Manchmal muss man sich verlaufen, um sich selbst zu finden

Manchmal muss man sich verlaufen, um sich selbst zu finden

Averie Woodard / Unsplash


Seit dem ersten Tag des Jahres 2018 sage ich mir, dass dies mein Jahr sein wird. Ich habe es unzählige Male wiederholt, bis ich es endlich geglaubt habe. Nichts ist so gelaufen, wie ich es geplant habe oder wie ich es mir vorgestellt habe. Am Anfang, das mich entmutigte, um ehrlich zu sein, würde ich lügen, wenn ich sagen würde, dass es mich erschreckte und mich so weit drängte, alle Hoffnung und jeden Orientierungssinn zu verlieren, weil es mich nicht entmutigte. Aber weißt du was? Ich ließ mich davon nicht aufhalten, ich rappelte mich auf, wischte mich ab und ging weiter. Dabei habe ich die wichtigste Lektion gelernt. Ich habe gelernt, wer ich bin, und ich habe gelernt, mich selbst zu lieben.

sie hat einfach aufgehört mit mir zu reden

Manchmal muss man auseinander fallen, um die Teile wieder zusammenzusetzen und jemanden zu erschaffen, der noch stärker ist, besser als zuvor, wie Versuch und Irrtum, die Person zu werden, die man sein möchte. Fehler sind nur dann Fehler, wenn Sie nichts daraus lernen oder sich manchmal in einer Lebensweise wohlfühlen, die in Ordnung ist, aber nicht das volle Potenzial ausschöpft, von dem Sie wissen, dass Sie es wünschen. Manchmal wissen Sie, dass etwas nicht so ist, wie es sein soll, oder Sie wissen, dass es nicht für Sie geeignet ist, aber Sie lassen sich von etwas anderem überzeugen. Es ist beängstigend, von etwas Gutem wegzugehen, aber ich habe gelernt, dass nur weil etwas gut ist, Sie sich nicht niederlassen sollten, weil Sie nie wissen, ob da draußen etwas Großartiges auf Sie wartet. Tun Sie immer die Dinge, die Sie am meisten erschrecken, sie erschrecken Sie nur, weil Sie wissen, dass der Gedanke, das Bessere zu erreichen, alles ändern kann, was Sie jetzt wissen. Warum sollte dich das überhaupt erschrecken und warum solltest du dich davon aufhalten lassen? Das solltest du nicht, weil du das Beste verdienst.

Mein Motto für dieses Jahr, das auch Ihnen gehören sollte, ist, all die Dinge zu tun, die Ihnen Angst machen, egal wie groß oder klein.

Ziehen Sie an diesen Ort, kaufen Sie das Flugticket, färben Sie Ihre Haare in dieser Farbe, kündigen Sie Ihren Job für Ihren Traumjob, lernen Sie neue Leute kennen oder probieren Sie ein neues Hobby aus, für das Sie sich immer zu sehr gefürchtet haben. Was müssen Sie ehrlich gesagt verlieren? Jeder Tag, an dem du lebst, ist kein Versprechen, es ist ein Geschenk, und wenn heute dein letzter Tag wäre, würdest du wirklich dein Leben in deinem Kopf wiederholen wollen und denken: 'Was wäre wenn?' Das Fazit ist, dass Sie gut genug sind, Sie sind mehr als genug. Ich persönlich weiß, dass ich es nicht tun würde, und wenn ich über diese letzten zwei Monate nachdenke, hatte ich zusätzlich zu meinem ganzen Leben viel zu viele Momente, in denen ich überlegte, was wäre wenn. Mein Ziel ist es, so viele davon wie möglich zu beseitigen, so viele meiner Ängste wie möglich zu überwinden und wirklich jede Sekunde davon zu genießen, weil Sie nicht darauf warten sollten, dass alles in Ihrem Leben perfekt ist, bevor Sie sich entscheiden um es zu genießen. Ich bin fertig damit, all diese schönen Orte auf der ganzen Welt besuchen zu wollen, ich werde sie sehen. Ich bin mit dem Schreiben meiner 'Bucket List' fertig und werde damit beginnen, sie zu leben, da Sie nicht davon ausgehen sollten, dass Sie eine festgelegte Zeit haben, bevor Sie sie verwenden müssen. Vor allem frage ich mich, wie das Leben aussehen würde, wenn ich mich nicht so wohl und entmutigt gefühlt hätte oder mich dafür entschieden hätte, an einem Ort zu bleiben, anstatt meinen Hoffnungen und Träumen zu folgen. Es ist Zeit, diese Träume Wirklichkeit werden zu lassen, denn das einzige, was Sie zurückhält, sind Sie selbst.

Sie wissen vielleicht nicht, in welche Richtung Sie gehen, es kann Herausforderungen auf dem Weg geben, aber Wandern ist niemals ein Grund, aufzugeben oder die Hoffnung zu verlieren. Manchmal muss man wandern, um sich selbst zu finden, wer man sein soll.

Denken Sie immer daran, 'nicht alle, die wandern, sind verloren'. Wir alle stellen uns jeden Tag und während unseres gesamten Lebens unseren eigenen Herausforderungen. Jeder von uns ist auf seine Weise einzigartig und das ist die Schönheit des Lebens. Gelegentlich glauben wir, dass wir eine Person sind, die eine bestimmte Richtung eingeschlagen hat, und das Verrückte ist, dass dies nicht der wahre Weg ist, auf dem wir bleiben sollen. Deshalb tauchen Rückschläge auf oder es treten lebensverändernde Momente auf. Sie sind da, um uns dahin zu führen, wo und wer wir sein sollen, ob positiv oder negativ. Sie passieren aus einem bestimmten Grund.


was bedeutet derjenige, der entkommen ist

Ich fordere Sie auf, dieses Jahr jedes Jahr zu Ihrem Jahr zu machen. Tun Sie all die Dinge, die Sie in irgendeiner Weise erschrecken, all die Dinge, von denen Sie sich überzeugt haben, dass Sie sie nicht tun könnten, oder all die Dinge, die Sie für die 'richtige Zeit' speichern.

Es gibt keinen richtigen Zeitpunkt, an dem Sie nie wissen, wie viel Zeit das wirklich ist. Die Zeit ist jetzt. Fragen Sie sich, ob Sie mit der Art und Weise, wie Sie Ihr Leben gelebt haben, zufrieden wären, wenn dies Ihr letzter Tag wäre? Würden Sie sich mit den Anstrengungen zufrieden geben, die Sie unternommen haben, um alles zu tun, was Sie tun möchten? Wenn Sie etwas lesen, das 'Nein' denkt, fordere ich Sie auf, die Änderung in diesem Moment vorzunehmen. Glaube an deine Träume, glaube an deine Hoffnungen und vor allem an dich selbst und tue das Beste, was du tun kannst, um all deine Ambitionen zu verwirklichen.Du wirst es nicht bereuen.