Vielleicht weißt du nur, dass es Liebe ist, wenn es vorbei ist

Vielleicht weißt du nur, dass es Liebe ist, wenn es vorbei ist

BYONELOVE


Ich erinnere mich an das erste Mal, als jemand fragte, ob ich jemals wirklich verliebt gewesen wäre.

Wir waren in flauschigen Decken unter roten Weihnachtslichtern zusammengerollt, obwohl es erst September war, und unsere ungewohnten Glieder waren wie abergläubische gekreuzte Finger miteinander verflochten.

Ich lachte und dachte, ich hätte ihn zu fest geküsst und die Barriere der Gespräche mit Ex-Liebhabern durchbrochen. Die Frage war, dass ein Tsunami zu früh eintraf und rücksichtslos aus seiner halbtrunkenen Zunge fiel, als würde sie seit Wochen ängstlich dort schweben.

Ich fand mich dabei, eine Antwort auszuspucken, bevor das letzte Wort überhaupt von seinen Lippen getropft war - weil es auf meine sprang, das immer noch schwach nach jemand anderem schmeckte, und es drehte sich in einem traurigen Lächeln um meine Mundwinkel. Doch kurz bevor die Stille zwischen uns die Süße zu sauer machte, tauchte Eifersucht auf, als er fragte:


'Aber woher weißt du - ich meine, ich weiß wirklich, dass es echt war?'

Meine Zunge, die es gewohnt war, voller hübscher Worte und witziger Antworten zu sein, wurde taub.


Ich werde nie gut genug für jemanden sein

Weil die Wahrheit ist, ich glaube damals, wusste ich nicht, ob es real war.

Aber das weiß ich.


Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn die Luft in einem gespaltenen, herzzerreißenden Augenblick aus Ihren Lungen gesaugt wird.

Ich weiß, wie plötzlich man sich der Mechanismen des einfachen Atmens bewusst wird, wenn man merkt, dass die Dinge wirklich vorbei sind.

Ich weiß genau, wie dicht die Luft wird, mit welcher Geschwindigkeit Abschiede Sauerstoff aus dem Raum um dich herum schlucken. Ich kenne das Monster der Erstickung, das hinter verschlossenen Türen lauert und dessen himmelweite Hände in Momenten der Einsamkeit nach Kehlen greifen.

Ich bin mir bewusst, dass es kein faires Training ist, als Kind rückwärts von der Schaukel zu fallen, denn Sand fühlt sich wie eine verdammte Wolke an, verglichen mit der Landung in messerförmigen Worten wie: „Ich wünschte, ich hätte dich nie getroffen.“


Ich bin damit vertraut, wie sich ein Vorschlaghammer anfühlt, wenn er mit voller Kraft in meine Kniescheiben getrieben wird, in welchem ​​Winkel sie knicken und wie sich jede Erde millimeterweise zersplittert, bis sie den Boden erreicht.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich weiß, wie viel Zeit vergehen wird, bevor die Verzweiflung vorbei ist, und genau, wie belastbar es ist, wenn Stolz verschluckt wird. Auch wenn mit 5 Schüssen und den Lippen eines Fremden gejagt.

Ich habe gespürt, wie mein Puls in meinen Handflächen pochte, und ich habe versucht, mit jedem Laster die quälende Mitternacht zu lindern, die auf meinen Schädel klopft.

Warum gehen die Leute in Stripclubs?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich wirklich verliebt war, aber ich weiß, dass ich vier Blocks im Regen barfuß gelaufen bin wie ein erbärmlicher, gottverdammter Roman von Nicholas Sparks, um an etwas festzuhalten, von dem ich nie gedacht habe, dass ich es nenne Liebe .

Ich weiß, dass es immer noch Songs in meinem Radio gibt, die ich einmal Symphonien in meinen Ohren schwingen ließ, die ich selbst nach all dieser Zeit nicht zum Hören bringen kann.
Ich weiß, dass unzählige Tage vergangen sind, in denen sein Name nicht bewusst durch meinen Kopf gegangen ist, aber ich immer noch bereit bin, der Hilflosigkeit von Träumen zum Opfer zu fallen.

Ich weiß, dass ich immer noch in jeder Menge nach seinem Gesicht suche, auch wenn ich nicht merke, dass es passiert, und ich bin mir bewusst, dass ich nie erfahren werde, ob es Erleichterung oder Enttäuschung ist, die das Flattern in meinem Herzen verlangsamt, wenn ich merke, dass es nur ein anderes ist Fremder.

Ich weiß, wie sehr es meine Knochen schmerzt, das Telefon an seinem 3 Uhr morgens aufzulegenich vermisse dichKöder, die 6 Monate zu spät kamen.

Ich weiß, dass es fast alles ist, worüber ich schreiben kann, ihn nicht mehr zu kennen.

Die Wahrheit ist also, dass ich nicht weiß, ob ich wirklich verliebt war.

Aber ich weiß, ich habe mich von der Liebe zerstören lassen.

Ich weiß, dass ich wirklich, ganz und ehrlich war Herzschmerz .

Vielleicht unterscheidet sich die Liebe nicht allzu sehr von der Art und Weise, wie wir verzweifelt bis zu den letzten Sommertagen greifen, obwohl uns so viele Tage zuvor gegeben wurde, wie die letzten Stunden unsere Haut ein wenig süßer zu küssen scheinen, wie sie die Augustwärme durch unsere Adern leiten so viel anmutiger.

Vielleicht ist Liebe so, wie wir jeden Morgen die letzten Momente im Bett schätzen, bevor unser Alarm uns aus den Tiefen der Träume kratzt, wie sich die Matratze in eine Wolke verwandelt und wie wir allergisch gegen die erschütternde Realität der Außenluft werden.

Oder vielleicht sind Liebe die Worte, die wir mitten in unseren dunkelsten Tagen, unseren kranksten Stunden murmeln. Vielleicht versprechen wir auf diese Weise, unsere Gesundheit und unser Glück niemals als selbstverständlich zu betrachten, falls wir es jemals wieder spüren sollten.

Vielleicht ist das der grundlegende Fehler der Menschheit - wir haben noch nicht gelernt, den Wert der Dinge direkt vor uns zu erkennen, also verbinden wir Wert mit dem Gewicht ihrer Abwesenheit.

Die harte Realität ist, dass wir allzu oft nicht wissen, wie echte Liebe ist, bis sie verschwunden ist.

Vielleicht ist das wahrste Maß nicht, wie hoch wir klettern, sondern wie weit wir fallen.