Die geheime Botschaft hinter Meghan Markles Oprah-Look und wie sie Prinzessin Diana kanalisiert

Die geheime Botschaft hinter Meghan Markles Oprah-Look und wie sie Prinzessin Diana kanalisiert

Meghan Markles Oprah-Look ist eine deutliche Abweichung von ihrem üblichen frischen Gesicht, Mädchen von nebenan. In einer Bewegung, die an Prinzessin Dianas Make-up in ihrem Bombeninterview mit Martin Bashir von 1995 erinnert, hat sich Meghan für dick gefältelte Augen entschieden, oder das, was Brancheninsider den 'Power-Eyeliner' nennen.


Ein Trailer für die Tell-All-Interview mit Meghan und Prinz Harry haben Oprah zugestimmt, alles über ihren Austritt aus der königlichen Familie zu enthüllen, wurde von CBS veröffentlicht. Darin sendet Meghans Augen-Make-up eine Botschaft aus, die im Widerspruch zu der scheinbar sonnigen und ruhigen Umgebung (einer Außenterrasse) steht.

Ein von CBS geteilter Beitrag (@cbstv)

wie man der beste freund wird

Ein Foto von on . gepostet

kann man auf tinder liebe finden

Normalerweise ist Meghan das Aushängeschild für den All-American-Natural-Look: ein Hauch von pfirsichfarbenem Rouge, weichem braunem Liner und balsamischen Lippen. Wenn es darum geht, ihre Augen zu betonen, ist ihr charakteristischer Hingucker ein brauner Kajalfleck am oberen Wimpernkranz und ein paar Schichten Mascara.


Bei den seltenen Gelegenheiten, dass sie etwas durcheinander gebracht hat, war es mit einem Schwung Bronzer, einer roten Lippe oder sie hat den Glanz mit Highlighter verstärkt. All das ist immer noch sehr auf der Marke.

Aber für die Oprah-Interview Meghan hat alles zusammen geändert. Indem die Herzogin das Drama mit einem knallharten Smoky Eye, einem pechschwarzen Eyeliner und Wimperntusche aufpeppt, signalisiert die Herzogin nach unserer Wahl, wie sehr sie bereit ist, zur Sache zu gehen.


Während Prinz Harry Meghan direkt mit seiner verstorbenen Mutter vergleicht, scheint die Herzogin von Sussex Prinzessin Diana zuzunicken, als sie 1995 ihr uneingeschränktes Interview gab ihre Augen mit schwarzem Eyeliner für ihr BBC-Interview mit Bashir, als sie die inzwischen berüchtigte Zeile lieferte: 'Wir waren zu dritt in dieser Ehe, also war es etwas voll.'

All dies kann natürlich Zufall sein, aber eines ist sicher: Durch das Hochspielen der Augen lenken Sie automatisch die Aufmerksamkeit auf jeden emotionalen Blick in die Kamera.


wie viel kostet flacher bauch tee

Hier ist So sehen Sie das Interview von Meghan Markle und Prinz Harry mit Oprah Winfrey in Großbritannien . Bereiten Sie sich darauf vor, genietet zu werden.