Dies ist laut Experten das beste Mittel gegen Sonnenbrand

Wenn Sie spüren, dass Sie einen Sonnenbrand bekommen, sollten Sie schnell handeln. Ohne die richtige Behandlung kann es sein, dass Sie tagelang an einer brutzelnden Haut festsitzen, die nicht aufhört zu pochen und sich zu schälen. Aber was ist das beste Mittel gegen Sonnenbrand?

Wir haben mit zwei Hautpflegeexperten an der Ostküste gesprochen, um die Dos and Don’ts im Umgang mit Sonnenbrand aufzufrischen. Wie sich herausstellt, sind die meisten davon Lösungen, mit denen Sie sofort beginnen können, egal ob Sie zu Hause oder auf einem Strandurlaub sind.

Ob Sie vergessen haben, Ihre beste Sonnencreme fürs Gesicht Abdeckung – oder Sie haben den wichtigen Schritt verpasst, alle paar Stunden in der Sonne erneut aufzutragen – hier sind einige nützliche Tipps, die Sie befolgen sollten.

Raus aus der Sonne und rehydrieren

Welche Sofortmaßnahmen sollten Sie ergreifen, wenn Sie einen Sonnenbrand spüren?

„Achten Sie darauf, zu hydratisieren und vermeiden Sie weitere Sonneneinstrahlung!“ sagt Dr. Renée Moran, Inhaberin von Dr. Renée Moran Medizinische Ästhetik in Boston und Newton, MA. Dr. Moran hat RM Skincare entwickelt, eine Hautpflegelinie in medizinischer Qualität, die speziell für diese Art von Sonnenschutzproblemen entwickelt wurde.

Feuchtigkeit zu spenden ist wichtig, da Flüssigkeiten zur sonnenverbrannten Haut und von anderen Körperteilen weggezogen werden American Academy of Dermatology Association (AAD). Dieser Vorgang kann – in Kombination mit dem Wasserverlust durch das Schwitzen bei der Hitze – schnell zu einer Dehydration führen.

Nachdem Sie also aus der glühenden Sonne in ein kühleres Raumklima getreten sind, empfehlen Experten, viel Wasser zu trinken, um sich mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Tokio vom Geldüberfall

Weiche deine sonnenverbrannte Haut in kaltem Wasser ein

Sobald Sie der Hitze entzogen sind, geben Sie Ihrer Haut die Möglichkeit, sich abzukühlen.

„Tragen Sie Eisbeutel auf oder nehmen Sie ein kühles Bad mit ein paar Esslöffeln Backpulver“, empfiehlt die staatlich geprüfte Dermatologin Noreen Galaria, M.D., F.A.A.D. von Galaria Plastische Chirurgie und Dermatologie . Dr. Galaria hat mehr als 20 Jahre Erfahrung darin, ihre Kunden vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen.

Sie werden überrascht sein, wie wohltuend ein kühles Bad auf rauer, roter Sonnenbrandhaut sein kann. Die Zugabe von Backpulver hilft, den Juckreiz zu lindern und Entzündungen während des Einweichens zu reduzieren.

Aber wenn Ihr Hotelzimmer keine Badewanne mit Klauenfüßen hat (oder überhaupt keine Badewanne!), versuchen Sie eine kalte Dusche, dann eine kalte Kompresse oder einen in ein weiches Handtuch gewickelten Eisbeutel. Diese Lösungen mögen einfach klingen, aber sie alle können schnelle Linderung verschaffen.

Eine Frau ist in Nahaufnahme mit den Schatten von Palmen auf ihrem Gesicht abgebildet, sie steht an einem Strand

Was ist mein Mondzeichen?
(Bildnachweis: Getty Images / Jasmin Merdan)

Aloe Vera Gel auftragen

Tupfe deine Haut nach dem Einweichen in kaltem Wasser sanft trocken, um Reizungen der wunden Stellen zu vermeiden. Lassen Sie ein wenig Feuchtigkeit auf der Hautoberfläche und tragen Sie anschließend etwas Aloe Vera Feuchtigkeitscreme auf die betroffenen Stellen auf.

Sowohl Dr. Moran als auch Dr. Galaria empfehlen Aloe Vera, die dafür bekannt ist, Entzündungen zu reduzieren, sonnenverbrannte Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und das Abschälen zu verhindern. Wenn Sie das Glück haben, Ihre eigenen zu haben Aloe Zimmerpflanze , Sie können Aloe natürlich auch direkt aus den Blättern auftragen. Aber ein im Laden gekauftes Aloe Vera Gel oder eine Feuchtigkeitscreme bietet eine ähnliche kühlende und beruhigende Wirkung.

Verwenden Sie eine Hydrocortison-Creme

Wenn all dies nicht die gewünschte Linderung bringt, schlägt Dr. Galaria vor, eine rezeptfreie Behandlung auszuprobieren. Aber nicht irgendein topisches Schmerzmittel: „Vermeiden Sie Produkte mit der Endung -cain, wie Benzocain. Allergische Reaktionen sind wahrscheinlicher.“

Stattdessen empfiehlt Dr. Galaria, eine Hydrocortison-Creme in niedriger Dosierung (0,5% bis 1 %) zu wählen. Dies wird nach Angaben der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) lindert das brennende gefühl und reduzieren Entzündungen, während der Genesungsprozess beschleunigt wird.

Eine junge Frau trägt Sonnencreme auf ihre Schulter auf

(Bildnachweis: Getty Images / Jonathan Storey)

Halten Sie sonnenverbrannte Haut bedeckt

Wenn Sie unbedingt nach draußen gehen müssen, während Ihre sonnenverbrannte Haut noch heilt, halten Sie sie von schädlichen Sonnenstrahlen fern. „Legen Sie die verbrannte Stelle nicht frei“, sagt Dr. Galleria und rät, „am nächsten Tag Sonnenschutzkleidung“ zu tragen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Haut mit weichen, leichten Schichten bedecken, die nicht jucken oder reizen.

„Ein Hut mit breiter Krempe ist ebenfalls hilfreich“, fügt Dr. Moran hinzu, um Gesicht und Hals mit Schatten zu bedecken. Also, beschwöre deinen inneren Jacquemus, denn nichts sagtsicherer Sommerspaßwie ein Schlapphut .

Tragen Sie Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor auf

„Verbrenne mich einmal, Schande über dich. Verbrenne mich zweimal, Schande über mich.'

Bridgerton-Bücher in der richtigen Reihenfolge

Während sich Ihre sonnenverbrannte Haut im Erholungsmodus befindet, lassen Sie dies Ihr Mantra sein.

Mit anderen Worten, cremen Sie sich weiterhin mit einem Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor ein. „Frauen sollten einen Lichtschutzfaktor von 50 anstreben – und nicht vergessen, ihn alle zwei Stunden erneut aufzutragen“, sagt Dr. Moran. Schnappen Sie sich Ihre Lieblings-Sonnencreme für Gesicht und Körper und tragen Sie sie überall auf, sowohl auf die sonnenverbrannten als auch auf die unverbrannten Stellen.

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie einen schweren Sonnenbrand haben

Blasen auf der Haut signalisieren laut AAD einen Sonnenbrand zweiten Grades. Wenn Ihre Sonnenbrandbläschen nicht heilen oder sich infizieren, sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt. „Wenn Sie eine schwere Verbrennung entwickeln, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der Sie bei Ihrer Behandlung unterstützt“, sagt Dr. Moran.

Denken Sie daran, dass es auch hilfreich sein kann, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Symptome eines Hitzschlags, ernsthafter Dehydration oder starker Beschwerden haben.

My Imperfect Life dankt Dr. Renée Moran von Dr. Renée Moran Medical Aesthetics und Dr. Noreen Galaria von Galaria Plastic Surgery and Dermatology für ihre Zeit und ihr Fachwissen.