leben in der Weiblichkeit insgesamt ist der „Mädchencode“ von Love Island die uralte Hacke vor der Herrschaft der Brüder – ein weiblicher Code, der selbst für die heißesten Männer niemals gebrochen werden sollte.

11. Es ist was es ist

Dieser ist ziemlich selbsterklärend, wird aber von allen in der Show so häufig verwendet – um von Gefühlen der Verlegenheit, Scham, Enttäuschung und Frustration abzulenken –, dass es fast philosophisch ist. Der Begriff wurde am bedeutendsten von Ex-Insel Sherif Lanre verwendet, als Reaktion darauf, dass niemand vortrat, um ihn am ersten Tag in der Villa auszuwählen. Unangenehm!

12. Ich habe eine SMS

Der ikonischste Satz von allen. Wenn die Inselbewohner 'I've got a text' rufen, bedeutet dies, dass die Götter von Love Island (auch bekannt als Showproduzenten) eingreifen und etwas untergehen wird. Es ist entweder eine Ankündigung der Neukopplung oder der Ausscheidungsnacht, die Nachricht von einem Neuankömmling, einer Herausforderung oder einem Datum. Sie wissen nie, was Sie bekommen!

13. Totes Ting

Als Michael in Staffel 5 von Love Island mit Joanna aus Casa Amor zurückkehrte und seine Partnerin Amber allein ließ, brach in der Villa die Hölle los. Tatsächlich war die Nachwirkung einer der besten Momente in der Show bis heute. In der Hitze des Ganzen bezeichnete eine wütende Amber Joanna als 'toten Ting' - ein britischer Slang-Begriff, der verwendet wird, um jemanden zu beschreiben, der weder attraktiv noch gutaussehend ist. Autsch!

14. Klebe es ihm/ihr auf

Jemanden „aufkleben“ ist der Begriff, den Inselbewohner verwenden, um mit jemandem zu flirten, normalerweise mit einem Schwarm. Sowohl die Jungs als auch die Mädchen neigen dazu, diesen Begriff häufig zu verwenden.

15. Stimmungen

Dies ist im Allgemeinen die Energie, die Sie von jemandem verlieren, wenn Sie ihn zum ersten Mal kennenlernen. Es ist normalerweise ein positives Zeichen, mit dem die Inselbewohner den Aufbau einer Verbindung zur Chemie beschreiben.

16. Darf ich dich zum Chatten mitnehmen?

Dies ist ein Satz, den wir VIEL in der Show hören. Wenn die Inselbewohner Ärger miteinander haben oder einfach nur versuchen, jemanden zu „pfropfen“, entscheiden sie sich für den Klassiker „Kann ich Sie zu einem Gespräch mitnehmen?“. was normalerweise gefolgt wird, indem sie sich schnurstracks zu den Sitzsäcken oder der Feuerstelle begeben, wo all die tiefen Gespräche (und / oder koketten Geplänkel) stattfinden.

17. Fanny flattert

Das Jahr war 2019, als Maura Higgins die Villa von Love Island betrat und die ikonische 'Fanny Flatters' -Linie prägte. Die irische Schönheit genoss den Anblick sichtlich, als sie Tommy Fury ansah und sagte: „Ich habe Fanny Flattern. Ich mache keine Witze. Ich wünschte, er würde mich essen. Ich kann ihn meinen Namen schreien hören!'

18. Loyal

Auch bekannt als das Lieblingswort der ehemaligen Inselbewohnerin Georgia Steel, „loyal“ ist ein Begriff, den die Inselbewohner gerne herumwerfen, um anderen zu versichern, dass sich ihr „Kopf nicht dreht“ (siehe unten für die Bedeutung davon) und dass sie ihm treu bleiben werden ihre Partnerin. Natürlich ist vieles davon nur Gerede, wenn es Crunch-Time ist...

19. Soße

Der Popkultur entlehnt, ist „Sauce“ ein Gefühl von Selbstvertrauen und Charisma, das einzigartig ist. Es ist wie ein extra va-va-voom oder, wie die Franzosen sagen würden, „je ne sais quoi“. Es kann einfach nicht gekauft werden.

20. Schmelzen

Ein Begriff, der von vielen Briten weit verbreitet ist, ein „Melt“ ist jemand, der im Allgemeinen ein Idiot ist, aber vor allem ein emotionaler Idiot.

21. Soße

Der Popkultur entlehnt, ist „Sauce“ ein Gefühl von Selbstvertrauen und Charisma, das einzigartig ist. Es ist wie ein extra va-va-voom oder, wie die Franzosen sagen würden, „je ne sais quoi“. Es kann einfach nicht gekauft werden.