Deshalb hassen Derms Gesichtsöle

Gesichtsöle. Allein der Name impliziert die ultimative Selbstfürsorge und einen jenseitigen Glanz. Dennoch hassen viele Derms Gesichtsöle und setzen sie wegen ihres Rufs, die Poren verstopfen und Flecken zu verursachen, auf die schwarze Liste. Also, was ist hier das eigentliche Geschäft? Sollten wir sie mit Hingabe auftragen, während wir ihre umwerfenden, ganzheitlichen Düfte einatmen? Oder sollten wir uns an ein reines Reinigungsmittel-Regime halten, Vitamin C-Serum , Feuchtigkeitscreme für trockene Haut (und SPF bei Tag)?

Wir stellen den Rekord in Bezug auf Gesichtsöle und deren richtige Anwendung...

Kann Gesichtsöl Feuchtigkeitscreme ersetzen?

Nein, ein Gesichtsöl kann keine Feuchtigkeitscreme ersetzen. Das größte Missverständnis über Gesichtsöle ist, dass sie mit Feuchtigkeitscremes identisch sind – obwohl sie es tatsächlich nicht sind.

wie alt ist gabby

„Anstatt Feuchtigkeit zu spenden, können Öle den gegenteiligen Effekt haben und die Haut austrocknen“, sagt die prominente Kosmetikerin Dr Barbara Sturm zu deren Kunden gehören Hailey Bieber .

Alles hängt von der Größe der Fettsäuremoleküle ab, aus denen das Öl besteht. Einfach gesagt, sie sind zu groß, um sie durchdringen zu können, und können daher nur auf der Haut sitzen. Während Öle also eine okklusive, schützende Barriere über der Haut bilden, um Wasserverlust zu verhindern, fügen sie nicht wirklich Feuchtigkeit hinzu, wo es darauf ankommt.

ikea bürostuhl bewertungen

„Das Problem ist, sobald Sie Ihr Gesicht reinigen, geht der Wasserverlust wieder auf seinen ursprünglichen Wert zurück. Wirkliche feuchtigkeitsspendende Vorteile gibt es also nicht“, ergänzt Sturm.

Wann sollte man Gesichtsöle verwenden

Wenn Sie sich wirklich nicht von Ihrem Gesichtsöl entfernen können, ziehen Sie vielleicht eine Neukalibrierung in Betracht, wo Sie es in Ihrer Routine verwenden.

Die okklusive Natur eines Gesichtsöls bedeutet, dass Sie es als letzten Schritt Ihrer Hautpflegeroutine auftragen sollten. Zum Beispiel versiegelt eine ceramidreiche Feuchtigkeitscreme die wasseranziehende Güte eines Hyaluronsäureserums in Ihre Hautzellen. Eine darüber aufgetragene Ölschicht wirkt wie ein unsichtbarer Doppelschlagschutz.

Schweiß unter den Brüsten riecht sauer

Wenn Sie leiden an Akne Gehen Sie jedoch mit Ölen vorsichtig um. Sogar Ölreiniger sollten aus Ihrer Routine gestrichen werden, sagt Dermatologe Dr. Anjali Mahto . „Diese hinterlassen Rückstände, die Poren verstopfen können.“ Stattdessen plädiert sie für einen sanft schäumenden Reiniger, der mit Salicylsäure versetzt ist, um die pastöse Mischung aus Öl und abgestorbenen Zellen in den Poren aufzulösen, die zu Ausbrüchen führen können.

Die einzige Ausnahme kann sein Kiehl's Cannabis Sativa Samenöl-Kräuterkonzentrat . Es enthält Hanfsamenöl, das als entzündungshemmend bekannt ist, sowie grünes Oreganoöl, das traditionell als Antiseptikum verwendet wurde und klinisch nachgewiesen ist, dass es wütende rote Flecken schnell beseitigt.

Es scheint, dass Gesichtsöle weiterhin kontrovers diskutiert werden, daher wäre vielleicht eine bessere Investition ein gezieltes Serum (sehen Sie sich unsere Auswahl an beste Retinol-Seren ), egal ob es um Falten, Pigmentierung oder Empfindlichkeit geht. Die Bedeutung dieser konzentrierten Flüssigkeiten ist unbestritten und sollte nie unterschätzt werden, um den Teint sofort heller und taufrischer zu machen.