Ablauf der Sonnencreme: Läuft Sonnencreme jemals ab?

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie das Verfallsdatum der Sonnencreme verpasst haben und sich gefragt, ob Sie sie noch verwenden können? Sonnencreme ist nicht immer billig und das Wegwerfen einer fast vollen Flasche kann sich als Verschwendung anfühlen. Aber Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie es richtig machen und wenn es veraltet ist, funktioniert es noch?

Die Verwendung unwirksamer Sonnencreme kann zu Sonnenbrand und Hautschäden führen, aber das Wegwerfen einer scheinbar vollkommen guten Sonnencreme klingt auch nicht gut. Was ist also die Antwort? Läuft Sonnencreme jemals wirklich ab?

Die Wahrheit ist, dass das Verfallsdatum von Sonnenschutzmitteln von Produkt zu Produkt unterschiedlich ist. Die beste Sonnencreme für dein Gesicht sollte lange halten, während andere Sonnenschutzprodukte dies möglicherweise nicht tun.

Auch wenn es um das auf der Flasche angegebene Verfallsdatum etwas Spielraum geben kann, bedeutet dies nicht, dass Ihr Produkt ewig hält. Sie sollten immer wissen, wann es Zeit ist, die alte Flasche Sonnencreme wegzuwerfen. Zum Glück können Sie dies auf verschiedene Arten lösen. Beachten.

Wenn es um das Verfallsdatum von Sonnenschutzmitteln geht, ist es wichtig, was in der Flasche ist

Was ist die erste Regel beim Kauf von Produkten, die Sie Ihrem Körper auftragen werden? Schau dir die Zutatenliste an, duh!

Es ist nicht nur wichtig zu wissen, was genau Sie auf Ihre Haut auftragen, sondern der Inhalt einer Flasche Sonnencreme kann auch bestimmen, wie lange sie hält.

Die Food and Drug Administration (FDA) verlangt von allen Herstellern von Sonnenschutzmitteln ein Verfallsdatum auf ihren Flaschen, es sei denn, das Produkt hält mindestens drei Jahre. Wenn also eine Flasche Sonnencreme kein Verfallsdatum hat und weniger als drei Jahre alt ist, können Sie davon ausgehen, dass sie sicher verwendet werden kann.

Aber Shannon Kenner, Mitbegründer von Wachskopf-Sonnenschutz , sagt, dass einige Sonnencremes tatsächlich länger halten als ihr Verfallsdatum. Es liegt wirklich an den Inhaltsstoffen des Sonnenschutzmittels – ob es sich um einen chemischen Sonnenschutz oder einen Sonnenschutz (physikalischer Sonnenschutz) handelt.

„Petrochemische Sonnenschutzwirkstoffe bauen sich im Laufe der Zeit relativ schnell ab“, sagt Kenner. „Minerale Sonnenschutzwirkstoffe wie Zinkoxid verlieren jedoch nie ihre UV-Abwehrfähigkeiten.“

Eine junge Frau trägt Sonnencreme auf ihre Schulter auf

(Bildnachweis: Getty Images / Jonathan Storey)

Alles hängt damit zusammen, wie sich die Zutaten zersetzen. Petrochemikalien für Sonnenschutzmittel auf Kohlenstoffbasis werden im Laufe der Zeit abgebaut, insbesondere wenn sie Hitze und Sonnenlicht ausgesetzt sind.

„Sonnencremes, die ausschließlich auf mineralischen Wirkstoffen basieren, werden jedoch NIEMALS ihre UV-Schutzfähigkeit verlieren, nicht in 10 oder tausend Jahren“, erklärt Kenner.

Beachten Sie jedoch, dass einige Arten von Sonnenschutzmitteln eine Mischung aus Mineralstoffen und inaktiven Inhaltsstoffen sein können. Also dieseWilleverfallen, obwohl mineralische Bestandteile enthalten sind, die sich nie abbauen.

geht olaplex in den verkauf?

Kennen Sie die Anzeichen von schlecht gewordener Sonnencreme

Wenn Sie besonders vorsichtig sein möchten, achten Sie auf das Verfallsdatum auf der Flasche. Es kann bedeuten, dass Sie das Produkt vor dem eigentlichen Ablauf entsorgen, aber zumindest wissen Sie, dass Sie immer einen wirksamen Sonnenschutz verwenden – und das ist sicherlich das Wichtigste. Das ist es, was Victoria Fu und Gloria Lu, Hautpflege-Chemikerinnen bei Geständnisse von Chemikern , empfehlen.

„Abgelaufene Sonnencreme hat wahrscheinlich abgenutzte Filter und es gibt keine Garantie, dass Sie das richtige Maß an Sonnenschutz erhalten. Warum es riskieren, wenn es versucht, Sie vor Hautkrebs zu schützen?“ sagten Fu und Lu.

Wenn Sie jedoch selbst entscheiden möchten, ob Sonnenschutzmittel noch sicher sind, gibt es Möglichkeiten, dies zu tun.

Geruch und Konsistenz prüfen

Wenn Sie das Verfallsdatum Ihres Sonnenschutzmittels überschreiten, achten Sie darauf, dass Sie nach deutlichen Anzeichen dafür Ausschau halten, dass das Sonnenschutzmittel abläuft.

„Wenn sich die Konsistenz der Sonnencreme ändert und flüssiger (oder dicker) wird, schlecht riecht oder eine andere Farbe annimmt, ist es an der Zeit, sie wegzuwerfen und eine neue Sonnencreme zu kaufen“, sagt Dr. Susan Chon, Dermatologin bei Das MD Anderson Cancer Center der University of Texas .

Eine Nahaufnahme einer Frau in der Sonne, sie trägt einen schwarzen Badeanzug und ihr Kopf ist nach hinten geneigt, während sie lacht

(Bildnachweis: Getty Images / Sean Murphy)

Hochwertige Sonnencreme mit nachhaltigen Inhaltsstoffen kaufen

Wenn Sie Sonnenschutzmittel kaufen, die zu 100 % auf Mineralien basieren, wie z. B. Zinkoxid, können Sie sich darauf verlassen, dass es niemals abläuft. Finden Sie die besten Sonnencremes mit der längsten Haltbarkeit auf dem Markt und bleiben Sie dabei. Sie müssen nie wieder Vermutungen anstellen.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Sonnencreme frisch und neu zu halten

Wenn Sie möchten, dass Ihr Sonnenschutz so lange wie möglich hält, können Sie Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass er nicht aus vermeidbaren Gründen verdirbt.

Seltsamerweise können Hitze und Sonnenschein die Wirksamkeit von Sonnenschutzmitteln beeinträchtigen. Ironisch, oder?

„Sonnencremes sollten zu Hause oder an einem kühlen Ort aufbewahrt werden, nicht im Auto, da die Hitze ihre Konsistenz und Wirksamkeit verändert“, erklärt Dr. Chon.

Wenn Sie also möchten, dass Ihre Sonnencreme so lange wie möglich hält, denken Sie daran, sie immer aus Ihrem Auto zu nehmen, wenn Sie von Ihren Outdoor-Abenteuern nach Hause kommen. Bewahren Sie es irgendwo in Ihrem Haus auf, wo es nicht in der Sonne backt, wie in einem Medizinschrank.

Wenn Ihr Sonnenschutz nicht zu 100 % auf Mineralien basiert, hält er nicht ewig. Für optimalen Sonnenschutz schlägst du es am besten immer ein, wenn du nach draußen gehst, also sei nicht geizig. Je öfter du deine Sonnencreme verwendest, desto öfter kaufst du sie und desto frischer wird sie. Dies erspart Ihnen jegliche Sorgen darüber, wie nah Ihre Sonnencreme am Verfallsdatum ist.