Simone Biles' Yurchenko-Doppelhechtsprung und andere karrierebestimmende Schritte

Simone Biles' Yurchenko-Doppelhechtsprung und andere karrierebestimmende Schritte

Die Olympischen Spiele haben noch nicht einmal begonnen, und schon der Yurchenko-Doppelhechtsprungversuch von Simone Biles während des Podiumstrainings sorgt für Aufsehen. Natürlich!


Die atemberaubende Turnerin – oft als die Größte aller Zeiten gefeiert – ist kein Unbekannter darin, allen Widrigkeiten zu trotzen. Sehen Sie sich die besten ihrer atemberaubenden Bewegungen vor den Olympischen Spielen 2021 in Tokio an.

Simone Biles' Yurchenko Doppelhechtgewölbe

Die 24-Jährige gilt als erste Frau, die den Jurchenko-Doppelhechtsprung landete, den sie bei der GK US Classic 2021 debütierte. Ehrlich gesagt ist dies nur einer von vielen beeindruckenden Fakten über Simone Biles .

Sollte sie den Zug während eines Wettkampfs in Tokio landen, wird der Zug nach ihr benannt, eine fünfte namensgebende Fähigkeit, die ihrem Lebenslauf hinzugefügt wird. (Wir haben das starke Gefühl, dass die Fans einen weiteren historischen Moment von dem geliebten Athleten erwarten.)

Die Instagram-Seite von NBC Olympics hat das Zeitlupenvideo süß mit folgenden Untertiteln versehen: ' @simonebiles Bringt nur beiläufig ihren Yurchenko-Doppelhechtsprung zum Podiumstraining!'


Ein von NBC Olympics geteilter Beitrag (@nbcolympics)

Ein Foto von on . gepostet


Signature Simone Biles bewegt sich nach ihr benannt

Wir persönlich haben genug Mühe, ein Rad zu schlagen! Wir sind mehr als glücklich, an der Seitenlinie zu stehen und Simone Biles (quasi 2021) anzufeuern.

1. Die Galle

Das ikonische Double-Back-Layout mit einer halben Drehung wurde erstmals nach Biles benannt, als sie es während der Weltmeisterschaften 2013 aufführte, per ABC .


2. Die Galle (auf dem Tresor)

2018 eroberte Biles einen beeindruckenden Tresorumzug, der auch The Biles genannt wurde. Es ist eine Runde auf dem Sprungbrett, verbunden mit einer halben Drehung auf das Gewölbe mit zwei vollen Drehungen. Wir sind erschöpft, nur es zu tippen!

3. Die Galle 2

Diese Königin ist nicht aufzuhalten! Bei den Gymnastik-Weltmeisterschaften 2019 debütierte Biles mit diesem Zug – einem doppelten Backflip mit drei Drehungen pro CBS – und bekam einen weiteren kranken Trick, der ihr zu Ehren benannt wurde. Zu Recht!

4. Die Galle (auf dem Balken)

Gibt es etwas, das diese Turnerin nicht kann? Definitiv nicht. Der Doppel-Doppel-Abgang vom Schwebebalken wurde ihr zu Ehren im Jahr 2019 benannt.

Mit insgesamt 30 Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften ist Simone Biles die am höchsten dekorierte amerikanische Turnerin aller Zeiten, eine sehr beeindruckende Leistung.

Vor fünf Jahren wurden die Leute auf ihre Leistung bei den Olympischen Spielen 2016 aufmerksam. Während sie in Rio de Janeiro antrat, war sie die erste weibliche US-Turnerin, die vier Goldmedaillen bei einem einzigen Spiel gewann, und die erste Turnerin, die drei aufeinanderfolgende Weltmeistertitel gewann.

Beeindruckend! Obwohl es noch zu früh ist, um zu sagen, wo sie bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio stehen wird, wird sie sicherlich irgendwo auf dem Podium stehen.

Abgesehen davon, dass sie eine großartige Athletin ist, lieben wir, dass Biles wie jede andere 20-Jährige ist – sie hat ein großes Herz und ist bekannt für Selfies mit ihrem Fußballspieler-Freund, ist eine hinreißende Hundemama und ist kein Unbekannter für ein starkes Instagram Spiel. Simone, wir sind auf jeden Fall gespannt, was du als nächstes machst!

soll ich rausgehen oder drinnen bleiben