So trennen Sie sich von einem Narzisst - für immer

So trennen Sie sich von einem Narzisst - für immer

Gott & Mensch


Als Autor, der über emotionalen Missbrauch schreibt, werde ich oft von Lesern gefragt, wie man mit einem Narzisst Schluss macht - sicher und ohne Rückkehr. Schluss mit einer Person, die es istnichtnarzisstisch ist schwer genug, aber wenn Sie es mit einem Manipulator zu tun haben, ist der Weg zur Freiheit gelinde gesagt steinig.

Ich werde dich nicht anlügen. Es wird nicht einfach sein. Es wird viele Versuche und Irrtümer geben. Experten Beachten Sie, dass eine Person im Durchschnitt sieben Mal eine missbräuchliche Beziehung verlässt, bevor sie dies tutendlichfür immer verlassen. Wenn Sie also feststellen, dass es schwierig ist, die toxische Beziehung zu verlassen und sich von ihr fernzuhalten, sind Sie nicht allein.

Unsere Sucht Für den Narzisst ist es eine tiefe, intensive und emotional aufgeladene. Infolgedessen werden Sie wahrscheinlich viele Rückschläge auf Ihrer Reise erleiden, wenn Sie sich vollständig von einer giftigen Person lösen. Du wirst Fräulein Sie und die Person, die sie vorgaben zu sein, werden Sie selbst hinterfragen und Sie werden versucht sein, die Beziehung zu romantisieren, aus Angst, zu verlieren.

Du musst trauern viele Male auf viele verschiedene Arten und durch einige schwere vorübergehende Schmerzen, um auf die andere Seite der Freiheit zu gelangen - aber es lohnt sich, wenn man bedenkt, dass Sie viele Jahre Zeit verlieren würden, um Zeit mit einer Person zu verschwenden, die Sie anderweitig misshandelt.


Wie Sie vielleicht vermutet haben, gibt es keinen einfachen Schwarz-Weiß-Plan, der es jemandem ermöglicht, eine schmerzlose Pause von einem Narzisst zu machen. Die Reise ist nicht einfach, obwohl sie die ultimative Belohnung für die Wiedererlangung Ihres Selbstbewusstseins mit sich bringt.

Wie Sie sich schließlich von einem Narzisst trennen, hängt von den Umständen jedes Einzelnen ab: der Langlebigkeit der Beziehung, der Schwere des erlebten Traumas, den Bewältigungsressourcen der Überlebenden, ihren Unterstützungsnetzwerken, ihrer internen Bereitschaft, die Beziehung zu beenden, ihren aktuellen Optionen, und die Anwesenheit von Kindern sind nur einewenigeder Faktoren, die eine Rolle bei der Beendigung einer Beziehung mit einer missbräuchlichen Person spielen.


Allerdings dasindein paar Dinge, die Sie über die effektive Trennung von einem Narzisst wissen möchten. Diese drei Tipps können Ihnen helfen, sich effektiv von einem zu lösen, und können für die meisten Überlebenden auch unter verschiedenen Umständen gelten.

1. Innerhalb jeder Art von toxischer Beziehung hat sich normalerweise eine Art von Traumabindung gebildet. Um zu gehen, musst du anfangen, diese Bindung zu brechen.

ZU Trauma-Bindung ist eine Verbindung zwischen Täter und Opfer durch intensive, gemeinsame emotionale Erfahrungen. Das heißt, um überhaupt bereit zu seindenkenUm mit einem Narzisst Schluss zu machen, müssen Sie ein paar Dellen in diese Bindung stecken. Wie machst Du das? Sie beginnen damit, sich wieder mit der Realität des Missbrauchs und des Missbrauchers zu verbinden. Schreiben Sie die missbräuchlichen Vorfälle auf, um jeglicher Form von „Missbrauchsamnesie“ entgegenzuwirken, die in Zeiten auftreten kann, in denen der Missbraucher süß und liebevoll handelt. Sprechen Sie mit einem traumatisierten Berater, der über die Dynamik des Missbrauchs Bescheid weiß, Ihnen helfen kann, Missbrauchstaktiken zu identifizieren und Ihre verschiedenen Optionen für die sichere Bewältigung und Trennung von der missbräuchlichen Person zu besprechen.


Es ist wichtig zu beachten, dass Sie bei der Suche nach Hilfe bedenken, dass nicht jeder Therapeut für einen Missbrauchsüberlebenden gerüstet ist, der einen Narzisst erlebt hat. Tatsächlich gibt es viele ungültig machende Therapeuten, die ein Opfer unbeabsichtigt retraumatisieren können, indem sie das Opfer dazu bringen, mehr nach innen zu schauen, als sie sollten - was zu Selbstbeschuldigung führt und in der Beziehung bleibt, um „es zum Laufen zu bringen“.

Deshalb empfehle ich immer, jemanden zu finden, der sich speziell auf Trauma und emotionalen Missbrauch spezialisiert hat. Die Hilfe sowohl eines Trauma-Beraters als auch eines Trainers in Anspruch zu nehmen, der narzisstischen Missbrauch versteht, kann ein dynamisches Duo sein, das Ihnen hilft, wieder auf die Beine zu kommen und sich besser mit der Realität der Situation vertraut zu machen.

2. Du wirst Versuche vom Narzisst bekommen, dich zum Bleiben zu bringen. Um diesen Versuchen zu widerstehen, müssen Sie strategisch vorgehen.

Ein Narzisst mag es nicht, wenn ihm die Kontrolle genommen wird. Wenn Sie mit einem Schluss machen, wird dies mit Sicherheit a 'Narzisstische Verletzung' das kann narzisstische Wut auslösen. Obwohl einige Leute den Narzisst sofort verlassen können, sind nicht alle in der Lage, dies zu tun. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, im Voraus einen Plan für die emotionale und physische Sicherheit zu erstellen, um sicherzustellen, dass Sie einen sicheren Rückzugsort haben und über Fähigkeiten verfügen, die Ihnen bei der Bewältigung der Folgen helfen. Es ist auch gut, vorsichtig zu sein, wenn Ihr Partner Ihnen plötzlich gegenüber warmherzig und liebevoll ist, wenn er bemerkt, dass Sie sich zurückziehen.

Manchmal besteht die beste Strategie darin, sie nicht auf Ihre unvermeidliche Abreise hinzuweisen. Tun Sie so, als wären Sie mit anderen Projekten beschäftigt oder mit etwas anderem beschäftigt, wenn sie verdächtig zu werden scheinen. Verwenden Sie die Gray Rock Methode emotional unreaktiv zu wirken, wenn sie versuchen, dich zu provozieren; Dies kann helfen, sie für einen Moment von Ihrem Rücken zu bekommen.


Wenn Sie in der Zwischenzeit zusammenleben oder mit dem Narzisst verheiratet sind, bringen Sie Ihre Finanzen zusammen, suchen Sie die Unterstützung eines Anwalts, der sich mit Scheidungen in Konfliktsituationen auskennt, und beginnen Sie, Ihre Bewältigungsressourcen aufzubauen, um Ihr Gefühl der Unabhängigkeit wiederherzustellen. Dies kann vom Besuch Ihres örtlichen Tierheims für häusliche Gewalt bis zur Suche nach lokalen Gemeinschaften wie Meditations- oder Yoga-Zentren reichen.

Nur weil Sie immer noch mit dem Narzisst zusammen sind, heißt das nicht, dass Sie keinen Vorsprung beim Heilen und Finden von Verbindungen außerhalb der Beziehung haben.In der Tat kann dies dazu beitragen, Ihre Entschlossenheit zu stärken, das Unternehmen zu verlassen, da Sie wahrscheinlich auf Menschen treffen, die Sie an Ihre respektvolle und liebevolle Art erinnernmachenverdienen es, behandelt zu werden.

Denken Sie auch daran, dass ein Narzisst, wenn Sie ihn endgültig verlassen haben, möglicherweise immer noch Möglichkeiten findet, Sie zu erreichen. Dies ist das, was wir als „Staubsaugen“ bezeichnen, bei dem der Narzisst wie ein Staubsauger versucht, Sie wieder in die Toxizität der Beziehung hineinzuziehen. Um Staubsaugerversuchen zu widerstehen, müssen Sie sich je nach Ihrer spezifischen Situation an so wenig Kontakt wie möglich halten.

So erkennen Sie, ob Ihre Freundin etwas auf ihrem Telefon versteckt

Weitere Tipps zu No Contact finden Sie unter Hier.

3. Es ist hilfreich, ein soziales Netzwerk außerhalb des Narzissten aufzubauen - und die Selbstversorgung in dieser Zeit ist von größter Bedeutung.

Wenn Sie von einer missbräuchlichen Person isoliert wurden, kann es schwierig sein, sich nicht allein zu fühlen. Sie haben das Gefühl, außerhalb dieser einen Person keine Optionen zu haben. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass dies nicht wahr ist, obwohl es so scheint. Selbst wenn Sie im wirklichen Leben kein gutes Unterstützungsnetzwerk haben, sind jetzt zahlreiche Ressourcen für Überlebende von psychischem Missbrauch online.

Heutzutage ist alles verfügbar, von Facebook-Gruppen über Online-Foren bis hin zu personalisiertem Skype-Coaching. In einigen Städten gibt es sogar lokale Meetup-Gruppen, die sich zum Thema narzisstischer Missbrauch gebildet haben. Einige Ressourcen sind hilfreicher und besser überprüft als andere, aber es gibt sie und es gibt für jeden Überlebenden etwas - egal ob Sie ein Teenager sind, der mit einem missbräuchlichen Partner zusammen ist, oder eine junge Mutter Co-Elternschaft mit einem Narzisst.

Es gibt jemanden da draußen, der sich möglicherweise nicht in Ihrer genauen Situation befindet, aber gefühlt hat, was Sie gefühlt haben. Diese schmerzhaften Erfahrungen verbinden uns nicht nur ungesund mit dem Narzisst, sondern haben auch das Potenzial, uns dabei zu helfen, gesunde Bindungen mit denen aufzubauen, die dort waren.Viele Überlebensgemeinschaften sind voller empathischer Menschen, die genau wie Sie nach Hilfe suchen. Schließen Sie sich also einigen Gruppen an, lesen Sie Artikel über narzisstischen Missbrauch und lesen Sie sie erneut. Sehen Sie sich Videos zu diesem Thema von Mitüberlebenden, Anwälten oder Experten an. Sich einbringen bei extreme Selbstpflege . Es gibt eine ganze Welt da draußen, die darüber spricht, und es gibt viel mehr Bestätigung und Anerkennung für diese Art von heimtückischer Gewalt als vor Jahrzehnten.

Nutzen Sie die Unterstützung, die Ihnen zur Verfügung steht - ob es sich um echte Selbsthilfegruppen in Ihrer Gemeinde oder in Online-Foren handelt, sie können Sie daran erinnern, dass Sie nicht allein sind und dass ein weitaus besseres Leben auf Sie wartet für dich.