Meghan Markles Ohrringe: Warum reden alle über sie?

Meghan Markles Ohrringe: Warum reden alle über sie?

Meghan Markle ist dafür bekannt, beeindruckenden Schmuck zu tragen, aber wir haben noch nie erlebt, dass ihre Wunderkerzen sindganzdies umstritten. Ein Bericht ist aufgetaucht, in dem Markle beschuldigt wird, ein Paar Ohrringe getragen zu haben, die angeblich vom saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman geschenkt wurden.


Die Zeiten behauptete, Markle habe 'wissentlich' die Ohrringe getragen, die der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman nur drei Wochen nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi im Oktober 2018 geschenkt hatte. Der US-Geheimdienst behauptet, Jamal Khashoggi sei vom saudischen Prinzen ermordet worden.

Markle wird derzeit von Boulevardzeitungen wegen ihres angeblich „geschmacklosen“ Verhaltens gezerrt, das gegen das königliche Protokoll verstößt. Aber sind das nur wir oder ist das Timing dieser neuen Info ein bisschen Zufall, da Meghan Markle und Prinz Harrys Oprah Winfrey-Interview fällt nächste Woche?

Sie Bücher in Ordnung

Meghan, Herzogin von Sussex, nimmt am 23. Oktober 2018 am Staatsdinner in Suva, Fidschi, teil. Der Herzog und die Herzogin von Sussex besuchen auf ihrer offiziellen 16-tägigen Herbsttour Städte in Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland.

(Bildnachweis: Getty/Pool)

Markles Anwälte haben sich im Vorfeld der Vorwürfe geäußert und behauptet, sie habe keine offenen Ermittlungen gegen den saudischen Prinzen gewusst, als sie sie trug. Die Vertreter der Herzogin sagen, dass die plötzlichen Ohrring-Behauptungen ausschließlich wegen Rufmords veröffentlicht wurden.


wie sagt man einem mädchen guten morgen

In der von ihrem Team veröffentlichten Erklärung heißt es: 'Die Herzogin ist traurig über diesen jüngsten Angriff auf ihren Charakter, insbesondere als jemand, der das Ziel von Mobbing war und sich zutiefst dafür einsetzt, diejenigen zu unterstützen, die Schmerzen und Traumata erlebt haben.'

'Sie ist entschlossen, ihre Arbeit fortzusetzen, um weltweit Mitgefühl aufzubauen, und wird sich weiterhin bemühen, ein Beispiel dafür zu sein, das Richtige und Gute zu tun.'


Loyale Unterstützer konnten dem nicht mehr zustimmen, als ein Kommentator Markle verteidigte und sagte: „Der Rufmord an Meghan Markle durch die Presse ist verrückt und so offensichtlich! Aber Prinz Andrew ist hier draußen.... lass mich nicht einmal anfangen.'

Können Elefanten an einem gebrochenen Herzen sterben?

Ein anderer fügte hinzu: „5 Weiße Männer diskutieren, wie Meghan Markle Khashoggi mit ihren Ohrringen getötet, Leute wie den Innenminister schikaniert und das Tageslicht aus dem Establishment verschreckt hat, ohne etwas gesagt zu haben, aber Frauenfeindlichkeit und Rassismus sind eine giftige Mischung.“