Diese Kult-Hautpflegemarke hat gerade über eine Million Dollar an Studentenschulden erlassen

Wir könnten jetzt alle gute Nachrichten vertragen, oder? Zu diesem Zweck hat First Aid Beauty gerade bekannt gegeben, dass es im Rahmen seiner Fab Aid-Initiative Studentenschulden im Wert von mehr als einer Million Dollar abbezahlen wird.

Fab Aid wurde im Februar dieses Jahres ins Leben gerufen und ist ein Wettbewerb der Kult-Beauty-Marke, der Absolventen die Möglichkeit gibt, bis zu 100.000 US-Dollar ihres Studienkredits abbezahlt zu bekommen. Die Mittel werden durch den Verkauf einer Sonderedition ihrer meistverkauften Ultra Repair Cream – einer der Beste Feuchtigkeitscremes für trockene Haut – mit 10 % des Gewinns für die Initiative.

Erste Hilfe Beauty Ultra Repair Creme, .30, Lookfantastic

15% Rabatt mit dem Code 'WINTER15'

Die ikonische Ultra Repair Cream enthält Sheabutter, Haferflocken und Eukalyptus, um trockene und schuppige Haut zu befeuchten und zu beruhigen. Laut InStyle verkauft die Marke fast 1,6 Millionen Gläser pro Jahr, das entspricht einem alle 20 Sekunden. Es istdasBeliebt.

Dank des Verkaufs der limitierten Version der Feuchtigkeitscreme und Reisesets kann die Marke in diesem Jahr einen Teil der Studienschulden für 24 Absolventen im Wert von fast 1,3 Millionen US-Dollar abbezahlen – eine erstaunliche Nachricht!

Ein Beitrag geteilt von First Aid Beauty (@firstaidbeauty)

Ein Foto von on . gepostet

Tolle Neuigkeiten: Wenn Sie dieses Jahr verpasst haben, wird der Wettbewerb 2021 wieder stattfinden, sodass noch mehr Absolventen in den USA und Kanada den lebensverändernden Preis gewinnen können.

Während der diesjährige Wettbewerb für Studenten offen war, die zwischen Januar 2018 und August 2020 einen akkreditierten vierjährigen Bachelor-Studiengang abgeschlossen haben, wurde das Teilnahmefenster für den Wettbewerb im nächsten Jahr auf Januar 2011-August 2021 erweitert.

fällt Zara klein aus?

Behalten Sie die Website im Auge, um weitere Informationen zu erhalten, die im Februar veröffentlicht werden. Was für eine schöne Initiative!