Dies ist die Wichtigkeit, selbst in einer Beziehung Ihre eigene Person zu sein

Dies ist die Wichtigkeit, selbst in einer Beziehung Ihre eigene Person zu sein

Paolo Raeli


Was bedeutet es, zusammen, aber auch getrennt zu sein? Das Verständnis dieser Logik könnte Sie zu einer äußerst erfolgreichen Beziehung führen.

Christliche Sängerinnen der 90er

Viele Menschen glauben, dass der Schlüssel zu einer soliden Beziehung darin besteht, alles miteinander zu teilen, was bis zu einem gewissen Grad zutrifft.

Teilen Sie die Welt miteinander, erleben Sie neue Dinge, seien Sie ein Unterstützungssystem und kommunizieren Sie auf einer gesunden Ebene. All diese Dinge tragen dazu bei, eine wunderbare Verbindung mit jemandem herzustellen.

So viele Paare verbringen viel Zeit miteinander und es lässt Ihre anderen Beziehungen verdorren. Dies sollte in einer wirklich gesunden Beziehung niemals der Fall sein.

Um eine wirklich ausgeglichene Beziehung zu erreichen, müssen Sie ein gemeinsames Leben führen und ein Leben, das etwas von Ihrem Geliebten getrennt ist. Verbringen Sie Zeit miteinander, aber verbringen Sie auch Zeit mit sich selbst und Ihren Freunden außerhalb Ihrer Beziehung.

Vergessen Sie nicht, dass die Liebe, die Sie zu sich selbst haben, Ihr Herz geöffnet hat, um Liebe von anderen annehmen zu können, und das ist es, was Sie für Ihre erfolgreiche Partnerschaft danken müssen.


Sie sollten niemals das Gefühl haben, um Erlaubnis bitten zu müssen, um mit Ihren Freunden etwas zu trinken zu gehen, aber es sollte eine offene Kommunikation geben, wenn dies möglicherweise dazu führen könnte, dass sich jemand unwohl fühlt.

Stellen Sie ein Vertrauensniveau her, damit Sie beide immer noch tun können, was Sie wollen. Aber wissen Sie, dass das, was der andere tun möchte, Ihre Romantik nicht verrät.


Es ist eine großartige Idee für Sie beide, Tage einzurichten, an denen Sie sich jeweils auf den Weg machen, Ihr eigenes Ding zu machen. ob Sie beide mit einer Gruppe von Freunden ausgehen oder einer von Ihnen ausgeht und der andere eine friedliche Nacht zu Hause hat.

Sie können nackt im Haus herumlaufen (auch Spaß mit Ihrem Bae-Geschenk), ein langes heißes Bad mit einem Glas Wein nehmen und widerlich singen. Oder haben Sie eine „Sex and the City“ -Nacht mit Ihren Mädchen, die sich über Missverständnisse austoben, oder teilen Sie Ihr Glück. Dies ist die Zeit, die Sie zum Aufladen Ihrer Batterien benötigen.


Nehmen Sie sich Zeit, um sich daran zu erinnern, wie es sich anfühlt, sich zu vermissen. Wenn Sie sich wieder sehen, werden Sie wie am Anfang ein Gefühl der Aufregung haben.

In einer neuen Beziehung kommt es häufig vor, dass Sie die Interessen und Hobbys Ihres Partners aufgreifen und zu Ihren eigenen machen. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, Ihre Unterstützung zu zeigen, aber stellen Sie sicher, dass Sie einige dieser Dinge für sich behalten können. Es ist in Ordnung, von Zeit zu Zeit widersprüchliche Interessen zu haben.

Wenn Ihr Mann sonntags nicht einkaufen gehen möchte, können Sie trotzdem auf ihn verzichten. Mach es für dich selbst. Lassen Sie niemals die Dinge los, die Ihnen Spaß machen, weil Sie sie nicht immer mit ihm teilen können, sondern bewahren Sie immer Ihre Unabhängigkeit.

Wenn Ihre Frau nächstes Wochenende nicht angeln möchte, ist sie dadurch nicht weniger kompatibel mit Ihnen. Dies ist nur eine besondere Zeit, die Sie sich nehmen oder sich auf den Weg machen und Zeit für Männer haben können.

Das einzige, was das Wachstum Ihrer Beziehung behindern kann, ist, wenn Sie Ihren Partner davon überzeugen, diese Dinge zu tun, einfach weil sie Sie nicht interessieren, oder wenn Sie eifersüchtig auf ihre Zeit außerhalb von Ihnen sind (rote Fahne, falls dies der Fall ist) dann kannst du genauso gut sofort in die Berge rennen!)


Verlassen Sie Ihre Komfortzone und lassen Sie sich nicht von der Angst vor dem Auseinanderdriften einschüchtern, Ihre eigene Person zu sein, während Sie Ihr Leben mit jemand anderem teilen.

Manchmal ist es schwierig, nach gescheiterten Beziehungen und gebrochenen Herzen eine Trennung zuzulassen, aber wenn Sie immer noch SIE sind, wird sichergestellt, dass die Person, mit der Sie zusammen sind, liebt, wer Sie als Person sind, und nicht unbedingt, in wen Sie sich im Verlauf Ihrer gemeinsamen Zeit verwandelt haben.