Das Geheimnis von Meghan Markles makelloser Haut

Das Geheimnis von Meghan Markles makelloser Haut

Babyweiche Haut ist das Ideal, dem wir alle nachjagen, daher sind wir sehr daran interessiert, die Hautpflege-Geheimnisse von Meghan Markle zu kennen. Die Haut der Herzogin war anscheinend immer unglaublich strahlend und makellos, noch bevor sie durch die Heirat eines Prinzen in die Stratosphäre überging.

Es mag jetzt schwer zu glauben erscheinen, aber bevor Meghan der königlichen Familie beitrat, bloggte Meghan auf ihrer Lifestyle-Site The Tig über Schönheit. Eine Hautpflege-Enthusiastin, hier nannte sie Kate Somerville als Gesichtspflegerin, deren LA-Klinik, Kate Somerville Skin Health Experts, sie besucht hatte.

Meghan schrieb: „Dieser Ort ist aus gutem Grund ein Klassiker der Heimatstadt, mit ebenso erfahrenen wie freundlichen Ästhetikern. Peelings und Rotlichtbehandlungen sind angesagt und der schön gestaltete Raum entführt Sie in einen kleinen Spa-Urlaub für den Tag.“

wie man für ein mädchen gut aussieht

Tatsächlich ist Somervilles bekanntestes Produkt ihr ExfoliKate Intensive Peeling Treatment, ein physikalisches und chemisches Peeling, d entfernen abgestorbene Hautzellen und andere Unaussprechliche.

Unterschied zwischen Retinal und Retinol

Aber es ist das Kate Somerville Quench Hydrating Face Serum, über das Meghan schwärmt. Als sie interviewt wurde vonBeautyBanter, teilte sie mit: 'Ich gehe seit Jahren in Kates Klinik in LA für Gesichtsbehandlungen ... und verwende die Produkte, um den Glanz zu erhalten, den ihre Gesichtsbehandlungen verleihen.'

Somerville hat vor kurzem eine neue Linie von 'Kateceuticals' auf den Markt gebracht - Hightech-Hautpflege, die von den beliebtesten Behandlungen in der Praxis inspiriert wurde. Das Firming Serum, Total Repair Cream und Lifting Eye Cream sind alle mit Peptiden gepudert.

Somerville sagt: „Wenn ich mich für einen Anti-Aging-Inhaltsstoff entscheiden müsste, würde ich Peptide über alle Top-Inhaltsstoffe ziehen, die gerade im Trend liegen, wie Vitamin C oder Retinol. Peptide helfen bei der Stimulation von Kollagen und Elastizität. Beginnen Sie früh mit dieser Zutat, etwa mit Mitte 20, da sie alle Ebenen Ihrer Haut erreicht.'

Vielleicht hat Meghan sich dieses Line-up als das Nächstbeste angesehen, seit sie in Santa Barbara lebt.

Eine andere Marke, die Meghan zu begeistern scheint, ist Tatcha. Insbesondere das Rice Enzyme Powder, für polierte Haut. Meghan erzählteLocken2014: „Es schäumt einfach auf Ihrem Gesicht auf und gibt Ihnen ein wirklich subtiles Peeling.“

Soll ich sie gehen lassen oder für sie kämpfen?

Wenn es um Seren geht, weiß Meghan genau, dass hier die Mehrheit Ihrer jugendfördernden Inhaltsstoffe sitzen sollen, da die winzigen Moleküle und die flüssige Formel die Wirkstoffe tiefer in die Haut einbringen beste Vitamin-C-Seren oder beste Retinol-Seren Als ihre Anlaufstelle ist sie anscheinend ein Fan von Glykolsäure, wie sie sagteLocken: „Ich liebe die Hautpflegeprodukte von Jan Marini. Ich benutze ihr Serum in letzter Zeit. Es ist eine schöne Glykolsäure, die Ihre Haut wirklich strahlend macht.

Und nicht zu vergessen ihre Lippen, die Herzogin hat sehr deutlich gemacht, dass sie die ultra-nährende Fresh Sugar Advanced Therapy Lip Treatment mit Seefenchel und Orangenextrakt wirklich liebt - wie VIEL. 'Ich habe viel gesucht und jede Art von Lippenbalsam ausprobiert, aber das ist das Beste', sagte Markle in einem Interview mit . über diese beruhigende FormelDie Dame liebt Couture. „Weiche, küssbare, butterartige Lippen. Ich schwöre es.'