Bewegen Sie sich über 'Nette Jungs' - Treffen Sie das 'Nette Mädchen', das in ihren Beziehungen niemals einen Fehler macht

Bewegen Sie sich über 'Nette Jungs' - Treffen Sie das 'Nette Mädchen', das in ihren Beziehungen niemals einen Fehler macht

@edric


Erinnern Sie sich an die Ära des 'netten Kerls'? Sie kennen die Art, von der ich spreche.

Der selbsternannte 'Gentleman' des Internets. Der Ritter in metaphorischer Rüstung. Der Typ, der das glaubte, weil er es warnettFrauen schuldeten sie ihm Sex. Sie schuldeten es ihm, ihre 'bösen' Freunde zu verlassen und bei ihm zu sein.

Erinnerst du dich, wie wütend dieser Kerl war?

Ich wette, Sie tun.


Aber schnall dich an. Weil meine Damen, haben wir eine ebenso frustrierende Person gebildet.

Das 'nette Mädchen' ist heutzutage überall. Und OH BOY glaubt sie jemals, dass sie etwas schuldet?

Lassen Sie mich jetzt etwas Einfaches klären:Es ist nichts Falsches daran, eine nette Person zu sein.Wir sind alle mehr oder weniger erzogen, um Freundlichkeit zu zeigen. Es liegt in unserer menschlichen Grundnatur, Empathie zu haben. Menschen, die äußerlich grausam sind, sind die Ausnahme, nicht die Regel.


Aber es gibt einen Unterschied zwischen jemandem, der nett ist, und jemandem, der glaubt, dass seine Freundlichkeit bedeutet, dass er einen absolut perfekten Partner 'verdient', der mitkommt und alle seine Bedürfnisse und Wünsche vorwegnimmt.

Meine Damen und Herren, treffen Sie das 'Nette Mädchen'.


Ich habe das Gefühl, dass sich niemand um mich kümmert

Das nette Mädchen ist nie im Unrecht. Weil sie es auch istnettsein. Sie räumt jeder Anfrage ihres Partners ein, sagt 'Ja', wenn sie wirklich 'Nein' meint, weigert sich, die Grenzen zu setzen, die sie braucht, um gesund zu bleiben, und gibt dann der anderen Partei die Schuld an dem späteren Scheitern ihrer Beziehung.

jemand, der wie eine Mutter für mich ist

Weil sie ihre Bedürfnisse hätten antizipieren sollen. Sie hätten wissen müssen, dass sie 'Nein' meinte, als sie 'Sicher' sagte. Sie hätten ihren wachsenden Groll spüren sollen. Sie hätten ihre Grenzen für sie setzen und beibehalten sollen.

Das nette Mädchen ist immer ein Opfer. Sie ist die erste, die behauptet, dass alle ihre Exen Arschlöcher sind. Sie ist stolz darauf, immer mehr zu lieben.

Aber sie ist nicht bereit, etwas an dem zu ändernWegdass sie liebt. Sie ist nicht bereit, die Idee zu unterhalten, dass echte Liebe - die starke, gesunde, dauerhafte Art von Liebe - oft etwas Unbehagen erfordert.

Sie versteht nicht, dass Liebe manchmal bedeutet, jemanden wissen zu lassen, dass er eine Grenze überschritten hat. Sie versteht nicht, dass Liebe manchmal bedeutet, persönliche Grenzen zu setzen und aufrechtzuerhalten. Sie versteht nicht, dass Liebe bedeutet, ihre Wünsche und Bedürfnisse ehrlich und konsequent zu kommunizieren, damit jemand anderem die faire Chance gegeben wird, sie zu treffen.


Sie glaubt, dass es Liebe ist, die Bedürfnisse anderer immer vor ihre eigenen zu stellen. Aber in Wirklichkeit stellt sie die Bedürfnisse anderer überhaupt nicht in den Vordergrund. Was sie an erster Stelle stellt, ist ihre Angst vor Konfrontation.

Sie ist bereit, alles zu opfernaußerdie Vision, die sie von sich selbst als moralisch einwandfrei im Kopf hat. Sie ist zu fast allem bereitaberSei ehrlich in den Momenten, in denen es am schwierigsten ist. Und leider sind dies die Momente, die am wichtigsten sind, wenn es darum geht, eine Beziehung zum Laufen zu bringen.

Die Wahrheit über das 'nette' Mädchen ist, dass sie dich nie mehr lieben wird als ihr eigenes Ego. Sie sieht sich als zarte Blume, deren Herz immer wieder von bösartigen, giftigen anderen ausgenutzt wird. Sie kann wirklich nicht herausfinden, warum es so weitergeht. Das kann doch nicht seinihrFehler. Sie istnett.

Aber die Wahrheit ist, dass ihre Definition von 'Freundlichkeit' sich nur auf die Art von Freundlichkeit bezieht, mit der sie sich wohl fühlt.

Denn Ehrlichkeit ist ein entscheidender Bestandteil echter Freundlichkeit. Auch wenn diese Ehrlichkeit unangenehm ist.

Dinge zu sagen ist in Ordnung, wenn sie nicht schön sind. Es ist nicht schön, Ihren Partner heimlich über etwas zu ärgern, es aber nicht mit ihm zu besprechen. In einer Beziehung unglücklich oder unerfüllt zu sein, aber diese Gefühle für sich zu behalten und Ihren Partner denken zu lassen, dass zwischen Ihnen alles in Ordnung und gut ist, ist geradezu unfreundlich.

Denn das basiert Ihre Beziehung auf Unehrlichkeit. Dadurch wird Ihr Partner auf einen Fehler vorbereitet. Das schafft absichtlich eine Bedingung, die Ihre Bedürfnisse vom Tisch nimmt und dann Ihren Partner intern beschuldigt, wenn diese Bedürfnisse nicht erfüllt werden.

Bitte geben Sie mir eine zweite Chance

Es ist nichts Schönes, eine Fußmatte zu sein. Es ist nichts Schönes daran zu lügen, was Sie brauchen oder wollen. Es ist nichts Schönes daran zu geben, nur weil Sie erwarten zu empfangen.

Dies sind keine Merkmale von „Freundlichkeit“, sondern von geringem Selbstwertgefühl.

Die Wahrheit über das 'nette' Mädchen ist, dass sie in einer Beziehung nicht für sich selbst eintritt, weil sie ihr gesamtes Selbstwertgefühl davon abhängt, von ihrem Partner geliebt zu werden.

Und wenn sie für sich selbst aufsteht, kann sie sie verlieren.

Also drückt sie ihre eigenen Bedürfnisse nach unten, legt ihr gesamtes Selbstwertgefühl auf die Schultern ihres Partners und nennt es Freundlichkeit.

Aber das ist überhaupt nicht schön. Das ist Projektion. Das ist die Absolution ihrer Verantwortung, die Selbstliebe zu fördern. Und genau das muss das nette Mädchen tun.

Anstatt auf ihre Partner zu schauen, um sie zu bejahen, muss das nette Mädchen lernen, sich selbst zu bejahen. Sich selbst lieben. Seinnettzu ihr selbst.

Schön genug, um für das einzustehen, was sie tatsächlich braucht.

Denn solange und bis sie dies nicht tut, wird das „nette Mädchen“ weiterhin eine Reihe giftiger Beziehungen aufbauen, in denen sie ihre Bedürfnisse unterdrückt, unredlich mit ihrem Partner kommuniziert und dennoch wirklich glaubt, dass sie es istnoch nieschuld.

Und ehrlich? Letztendlich ist das einfach nicht sehr schön.