Die bemerkenswerte Geschichte von rotem Lippenstift und Frauenrechten

Das Rot in Rot, Weiß und Blau könnte genauso gut roter Lippenstift sein, wenn man bedenkt, dass das Make-up-Grundnahrungsmittel im Laufe der Geschichte eine überraschend wichtige Rolle für die Rechte der Frauen gespielt hat.

Die Lehrbücher mögen weit in der Vergangenheit erscheinen, aber die Geschichte der Frauenrechte in den Vereinigten Staaten war nicht schwarz auf weiß. Vielmehr waren die Suffragetten ein insgesamt farbenfroher Anblick, mit spezifischen Farbtönen, die verschiedene Aspekte der Sache signalisierten.

Eine Ausgabe von 1913 vonDer Suffragist– der Wochenzeitung, die von der Congressional Union for Woman Suffrage herausgegeben wird – erklärte die Symbolik der Go-to-Farben der Bewegung: „Lila ist die Farbe der Loyalität, der Zielstrebigkeit und der unerschütterlichen Standhaftigkeit einer Sache. Weiß, das Symbol der Reinheit, symbolisiert die Qualität unserer Bestimmung; und Gold, die Farbe des Lichts und des Lebens, ist wie die Fackel, die unser Ziel leitet, rein und unerschütterlich.“

Retinol-Serum vs. Creme

Aber eine Farbe, die mit der Suffragettenbewegung verbunden ist, ist seit Jahrtausenden gleichbedeutend mit mächtigen Frauen: Rot. Nämlich roter Lippenstift, dieser einzigartige Beauty-Artikel, den fast jeder Make-up-Liebhaber in seiner Kosmetiktasche hat, der regelmäßig auf den berühmten Schmollmundstücken von zu finden ist Lady Gaga , Megan Fox , Emma Stone und viele, viele mehr.

Kleopatra verwendete zerkleinerte Karminkäfer, um ihre Falten in einem tief pigmentierten Rot zu färben. Königin Elizabeth I. kombinierte bekanntermaßen ihre krasse Alabasterhaut mit leuchtend karminroten Lippen und belebte den roten Lippenstifttrend in Englands oberer Kruste wieder. Und Flapper in den 1920er Jahren benutzten Tuben des Zeugs als metaphorische Waffen und trugen den kühnen Schönheitslook, um ihre Unabhängigkeit und ihren freien Willen zu symbolisieren.

Die Geschichte des roten Lippenstifts und der Frauenrechte

Vintage Illustration einer sitzenden Frau in einem Kleid im Flapper-Stil, die in den 1920er Jahren vor einem Spiegel roten Lippenstift aufträgt

(Bildnachweis: Found Image Holdings Inc/Getty)

Ebenso wurde roter Lippenstift zu einem greifbaren Symbol der Suffragettenbewegung in den USA und Großbritannien im 19. und 20. Jahrhundert. In einer Zeit, in der ein Gesicht voller Make-up einen Skandal auslösen konnte und stereotyp Frauen in 'lockeren' Berufen wie Schauspielerinnen und Prostituierten vorbehalten war, trugen Frauenrechtlerinnen eine strategische Uniform aus zarten edwardianischen Kleidern und rotem Lippenstift, um ein insgesamt feminines Erscheinungsbild zu schaffen aber unbestreitbar kraftvoll.

Roter Lippenstift war so stark mit dem Kampf der Frauen um die Stimme verwurzelt, dass Kaufhäuser und Schönheitsmarken die Verbindung nutzten. In einer Selfridges-Anzeige von 1910 heißt es: „Modische junge Frauen strömen in den Laden für zarte Teekleider und das stärkste Symbol der weiblichen Emanzipation: roten Lippenstift. Als erstes Kaufhaus, das Lippenstift, Puder und Rouge verkauft, ist Selfridges wegweisend für die Frauenrechtlerinnen des Landes.“

Und die Legende besagt, dass die Kosmetikkönigin Elizabeth Arden – selbst eine engagierte Frauenrechtlerin – die Türen ihres New Yorker Büros aufgerissen hat, um als Zeichen der Solidarität Tuben mit dem roten Zeug an die Frauenrechtlerinnen zu verteilen, die die Fifth Avenue entlangmarschieren.

Lippenstift als Zeichen für weibliche Macht und Protest hielt bis weit in das 20. Jahrhundert hinein. Während des Zweiten Weltkriegs traten Frauen schnell in die Arbeitswelt und in den aktiven Dienst ein, und viele von ihnen taten dies mit einem kräftigen roten Kuss.

Das von Hitler geführte Deutschland verurteilte Berichten zufolge weiblichen Schmuck wie Lippenstift und wollte stattdessen, dass die 'ideale deutsche Frau' ein frisches und gesundes Gesicht hat, sodass alliierte Frauen, die auf dem Rouge malten, als ein Akt gesamtamerikanischen Widerstands angesehen wurden. So sehr, dass die USA in ihrer Kriegspropaganda roten Lippenstift verwendeten – es ist kein Fehler, dass Rosie the Riveter einen berühmten, passend rosigen Schmollmund trägt.

Ein Mitglied des US Army Women

Bridgerton Shonda Reime Interview
(Image credit: Galerie Bilderwelt/Getty)

Das Tragen von Lippenstift im Dienst wurde während des Krieges zum Standardprotokoll für Frauen in den Streitkräften sowie für Krankenschwestern und Freiwillige. Das Marine Corps beauftragte sogar Elizabeth Arden (wiederum ihre ehrliche Aktivistin), eine Tube speziell für Frauen im Dienst zu entwickeln - das leuchtende, siegreiche 'Montezuma Red' von 1941 -, das zusammen mit Nagellack und passendem Rouge in der offiziellen Militärausrüstung herausgegeben wurde.

Ein halbes Jahrhundert später ist die Tradition des Tragens von rotem Lippenstift als Akt des sozialen Kommentars und des politischen Protests immer noch stark. (Erinnere dich an die F*ck Trump Lippenstifte ?) Alexandria Ocasio-Cortez trug zu ihrer historischen Vereidigung als jüngste Frau, die jemals in den Kongress gewählt wurde, ein modernes Suffragette-Gewand: Ein knackiger weißer Anzug mit einem knallroten Lippenlook. (Die Kongressabgeordnete hat zu Protokoll gegeben, dass sie ein Fan von Stilas Stay All Day Liquid Lipstick in Beso, FYI ist.)


Im Gespräch mit VoguUnd , Ocasio-Cortez teilte mit, dass sie während ihrer ersten Vorwahlen ihren jetzt charakteristischen Lippenausdruck annahm, damit sich die Wähler an sie und ihre Plattform erinnern können: „Wir waren draußen, wir klopften an Türen, wir stellten sicher, dass die Leute waren gehört werden. Wenn du ständig herumläufst, ist manchmal der beste Weg, um wirklich zusammen zu wirken, eine kühne Lippe.“ AOC fügte hinzu: 'Ich werde eine rote Lippe tragen, wenn ich einen Schub an Selbstvertrauen brauche.'


Wenn Sie also nach einem Schönheitsmoment suchen, der Aufmerksamkeit erregt und Autorität unterstreicht – einen, der von #herstory und versteckten Botschaften durchdrungen ist, einem, der buchstäblich ein Highlight für die Meinungen und Gefühle ist, die aus Ihrem Mund kommen – können Sie nichts falsch machen mit einer einfachen Tube Red Lippie.