ThirdLove Talks Tech: Datenwissenschaftler treffen sich in unserem Hauptsitz in San Francisco

Megan Cartwright, Dritte Liebe


Megan Cartwright, Leiterin Data Science bei ThirdLove

In den letzten fünf Jahren hat sich ThirdLove zu einer der am schnellsten wachsenden Marken in den USA entwickelt. Wir widmen uns dem Schaffen schöne BHs und Produkte, mit denen Frauen sich jeden Tag wohl und sicher fühlen. Obwohl wir stolz auf unsere Inklusivgrößen und überlegene Qualität sind, wird unsere Technologie oft überschattet. Dank der Tatsache, dass wir ein datengesteuertes Unternehmen sind, können wir unseren Kunden unübertroffenes BH-Know-how bieten. Um unsere Sichtbarkeit in der Data Science- und Engineering-Community zu erhöhen und unser eigenes talentiertes Team hervorzuheben, haben wir kürzlich unser erstes Data Science-Meetup in unserem Hauptsitz in San Francisco veranstaltet.

Kim Larsen, ThirdLove

Kim Larsen, VP of Data von ThirdLove


Am 14. August kamen rund 80 Gäste, darunter Mitarbeiter von ThirdLove, zu einem Abend mit technischen Gesprächen, Long Bridge Pizza sowie Bier, Wein und Kombucha aus unseren Zapfstellen zusammen. Kim Larsen, Vice President of Data bei ThirdLove, moderierte die Veranstaltung, als unsere Leiterin für Datenwissenschaft, Megan Cartwright, über die Beziehung zwischen Datenwissenschaft und Mode sprach. Wir haben auch unseren Gastmoderator Brad Klingenberg, VP of Data Science bei Stitch Fix, begrüßt, einem Unternehmen, das Daten genauso schätzt wie wir. Beide Redner diskutierten, wie ihr jeweiliges Unternehmen Data Science einsetzt, um seinem Kundenstamm die bestmöglichen Produkte zu empfehlen.

Brad Klingenberg, Stichfix


jedem seine Bedeutung

Megan ergriff das Wort und unterschied zwischen ThirdLove und Fast Fashion oder Bekleidungsketten, die sich darauf konzentrieren, trendige Produkte auf schnellste und kostengünstigste Weise herzustellen. So unterscheidet sich ThirdLove. 'Die dritte Option ist großartige Qualität und Größe für alle', erklärte Megan. 'Hier treten Daten wirklich in dieses Problem ein.' ThirdLove bietet insgesamt 70 inklusive BH-Größen und 39 atemberaubende Stile, die natürlich alle durch Data Science ermöglicht wurden.

Datenwissenschaftler und -ingenieure machen einen großen Teil des Personals aus, den Sie vor 20 Jahren noch nicht gefunden hätten “, teilte Dave Spector, Mitbegründer von ThirdLove, mit. „Ich denke, das ist der richtige Ort. Es ist die Branche. '


Nach ihren Gesprächen blieb etwa die Hälfte der Gruppe zurück, um mit Brad, Megan und anderen Mitgliedern des Data Science-Teams zu plaudern. Die Veranstaltung weckte das Interesse der Teilnehmer an ThirdLove, wie wir es uns erhofft hatten, und viele erkundigten sich sogar danach unsere offenen Rollen vor der Abreise mit einer Rabattkarte für die erste Bestellung.

Insgesamt war unser erstes Data Science Meetup ein Erfolg und wir haben es sehr genossen, präsentieren zu können unsere neuen Büroräume und mit potenziellen Rekruten in Kontakt treten. Wir hoffen, unser Data Science-Team so bald wie möglich um weitere Talente zu erweitern!

Besucher, die an ThirdLove teilnehmen